» »

Hilfe!Abgelaufenes Essen!

G%lam'ou+rmaxus hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe heute Mittag ein (seit zwei Tagen) abgelaufenes Spätzlegericht mit Käse gegessen.

Seitdem ist mir irgendwie komisch. Mein Magen rebelliert und ich habe extreme Kopfschmerzen.

Sobald ich etwas trinke, ist es etwas besser; doch gleich danach sind diese schlimmen Kopschmerzen wieder da.

Ich merke, dass da ein Zusammenhang ist zwischen Magen-Darm und Kopf. Ich kann mich auch nicht konzentrieren.

Was kann das sein? Kann das echt nur am Essen liegen? Löst es sich von selbst ?

Viele Grüße

Antworten
SKunflowqexr_73


Zwei Tage abgelaufenes Essen (wenn da "mindestens haltbar bis" draufsteht) ist TOTAL harmlos. Wenn es total verdorben gewesen wäre, hättest Du es geschmeckt.

Und nur weil es abgelaufen war, bedeutet es nicht, dass es schlecht ist. Das MHD ("mind. haltbar bis") garantiert PERFEKTE Qualität, ohne Konsistenzänderung etc.

Anders sieht es aus, wenn "zu verzehren bis" drauf steht (i.d.R. bei Fleisch), sollte man vorsichtiger sein.

Ist jetzt vermutlich Kopfsache...

Ansonsten:

Schonkost, Tee, ruhig angehen lassen – und abwarten.

pjetit_'sorcieUrxe


Also bei uns geht grad einfach Magen-Darm etc. um. Vielleicht bei euch ja auch.

ABer ich bin der gleichen Meinung wie meine Vorposter: Selbst wenn des Zeug eine Woche abgelaufen ist, kann man das Essen, je trockener, desto länger. Bei Jogurt und anderen Milchprodukten wäre ich vorsichtig, aber man riecht es wirklich und man kann es nicht schlucken, weiles viel zu eklig ist.

FAore2ver.SYourxs


Was ist nicht schon alles an abgelaufenem Zeug gefuttert habe ]:D Übertreiben sollte man es nicht und bei Fleisch bin ich vorsichtig, aber wenn man seinem Magen ab und an auch mal etwas mehr zumutet, so härtet es nur ab und beugt übertriebenen Magenreaktionen vor.

GtlamJourmNauvs


Ja, das kann ich mir auch nicht ganz vorstellen. Ich habe mir auch schon gedacht, ob es vielleicht so eine MArgen-Darm-Sache sein könte.

Angenommen, es handelt sich um soetwas... geht das dann nach ein paar Tagen wieder von alleine weg ?

W/atNer2fxly


War das Essen denn verdorben? Geschmacksveränderungen?

Nur weil das Haltbarkeitsdatum überschritten ist, heißt das nicht, dass das Essen schlecht ist. Das Haltbarkeitsdarum ist ja lediglich so etwas, wie eine Garantie. Wenn das Essen später schlecht ist, darfst du den Hersteller nicht mehr verantwortlich machen. Das heißt aber nicht, dass es auch wirklich verdirbt.

Kopfschmerzen und Magendarm-Probleme können durch Bakterientoxine ausgelöst werden, solange dein Kreislauf okay ist, würde ich mir aber keine allzugroßen Gedanken machen. Kamillentee trinken und abwarten.

m]oonnyight


Magen-Darm-Grippe heilt im Normalfall von alleine aus. Hab sie erst letzte Woche gehabt und ich dachte auch erst, es kam von meinen 5 Toast gemischt mit Nutelle und Kiri ;-)

m^oo.nn#igxht


Nutella >:(

GClUam6ourmazus


Heute gehe ich einfach früher schlafen und hoffe, dass es morgen vorbei ist %:|

K~ati9x1


Das Problem kenn ich ;-D

Entweder ist es wirklich nur ne Kopfsache oder ein Magen-Darm-Infekt.

Ich hab das mit der Kopfsache immer. Wenn ich etwas esse und hinterher sehe, dass es seit 1-2 Tagen abgelaufen ist, ist mir kurze Zeit später kotzübel und ich bekomm teilweise sogar Durchfall. Vielleicht sollte ich mal einen Psychologen drauf ansprechen ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH