» »

Der Weg zur Traumfigur durch gesunde Ernährung & Sport

b,amblelle


also mein Tag war gestern nicht soo gesund...hab sehr lange greschlafen und kaum apettit....2 Toastscheiben mit Putenbrust und nen großer caramel-eisbecher :-) heute auf der waage kam dann aber kein schock...ist richtig gut gelaufen...

bis jetzt: Seelachs-Ei baguette von nordsee (330 kcal)

l4e1 sang -reaxl


bis jetzt: Seelachs-Ei baguette von nordsee (330 kcal)

Könnte ich nie zum Frühstück essen... :-/

b\ambexlle


@ le sang real schmeckt echt lecker :-) mag im allgemeinen fisch erst gern...bei mir hat das sonst auch nie was mit der tageszeit zu tun, könnt schon morgens nen burger oder so essen... ;-)

LmilaLuinxa


Guten Morgen :-)

Mein Tag gestern:

morgens 2 Rosinenbrötchen (unterwegs gegessen)

mittags Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Möhren) mit Kartoffeln

abends Bauerntopf, 3 Scheibchen Baguette mit Butter, ein kleines Eis

wieder wieder kein Sport %-| Bei mir ist gerade der Wurm drin. Arbeite so lange, dass ich mich danach nicht mehr aufraffen kann.

Aber jetzt steht ein langes Wochenende vor der Tür, da MUSS es klappen.

@ Serendipity:

So richtig viel abnehmen solltest du ja eh nicht mehr. Würde eher durch gezielten Sport jetzt an den letzten Stellen "schleifen". Deine Ernährung ist ok (hälst du damit dien Gewicht?), würde evtl. den Zucker etwas reduzieren und mehr Eiweiß einbauen. Du isst dann aber auch keine Milchprodukte, oder? Kenne mich mit veganer Ernährung null aus, deswegen frage ich. Was ist mit Tofu und Soja?

LpilaULina


Ich kann übrigens auch zu jeder Tageszeit alles essen. Trinke auch schon gerne morgens nach dem Aufstehen Cola |-o :=o

Faoreve>r.Yopurs


Ich habe die ganze Woche gesündigt und damit gar nicht erst getraut hier zu schreiben. Aber wenigstens war ich deswegen öfter beim Sport. Nun suche ich wieder die Motivation um weiterzumachen.

@LilaLina Ich auch ;-D Übrig gebliebene Pizza eignet sich auch hervorragend zum Frühstück.

dsiem,üllerxin


Also ich könnt auch schon morgens n Döner essen oder so ;-D

Bei mir gabs ja gestern viel Sport... Heute früh wollt ich eigentlich laufen gehen, aber das Bett war schöner :=o

ich drück dir die Daumen, LilaLina, dass es WE klappt bei dir mitm Sport :-)

LuilaLXinxa


Stimmt, Pizza vom Vorabend ist morgens sau lecker :-q

Ich mach ja eigentlich gerne Sport, deswegen ärgerts mich so, dass ich im Moment so gar nicht dazu komme. Bin im Moment von morgens halb sieben bis abends halb acht unterwegs, dann noch einkaufen, kochen, Wäsche etc. und irgendwann will ich auch schlafen.

Klingt alles vielleicht nach Ausreden, aber ich kriegs grad echt nicht hin obwohl ich es mir jeden Morgen vornehme :-/

d1iemüWllerin


Oh man, wenn ich so nen vollen Tag wie du hätte, würd ich das wohl auch nicht schaffen...

Dann gönn dir mal das WE ein paar ruhige Tage :-)

S1onHnen_B(lum`e_


So ihr lieben, guten Morgen *:)

Pfui, was ihr morgens schon alles essen könnt ;-D ]:D

Also vor ca. 12 Uhr mittags hab ich null Appetit auf sowas;D Aber okay, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :)_

Bei mir gabs gestern Abend ausschließlich noch ein Glas Buttermilch, was ja sehr sehr gesund & fettarm ist- also ideal für abends.

Dafür hatte ich heute Morgen auf der Waage 63,7- wie gestern. Ist das normal, dass man trotz extrem gesunder und fettarmer Ernährung+Bewegung dann nicht wenigstens 100gramm tägl. abnimmt ???

So,mein Tag heute:

Morgens: 1 Schüsselchen Naturjoghurt (1,5%) mit einer geschnippelten Banane

Mittags: mal sehen, hier wollen heute alle Nudelauflauf essen aber da kann ich schwer nein sagen %:| Aber dann ists natürlich mit der Abnahme bis morgen vorbei und eigentlich will ich mir das nicht kaputt machen, wo ich jetzt so doll dabei bin. Hoffentlich finde ich eine gute Alternative

Abends: rohes Gemüse vielleicht und etwas Buttermilch

LgilaLixna


SonnenBlume, deswegen sollte man sich nicht täglich wiegen. Da sind halt einfach Schwankungen drin und der Körper ist ja auch keine Maschine.

Vll ist was vom Essen gestern noch im Körper, dein Körper hat Wasser eingelagert o.ä. An manchen Tagen geht mit einem Rutsch ganz viel runter, dafür an anderen gar nichts oder sogar mal hoch.

Mach dir keinen Kopf sondern freu dich, dass du tatsächlich von den 64kg weg bist :-)

R lmmxp


Ist das normal, dass man trotz extrem gesunder und fettarmer Ernährung+Bewegung dann nicht wenigstens 100gramm tägl. abnimmt

Schon, aber das zeigt die Waage nicht an, weil durch den Wasserhaushalt das Gewicht täglich viel stärker schwanken kann.

Einmal pro Woche wiegen reicht aus und ist sogar besser und nie den Wert zur letzten Woche betrachten sondern eher die Kurve über mehrere Wochen!

o *RROiSA*o


hmm.. ich mag auch gerne deftige Sachen zum Frühstück - jedenfalls an den Wochenenden, wenn ich lange geschlafen habe.

@ Sonnenblume

Mein Probelm ist auch, dass ich mich zu oft auf die Waage stelle. Wenn es dann einmal 500 gr. weniger sind, hab ich zwar schon ein wenig Freude. Aber wenn es dann am nächsten Tag wieder 200 gr. mehr sind, bin ich total gefrustet. Wenn du mal dein Gewicht über Wochen aufschreibst / beobachtest, kannst du sehr gut die Tendenz feststellen. Ich hab im März mit 65 kg gestartet - dachte eigentlich, dass ich ja kaum was abgenommen habe - wenn ich aber die Gewichtskurve studiere, sehe ich deutlich, dass es grundsätzlich immer etwas nach unten ging.

Mein Tag gestern war nicht so toll. War am Abend zu faul für Sport. Hab statdessen mit Schatzi gegessen (mhm, gab Hünchen mit Reis und Gemüse - richtig Gesund). Danach gabs jedoch noch n' Kinder-Bueno, ein Schoko-Eis und ein Yoghurt.

Heute gabs bisher:

Frühstück: Brötchen, 3 kl. Aprikosen

Mittag: Reste von Gestern (1 EL Reis, 1 EL Pouletgeschnätzeltes, viel Gemüse) und noch nen Apfel

jetzt hab ich schon wieder toootal lust auf Schokolade... muss mich unbedingt etwas ablenken :=o :-X

S,onnLen_Blsumex_


Sooo, habe gerade mein Mittagessen verspeist :)z

Es gab Bratkartoffeln, dazu etwas mageren Hinterkochschinken bzw. irgendwas mit Hühnchenbrustaufschnitt, 2 Eier reingequirlt und dazu etwas Currysoße von Knorr.

Bin jetzt erstmal pappsatt und denke, dass es heute auch sonst nicht mehr allzuviel geben wird.

Wisst ihr, was mich immer öfter ärgert?

Ich habe mir ein Kleid bestellt, welches ich auch behalten werde. Passt zu ziemlich vielen edlen Anlässen wie runde Geburtstage, Abschlussfeiern oder Hochzeiten. Ist ein zartes Puder/Rosa, richtig schön.

Allerdings ärgert es mich sehr, dass die meisten Kleider an der Brust immer enger werden.

Ich habe wirklich recht kleine Oberweite. Aber in einem Kleid mit Größe 36 ist es echt eng an der Brust. Ich frage mich immer wie diese ganzen "Magermodels" mit Größe 34 aber richtig viel Oberweite in solche Kleider reinpassen, auch wenn die nicht maßgeschneidert wurden. :=o

L]inlaLixna


Hehe Sonnenblume, bei mir ist es genau umgekehrt, ich finde es gut, dass endlich nicht alles so weit geschnitten ist.

Ich hatte schon sooo viele Blusen und Kleider an, die obenrum schlabbern und finde in letzter Zeit wenigstens selten mal Sachen, unter denen ich nicht ständig noch ein Top dragen muss :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH