» »

Der Weg zur Traumfigur durch gesunde Ernährung & Sport

S&onnen__B"lumxe_


Ja, Salzstangen hat mir meine Mutter eben auch angedreht. Aber mehr als 5 Stück hab ich nicht runterbekommen.

Morgen werde ich auf jeden Fall nochmal zu einem anderen Arzt gehen, möchte mir aus dieser Ernährungsweise nicht selbst einen Strick drehen.

Gleich esse ich 1-2 Stücke Hähnchenbrustfleisch. Hoffentlich geht das gut :)z

L^ilaL/ina


Mein Tag:

morgens/mittags 2 Brötchen mit Butter/Frischkäse/Gouda/Marmelade, Naturjoghurt mit Blaubeeren, ein Apfel

abends Hühnchenpfanne mit Gemüse (Möhren, Erbsen, Pilzen) und Reis

Sport 75 Bahnen (á 25m) schwimmen

Bin echt zufrieden – war zwar ein großes Frühstück, aber das gabs auch erst um 12 und dann um sechs halt Abendessen.

Hoffentlich schlägt morgen der Muskelkater nicht wieder zu ;-)

Sconnen?_B^lu]me_


Soooo, also mein Tag:

Morgens: 1 Schüsselchen Kirschen

Mittags: ein paar Krabben pur, später 1 Schüsselchen Kirschen

Nachmittags: 1 Fruchtzwerg

Abends: 2 Stücke Hähnchenfleisch, gleich esse ich etwas Sauerkraut, hoffe das räumt ein bisschen auf ;-)

S;onwnen_Bl#umex_


Übrigens war ich morgens joggen und eben abends nochmal. Gerade gabs noch etwas Salat, hatte nach dem joggen total Hunger.

LtilaLrina


Wie lange warst du denn joggen?

2 mal joggen und dann insg. nur Obst, Salat, ein paar Krabben und Hühnchen, das könnte mal eine absolute Nullbilanz sein :-X

Meine Waage war sehr sehr nett, hab auch diesmal keinen Muskelkater vom Schwimmen :-D

SQonneln_)Blumxe_


Ich war morgens 1 Stunde und abends 1 Stunde joggen. Zwar immer mit kurzen Pipi/Schnüffelpausen, denn ich hatte den Hund dabei, aber es war schon einiges an Weg und Bewegung.

Heute habe ich mir zum Frühstück 1 Scheibe VK-Brot mit einer halben Scheibe Käse reingezogen, aber es war echt ein Kampf. Jeden Bissen musste ich mit Wasser runterspülen, da irgendwie nichts runterrutschte.

Nun gut, ich habe beim Arzt angerufen und der meinte das sei gaaaanz normal nach einer Antibiotikumeinnahme ":/

Werde nachher noch bei einem anderen vorstellig, denn so kann ich mich nicht abspeisen lassen. Im Gesicht bin ich kreidebleich und mein Bauch schmerzt ständig als hätte ich ein riesiges fettiges Festessen hinter mir.

S>oxnnenC_Bluqmex_


So, also ich habe jetzt mal in meinem Notizbüchlein nachgesehen:

1. Woche: angefangen mit ca. 63,4kg

2. Woche: bin ich nicht mehr über 63,0kg gestiegen

3. Woche: habe ich einen ordentlichen Sprung gemacht von 63,0kg auf 62,3kg

4. Woche: ist ja jetzt seit ich das mit dem Bauch habe, also von 62,3kg auf 61,6 kg

Heute morgen waren es 61,3kg- vielleicht schaff ich es ja noch bis zum Strandurlaub unter die 60kg zu kommen.

LBila"Lixna


Sorry, wenn ich immer auf dem gleichen Thema rumhacke, aber ich finde mittlerweile, dass du wirklich ungesund lebst. Und du hast diesem Faden selber den Titel "gesunde Ernährung und Sport gegeben).

Wenn du den ganzen Tag NICHTS außer ein bisschen Obst, krabben und Hühnchen gegessen hast, warum gehst du dann zwei Stunden (!) joggen??

Kleine Rechnung:

Kirschen

Krabben

Fruchtzwerg

Hühnchen

ergeben bei großzügiger Rechnung 550 Kalorien

2 Stunden Joggen ergeben bei realistischer Schätzung 800 Kalorien

Dein Körper braucht eine gewisse Menge an Energie um Organe etc. am Leben zu halten (Grundumsatz). Mit deiner Ernährung und der Bewegung gestern hattest du ein Kaloriendefizit von über 2000 Kalorien. Wie soll dein Körper da noch funktionieren?? Er baut Muskeln ab, damit er überhaupt was bekommt. Dein Essen hätte nicht mal ausgereicht, um die verbrannte Energie vom Joggen zu kompensieren.

Sorry, das ist alles andere als gesund und hat mit dem ursprünglichen Ziel in diesem Faden absolut nichts mehr zu tun.

S3onne3n_Blumex_


@ Lilalina

wie ich schon mehrmals gesagt habe, mach ich dies nicht mit Absicht und ich will mir ja nicht selbst den Stoffwechsel zerstören.

Wenn ich allerdings Lust auf Sport habe gehe ich dieser auch nach, sonst fühle ich mich nicht gut und bin unausgeglichen.

Du hast schon recht, dass es hier um abnehmen mit gesunder ernährung und Sport geht. Jedoch finde ich kann man hier auch schreiben, wenn man gesundheitlich ein wenig gehindert ist.

Nun werde ich mich aber trotzdem aus diesem Faden zurückziehen, weil ich mich nicht täglich rechtfertigen mag.

Euch allen wünsche ich noch ganz viel Erfolg beim abnehemen und das ihr euer Wunschgewicht erreicht :)z :-)

LIilaSLina


Ich hab mit so einer Reaktion gerechnet, daher bin ich jetzt nicht erstaunt drüber.

Weißt du, es ist ein Gesundheitsforum und wenn ich mich an so einem Faden beteilige, kritisiere ich auch das, was mir auffällt.

Den Tipp mit dem Frühstück hast du nach seeeehr vieln Wiederholungen angenommen und siehe da, es hat geklappt.

Ich verstehe, dass du gesundheitlich eingeschränkt bist und nicht essen kannst, wie du willst. Das tut mir leid für dich, ich denke, dadrauf sind hier viele Mitschreiber schon eingegangen.

Aber ich versteh einfach nicht, warum du dann noch eine zweite Stunden joggen gegangen bist. Sonst bist du ja auch kein Sportfanatiker.

Da es aber dein Faden ist und ich diejenige bin, die ständig kritisiert, bin ich diejenige, die sich zurückzieht. Ich hab schon ein paar Tage mit dem Gedanken gespielt und auch mit anderen Teilnehmern des Fadens gesprochen, ist denke ich die bessere Lösung.

Dir und den anderen weiterhin viel Erfolg @:)

LTila`Llina


Ich habe ein neues Tagebuch eröffnet und bin damit hier raus *:)

Wollte dich nicht vertreiben Sonnenblume - du hast den Faden eröffnet und solltest ihn auch weiterführen :-)

b)itter-schoko.lade


Gibt es noch irgendwer der diesen Faden weiterführen möchte. Ich würde nämlich sehr gerne einsteigen.

Die anderen Abnehmfäden mit Leuten die 10 Kilo Plus abnehmen wollen passen nicht so wirklich zu mir da es bei mir nur 5 Kilo währen. ich habe kein Übergewicht es geht praktisch nur darum meine Traumfigur zu erreichen.

Wenn der Faden schon tot ist kann mir wer einen anderen empfehlen wo ich dazupasse? :-) @:)

L`ilaLixna


@ Bitterschokolade:

Sonnenblume hat sich in diesen Faden hier eingereiht:

[[http://www.med1.de/Forum/Uebergewicht/586270/]]

Und ForeverYours, ich und ein paar andere schreiben hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Ernaehrung/589493/]]

Vielleicht sagt dir ja einer zu @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH