» »

Warum wird es mir ständig nach Rühreiern übel?

m{oo|nnig0ht hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Kennt das von euch vielleicht auch jemand?

Mir wird es immer wieder nach Rühreier übel. Ich bekomm einen harten Blähbauch und mir wirds einfach nur grotten schlecht, bekomm Muskelzucken und mir wird es schwindelig... %:|

Was kann das sein? Und was kann man gegen diesen unheimlichen Druck machen?

Bei normalen Frühstückseiern wird es mir auch leicht übel, aber nicht so extrem. Vielleicht liegt es an der Eiermenge?

Liebe Grüße! @:)

Antworten
wReißrnimm4erweiterx91-


Hm...vielleicht reagierst du auf zu viel Eiweiß auf einmal?

Weiß ja nicht inwiefern das was ändert, wenn man was dabei isst; aber ob man nun nen Frühstücksei mit Brot dazu oder so isst, oder Rührei (da isst man ja meist mehrere) pur...

mLoon}night


Ich ess immer Brot mit ;-D ich esse sogar zu Brot Brot :=o

Hmmm...Also 2 Frühstückseier gehen noch so... und bei Rühreier nehm ich auch immer zwischen 2 und 3. |-o Merkwürdiges Phänomen. ":/

gKato


Vielleicht magst du einfach keine Rühreier?

A`nni+0Damxian


schwangerschaft ist ausgeschlossen?

H[arp8arxe


Hallo, mir gehts ganz genauso. :( Von Rührei wird mir nicht nur übel, sondern HUNDE-ELEND. Genau, wie du es beschrieben hast mit dem Schwindel und dem Blähbauch, außerdem noch Krämpfe und Durchfall. Der Schwindel ist so stark, wie bei einer Migräneattacke und ich muss mich hinlegen. Dabei esse ich bei Rührei nie mehr als ein Ei.

Gekochte Eier gehen meistens noch, aber da kann ich nur 1 Ei alle 2 Tage essen, sonst habe ich das gleiche Problem. Jedes Mal, wenn ich doch mal Appetit auf 2 Eier habe, bereue ich es 10 Minuten später. Die Krämpfe und heftigen Durchfälle sind noch das kleinste Übel dann... :°( :-X

Hast du vllt. einen Reizdarm oder eine Entzündung im Darm? Das ist nämlich bei mir das Problem...

LG

aep rilx45


Wie machst du denn dein Rührei? Vlt. zuviel Speck (dadurch zu fett) und Zwiebel.

m oo%nniYgxht


Schwangerschaft ist zu 99,9991 % ausgeschlossen. Hmm... Rühreier mag ich eigentlich schon. :-q Aber ich bereue es jedesmal danach. {:(

Hmmm... merkt man eine Entzündung im Darm? Mir gehts eigentlich relativ gut, bis ich Eier esse. :-(

gTato


Hat es vielleicht etwas mit dem Durchbraten zu tun? Bei weichen Eiern ist das Eigelb ja noch "halbroh". Vielleicht ist das beim Rührei auch so? Nimmst du immer frische Eier?

FRluchtdgedxanke


Ich reagiere auf Eier ähnlich sensibel... auch auf gekochte.

Eine Schwangerschaft als Ursache kann ich ausschließen, habe das Problem schon seit einigen Jahren.

mFoonnEighxt


@ gato

Gute Frage... Also bei mir war alles so wie es bei einem Rührei sein soll, es war nix mehr flüssiges da. ":/

Ja es waren frische Eier von unserem Bauer. :-q

Als Kind konnte ich Eier ohne Ende essen und seit ich älter geworden bin vertrag ich es nicht mehr so. ":/

MwrTa/rSpo


Machst du noch Milch dran? Dann hast du vllt. 'ne leichte Laktose-Intoleranz...

spchnlabexl


Ich hab das auch!

Ich vertrag Eiweiß nicht in den großen Mengen!

Ein Ei geht ja noch aber wer macht sich schon Rührei aus einem Ei?

Naja und wenn ioch 3 Eier so ess wird mir genauso schlecht.

Und, wenn ich dann noch ne Cola trinke stoßt es mir nach faulen Eiern auf |-o

m+oonnZighxt


@ MrTarSpo

Ja ich hab bissle Milch reingemacht. Aber keine Vollmilch, da weiß ich, dass ich sie nicht vertrage.

Sonst hab ich keine Probleme mit Milch. ":/

@ schnabel

aufstoßen muss ich auch so, da brauch ich keine Cola ;-D

MUrTuarSpxo


Muss nicht das Eiweiß sein, kann auch das Fett sein. Wenn man sich 3 Eier in der Pfanne mit Butter anbrät, kommt da ordentlich was bei raus...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH