» »

Laktoseintoleranz durch zu viele Milchprodukte

Gvreenxius hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich ernähre mich sehr viel von Milchprodukten, darunter zum Beispiel 500g Magerquark pro Tag. Jetzt habe ich gehört, dass man dadurch Laktoseintoleranz bekommen kann. Stimmt das?

Also steigt das Risiko von Laktoseintoleranz, wenn der Anteil von Milchprodukten an der Ernährung hoch ist?

Können Milchprodukte also die Intoleranz auch hervorrufen? Dass man keine mehr essen/trinken kann, wenn man die Intoleranz schon hat, ist ja klar :)

Vielen Dank im Voraus!

Antworten
W:a^ter}fly


Du "bekommst" nicht Laktoseintoleranz, aber es kann passieren, dass der Körper seinen Lactasevorrat aufbraucht. Dann könntest du keinen Milchzucker mehr verdauen – aber eben nur, bis der Körper wieder genug Lactase hergestellt hat.

Die meisten Menschen mit Laktoseintoleranz können auch selbst noch Lactase produzieren, aber in zu geringen Mengen.

W<atKerfxly


Füge hinzu: Ob du eine Laktoseintoleranz entwickelst, ist genetisch festgelegt. Allergien können im Laufe des Lebens spontan entstehen. Laktoseintoleranz aber nicht – d.h. sie entsteht schon erst im Laufe des Lebens, aber nicht bedingt durch äußere Lebensumstände.

ACzazixl


also ich kenne von mir das gegenteil, hatte mal 1 – 2 jahre so gut wie keine milchprodukte gegessen und dann wieder angefangen.

hatte sehr üble blähungen, durchfall und magenschmerzen, allerdings nach 3 tagen jeden morgen eine schüssel haferflocken mit milch wars wieder normal. ich hatte auch seither keine probleme mehr damit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH