» »

50 Tabletten Dulcolax, ist das gefährlich?

Waingterrxain


Kann es ja auch mit Mineralwasser versuchen ;-D

E8hem0aliger BNutzer (#}2828x77)


:|N

WlinterGrxain


Tee?

Phflegektu"ssxi


Arzt?

s#c3hnupf enx08


Na dann hoff ich mal das beste für dich...

Ich hoff du bist nicht allein falls es zu kreislaufversagen kommt

W3in2terxrain


Danke , denke es wird nichts passieren :-D

EFhemaliger `Nutz+er (#28A287x7)


Ja, das mit dem "denken" hatten wir schon ... du hast auch gedacht das es ne dolle Idee ist sich da 50 Stück von reinzupfeifen...

W4ikntereraixn


Na schlimm wäre es ja , wenn ich sie auf einmal genommen hätte. Denke mein Körper hat sich schon darauf gewöhnt. Habe gestern schon 25 eingenommen , also ist die Steigerung nur 25 Tabletten. Daher wird der Körper nicht überrascht sein. Gestern war es auch nicht schlimm. ":/

EXhe3maligDer NutLze0r (#2A82877x)


Sag mal: Magersüchtig, Lebensmüde oder was anderes? Nur so aus interesse...

Weil: eine Herstellerempfehlung ist das sicher nicht das Zeug wie Smarties zu verputzen.

Ehhemal;iger :Nutzeer (#28w2877)


Ich sehe grad deine anderen Beiträge.

Vermutlich willst du das erbrechen vermeiden um deine Zähne zu schonen?

Tja: auch wenn dir jetzt die Beißerchen nicht wehtun: Gesund ist so ein Dauerdurchfall auch nicht.

WWi$nteZrraixn


Keins von beiden , aber Smarties könnte ich jetzt wirklich verputzen :-q

E)hemalivger jNutzer (R#2828x77)


Du bist laut eigener Aussage bulemisch und pfeifst dir jetzt Abführtabletten an zwei Tagen rein die andere nicht in zwei Jahren aufbrauchen ...

Denk mal selber drüber nach wie glaubwürdig du damit grad bist.

sQchWnupfeNn0x8


Warum nimmst du soviel dulcolax?

Und warum machst du dir erst nach der Einnahme Gedanken?

Das du Raubbau mit deinem Körper betreibst, ist dir wohl hoffentlich klar?

W1inte8r@raixn


Jo das ist mir klar :-)

DCoc SHchül=ler


Ich erlaube mir mal, den Faden an dieser Stelle zu schließen, die einzig vernünftige Antwort wurde bereits gegeben. Auch wenn diese nicht behagt, so bleibt sie trotzdem ohne Alternative.

Im Übrigen weise ich darauf hin, dass die Absicht eines verantwortungsbewussten Umgangs mit seinem Körper eine [[http://www.med1.de/Hilfe/Regeln/#Medizinisch.bedenklich Voraussetzung]] für die Teilnahme an diesem Forum darstellt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH