» »

Fischvergiftung ! Krankenhaus nimmts locker was tun ?

A-ngdstk4ranke hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hab schon lange nichts mehr hier geschrieben aber diesmal hab ich ein echtes Problem :-/

Bitte nehmt mein Thema ernst auch wenn ich Angstkranke heisse .

Am Samstagabend (18.6.) habe ich Tuhnfisch gegessen leicht angebraten nicht durchgebraten der war innen noch Roh.

Bisher ist mir nach Sushi nie etwas passiert ....kaufe auch immer beim selben Händler und hatte dorthin auch immer großes Vertrauen.

Naja jedenfalls gings dann gestern Morgen also Montag los das es mir stündlich schlechter ging...Durchfall der immer extremer wurde und nicht mal jetzt weg ist(renne alle Stunde ungefähr auf die Toilette {:( ).

Das ganze wird dann immer von heftigsten Bauchkrämpfen begleitet die aber dannach bis zum nächsten Toilettengang verschwinden.Ausserdem habe ich Gliederschmerzen und immer mal wieder leichtes Fieber um die 38°.

An Schlaf war kaum zu denken weil mich diese Bauchkrämpfe alle Stunde aus dem Bett jagen {:(

Heute morgen ging es mir dann so schlecht das ich meinen Hausarzt anrief und um Rat fragte...er verwies mich dann sofort an die Rettungsstelle.

Dort angekommen wurde ich nur angepflaumt und überhaupt nicht ernst genommen man nahm Blut ab und legte mich an den Tropf und entließ mich mit 4 Buscopan Tabletten die hätte ich aber auch Zuhause gehabt .Das "tolle" is das ich laut Gebrauchsanweisung garkeine Buscopan nehmen darf weil ich Antidepressiva nehme( Cipralex).

Ich fühle mich jetzt einfach total hängengelassen was soll ich denn nun machen ausser viel trinken ? Kohlentabletten hatte ich gestern 13 Stück genommen die halfen aber auch nicht und im krankenhaus sagte mn mir nur das Kohletabletten jetzt "out" seien ":/

Hat jemand einen Rat was ich nun machen kann ?

Antworten
s!chnienkxi


Bleib einfach zuhause und kurier dich aus! Ich hab nach einem Ägyptenurlaub auch Durchfall mit gebracht (Die Symptome bekam ich dann erst zuhause und natürlich einen Tag vor Urlaubsende) und habe dann die nächsten Tage im Bett verbracht.

Zumal ich es die ersten Tage gar nicht geschafft hätte, zum Arzt zu gehen, weil ich körperlich dazu gar nicht in der Lage war und es meinen Kreislauf schon vom Gang zum Klo in den untersten Keller gehauen hat.

I/oretxh


Ich würde zu einem Arzt gehen, das muss ja auch nicht vom Fisch kommen (EHEC?), auf jeden Fall würde ich mich ordentlich untersuchen lassen

Mjme VaGloixs


wie kommst du denn drauf, dass du eine fischvergiftung hast? ":/

trink am besten elektolytgetränke, wenn du durchfall hast.

viel kann man da nicht machen. wenn es nicht besser wird, gehst du einfach nochmal zum arzt :)z

A\ngstzkranke


@ schnieki danke für deinen Beitrag :-)

hast du irgendetwas besonderes getan um den Wasserverlust auszugleichen?

Ich überlege ja mir Elektrolytgetränke aus der Apotheke holen zu lassen hilftdas was oder kann ich mir das sparen?

Mein Kreislauf war heute Morgen davon auch total im Keller das hatte mir schon ziemliche Sorgen bereitet aber das geht wieder .Ich trinke auch genug denke ich habe ungefähr 7 Liter verdünnten Schwarztee seit gestern Vormittag getrunken .

A8ngstkdranke


@ Mme Valois der Arzt hatte das in seinen Bericht geschrieben aber ich glaube der wusste selbst nicht genau was ich habe in dem Krankenhaus ging alles drunter und drüber .

Das mit den Elektrolytgetränken hab ich auch schon überlegt wusste eben nur nicht ob´s Sinn macht .

K'Moodxy


Ich überlege ja mir Elektrolytgetränke aus der Apotheke holen zu lassen hilftdas was oder kann ich mir das sparen?

Koch dir eine Hühnerbrühe oder eine Rindsbouillon, vielleicht mit ein wenig Reis. Da hast du ales, was du brauchst. Billiger und nahrhafter.

Dazu viel Wasser trinken, ab auf die Couch und abwarten.

Hab so eine ordentlich Magen-Darmgrippe auch schon als Urlaubssouvenir mitgebracht. In spätestens einer Woche bist du wieder fit.

Und wenn nicht, würde ich mal einen Arzt aufsuchen. Warum dein Hausarzt dich ins Krankenhaus geschickt hat, ist mir schleierhaft.

Djajruma


Klingt vielleicht nach EHEC, wäre dies möglich?

K`Moo=dy


Cholera, Typhus?

Herrje. Nicht jeder Durchfall ist EHEC und von "blutig" hat sie auch nix geschrieben.

Macht immer Sinn jemandem, der eh angsterkrankt ist gleich noch ein bisschen mehr Angst einzureden.

MAme Vmalxois


Das mit den Elektrolytgetränken hab ich auch schon überlegt wusste eben nur nicht ob´s Sinn macht .

dafür musst du allerdings nicht viel geld in der apotheke ausgeben.. gemüsebrühe, apfelschorle mit einer prise salz geht auch.

s3c~hncieki


Ich hab damals einfach Tee, Wasser und Co getrunken. Was spezielles hab ich mir nicht besorgt bzw. besorgen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH