» »

Wieso kann ich morgens nicht essen?

R1NxB9 hat die Diskussion gestartet


Wenn ich um 6 oder halb sieben aufstehe wird mir schon bei dem Gedanken an Essen schlecht.

Deswegen besteht mein Frühstück nur aus Kaffee oder Tee mit Milch. Gesund ist das nicht.

Wem geht es auch so?

Antworten
Boordst7einkante


Mir geht das auch so.

Ich kann nur ein paar Schlücke Wasser oder kalte Milch trinken..

Nach ein paar Stunden kommt dann das Hungergefühl.

Gesund ist das nicht, da hast du recht. Aber ich wüsste auch nicht wie man das ändern könnte ???

Wtegw%arte_x8


was gesund ist oder nicht kann ziemlich unterschiedlich sein. Nur weil in einer Menge von Zeitungen steht: Du sollst morgens was essen. Morgens essen wie ein Kaiser, Mittags wie ein König, abends wie ein Bettelmann....lallah. Blödsinn. Wenn du morgens um 6 nichts runterkriegst, ist das in Ordnung. Jeder Mensch hat einen eigenen Rhythmus, eigene Bedürfnisse und nur die zählen. Wenn du dann etwas isst, wenn du Hunger hast, ist das völlig in Ordnung. Lass dich nicht von irgendwelchen wenns und abers leiten. Dein Körper wird dir schon sagen, was er braucht.

R NB9


@ Bordsteinkante

Damit müssen wir wohl leben.

@ Wegwarte_8

Ja, den Spruch kenne ich. Deine Antwort mit dem eigenen Rhythmus beruhigt mich. Man sollte wirklich auf seinen eigenen Körper hören. Danke. :-)

C7allalqoxo


Sofort nach dem Aufstehen bekomme ich am frühen Morgen auch noch nichts herunter. Ich nehme mir also etwas mit zur Arbeit und sobald ich dort angekommen bin, habe ich meist auch Kohldampf. Bin dann schon so 1,5 – 2 Stunden wach und dann meldet sich der Magen. Find ich ok, wüsste nicht was da schlimm dran sein sollte ;-)

MZrsH^iXde


Geht mir nicht anders, direkt nach dem Aufstehen möchte ich selten etwas essen, und schon gar nichts warmes/deftiges.

Ungesund ist das nicht, du hörst auf deinen Körper.

Würdest du trotzdem essen, bedeutet das eigentlich nur unnötige Kalorien, nach zwei, drei Stunden hast du dann doch wieder Hunger oder Appetit, und isst über den Tag verteilt nur mehr.

k1atharIina-4die-4groxße


Mir gehts auch so, stört mich auch nicht und ich zwinge mich dann auch nicht dazu, irgendwas zu essen. Ich nehm dann eben was mit, oft bekomm ich schon Hunger, wenn ich unterwegs bin, ansonsten eben 1-3 Stunden später und dann ess ich eben was, wenn ich Hunger hab.

Ob das gesund ist oder nicht, hat mich noch nie interessiert, weil mir Essen reinzwingen, wenn ich partout kein Essen sehen will, kann kaum gesünder sein ;-)

o.lle Gtanjtxe


Ich hab immer schon morgens zum Kaffee nur einen Bissen gegessen. Und den auch nur, um nicht vormittags zum unpassendsten Zeitpunkt Hunger zu kriegen. Bin immer gut damit gefahren, auch ca. 30 Jahre weitgehend das gleiche Gewicht.

Hab mir im Lauf der Jahre viele Predigten über "richtig frühstücken" angehört, aber eigentlich nie eingesehen, mit Gewalt gegen mein Hungergefühl anzuessen.

N9umbeer Of TRhe Bexast


@ RNB9

ich konnte früher morgens nie was essen. hatte absolut keinen hunger morgens.

seitdem ich mal mit trennkost angefangen habe, und ich dann abends nie richtig satt geworden bin, habe ich morgens immer sooooo einen hunger bekommen, dass ich was essen MUSSTE.

und so hat sich das bei mir eingependelt, dass ich morgens einfach was BRAUCHE.

MOisHslValo


Also mir wurde mal erzählt, dass unser Magen evolutionär so ausgerichtet ist, dass er erst später am Morgen anfängt zu arbeiten, weil die Menschen früher erst um 7Uhr zur Jagd gegangen sind und dafür mindestens 1 Stunde brauchten ;-D Ob da was dran ist. ":/

sWchjniexki


Ich esse morgens auch nicht viel. Entweder nix, oder nur ein kleines Brot oder so. Hunger hab ich einfach nicht und es fehlt mir auch nix, wenn ich nix esse.

steitxan


Im Gegenteil,es ist gesund!so hat der Körper die Möglichkeit sich mal zu entgiften – wir essen doch eh viel zu viel!

NDumb:er Of/ Th^e Beasxt


@ seitan

die meisten essen nicht zu viel sondern wohl eher das falsche bzw. ungesundes (wobei es heutzutage eh fast schon unmöglich ist, sich wirklich gesund zu ernähren).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH