» »

Welcher Saft enthält viel Eisen?

d=ieHenmkersEbraxut hat die Diskussion gestartet


meine Tochter hat Eisenmangel und bekommt deswegen Einsentropfen bis jetzt hat sich noch keine Besserung eingestellt und sie bekommt die ekelhaften Tropfen schon seit 3 Monaten; ich möchte das unterstützen indem ich ihn Fruchtsaft mit viel eisen geben, könnt ihr mir da etwas empfehlen? Welche Früchte und welche Marken (in Österreich erhältlich) Dankeschön :-)

Antworten
C+olch%ic?ixn


Ich kenne das so, dass rote Säfte viel Eisen enthalten sollen. Hätte jetzt aber keine Quelle dazu ;-) Aber eben alles mit Beeren...

Ist sie Vegetarierin?

W{atyerfBlxy


Einen Fruchtsaft, der viel Eisen enthält, gibt es eigentlich nicht. Einzig das enthaltene Vitamin C sorgt dafür, dass das Eisen aus der Nahrung vom Körper besser aufgenommen werden kann.

W&atzerflxy


Was sind das für Eisentropfen, die deine Tochter nimmt? Und wenn sie so ekelhaft sind, warum nimmt sie dann nicht einfach Tabletten?

E7le=onxora


Na, da muss jemand viiiiiel Spinat essen. ;-D

meausil00b771


es gibt extra kinder/babysaft mit eisen

WcateGrflxy


achso, kleines kind. verstehe ;-) Das mit dem Spinat ist übrigens ein Irrtum, der auf einer falschen Zehnerpotenz beruht. Spinat enthält auch nicht mehr Eisen als anderes Gemüse.

In Hirse und Haerflocken ist auch relativ viel Eisen enthalten, falls deine Tochter das mag.

l3e /sang xreal


Spinat hat nicht viel Eisen.

Besorg deiner Tochter mal "Fero Sanol duodenal 100mg", bei mir hat das gut geholfen. Sie soll die ersten 10 Tage 2 Stück täglich nehmen und ab da nur noch eine Tablette. Besorgt ruhig die 100er Packung, das wird sie brauchen.

Ich hab von Dezember bis Anfang Juli Tabletten genommen, der Wert hat sich langsam verbessert und ist momentan im grünen Bereich (letzte Messung vor 12 Wochen), werde aber noch mal prüfen lassen nächste Woche, ob er auch ohne Tabletten oben bleibt.

Jwulexy


Es gibt roten Traubensaft, auf dem steht dass da viel Eisen drin ist... der hier z.B. [[http://das-ist-drin.de/Amecke-+Eisen-1-l--415132/]] Ob das allerdings was bringt weiß ich leider nicht.

SYchlit6zauxge67


Ich würde ins Reformhaus gehen, da gibt es Eisentabletten zum Lutschen extra für Kinder, die schmecken fruchtig und sind gut verträglich.

Meine Mutter hatte einen großen Blutverlust nach einer OP und kam gar nicht in die Puschen. Diese Eisentabletten haben schnell geholfen – ohne Nebenwirkungen.

l_e sa+ng Oreal


Ach ja: Die Kapseln kann man auch öffnen und ihr das Granulat mit einem Löffel geben. Sie darf aber nicht darauf herumkauen!

l;e san0g reSal


Bei einem ausgewachsenen Eisenmangel bringen Fruchtsäfte, Fleisch und Spinat nichts mehr, da ist zu wenig drin.

lgunal`i79


den saft von amecke hätte ich jetzt auch empfohlen.

dann gibts noch kräuterblut. aber ich hab keine ahnung wie das schmeckt: [[http://www.floradix.de/]]

KPat#l87


Von Kräuterblut gibts auch Dragees, wobei ich diese für Kinder zu groß finde (meine Meinung). Eisensäfte (auch für Babys) haben definitiv nicht genug Eisen, wenn der Haushalt schon gestört ist.

lfifeXtexch


wir kinder bekamen von meiner mutter immer viel mit honig gesüßten rote beete saft weil wir die immer zuhauf im garten hatten...und eisenmangel kannten wir so gut wie garnit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH