» »

Veganer und Cellulite

W<atenrfly


von zwingenderweise spricht ja auch keiner, nur von einer gewissen statistischen Anhäufung. Ich denke schon, dass dort ein Zusammenhang besteht. Also alle Veganer, die ich kenne, leben sehr bewusst, auch was ihren eigenen Körper betrifft.

Ich kenne im Übrigen eher die Theorie, dass viel (tierisches) Eiweiß und ein Verzicht auf Kohlenhydrate Cellulite vermindern soll. Glauben tu ich beides nicht, es liegt eben an den Genen.

Ich mache zum Beispiel viel Sport, ernähre mich gesund (weitgehend vegetarisch, aber nicht vegan) und habe trotzdem Cellulite. Schon immer gehabt. Und ich bin auch nicht fett. Da kann man wohl nichts machen ]:D

I+or<etxh


Also mein Arzt sagte mir, dass Cellulite durch schwaches Bindegewebe entsteht und das hat man oder nicht. Natürlich sieht man sie mehr, wenn man mehr Fett ansätzt, aber ich kenne auch dicke Veganer, die Cellulite haben

_)Pafrvatxi_


Letztendlich hat (fast) jede Frau Cellulite. Das hängt mit der Bindegewebsstruktur zusammen die halt anders als beim Mann aufgebaut ist. Cellulite wird halt nur bei jeder Frau unterschiedlich ausgeprägt sein.

tmrompeatentxina


Na gut, dann werd ich mich wohl dran gewöhnen müssen. Ist ja auch bald wieder Winter *ggg*...

P>ow;er0Puff4i


ich habe nur orangenhaut, wenn ich die pille nehme. vermutlich verzichten die meisten veganer auch auf hormonelle verhütungsmittel?

tmrompetwentiZna


Hm.. vielleicht sollt ich mal versuchen die abzusetzen... da wird sich mein Freund aber nicht freuen :D. kann er sich dann aussuchen. Orangenhaut oder Ei im Nest *ggg*.

PLowekrPufxfi


man wird doch nicht gleich schwanger, nur weil man nicht mehr mit pille verhütet. es gibt viele sehr sichere und nicht-hormonelle verhütungsmittel, stichwort: NFP, gynefix oder spirale :p>

t=rom[peteSntxina


Hab auch schon drüber nachgedacht, aber das wäre fast nen neuen Thread wert.... :-D. Trau dem Ganzen leider nicht so ganz über den Weg. Wobei mich die Spirale noch am meisten interessieren würde. Aber dann auch nicht gerade die hormonelle Variante.

P1ow!erPuofxfi


woher rührt denn dein misstrauen? :-)

ich hab erfahrungen mit gynefix und NFP und war sehr zufrieden mit diesen methoden.

tprDompetUent3ina


Und damit war die Cellulite dann weg? Weiß nicht woher das Mißtrauen kommt, vielleicht weil ich jetzt schon 10 Jahre die Pille nehme.. aber man soll ja immer mal was nuees probieren :)^

P#oweJrPufxfi


sie ist immer noch weg, ich bekomme immer so viele komplimente für meine schönen schenkel, würden weniger frauen die pille nehmen, würden vermutlich weitaus mehr auch so aussehen :-p

tmrompdetenxtina


ich bekomme immer so viele komplimente für meine schönen schenkel

Haha, wie das klingt :D. Naja mal schaun, am Ende lass ich mir das Ding einpflanzen und es wird auch nich besser. Bin sonst ja zum Glück mit der Pille zufrieden. Dann hab ich vielleicht keine Cellulite mehr, aber Pickel und Zwischenblutungen. Wer weiß.. Von Cellu allein geht die Welt ja jetz nich unter 8-)

PoowerxPuffi


da hast du natürlich recht :)z

probieren kannst dus ja trotzdem, es scheint dich ja zu stören, sonst hättest du keinen faden dazu aufgemacht.

wenns nicht besser wird, kannst du ja immernoch die pille nehmen. versuch macht kluch, sag ich da nur :)_

tErom^pTeteLntixna


Danke :) :)_ !

MNarle0entxje


Frauen müssen eine andere, elastischere, Bindegewebsstruktur haben als Männer, wie sollte sich sonst der Bauch so stark dehnen können wie es in der Schwangerschaft erforderlich ist.

Aber weder diese elastischere Bindegewebsstruktur als sie Männer haben, noch ein durch das Alter geschwächtes Bindegewebe haben was mit Unterhautfett zu tun – "ausgeleiertes" Bindegewebe ist wie ein ausgeleiertes Miederhöschen, es presst das Fett nicht mehr zusammen. Dagegen hilft aber, wenn man Fett abnimmt – wo kein Fett ist, muss man auch keins zusammenpressen.

Ich kenne keinen Menschen mit "fettfreien" Oberschenkeln, der Zellulite hat – egal ob vegan, lakto-vegetarier, vegetarier oder fleischfressende Pflanze. Ich weiss aber, dass Körperfett nicht von Proteinen kommt sondern von Kohlenhydraten, egal ob man direkt Zucker isst oder Stärke, die im Körper in Zucker umgewandelt wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH