» »

Kein Jojo-Effekt nach Magersucht, gibt's das?

goeorge%gipna


Außerdem hab ich so nen fiesen Druck unterm rechten Rippenbogen :-/

Ich trinke in letzer Zeit sehr viel Cola Zero (0kalorien, ich weiß nicht gesund) aber kann daher meine "Darmträgheit" kommen? Weil Cola hilft ja gegen Durschfall, hat das auch eine umkehrende Wirkung?

G>änsebalümslein


Bei der Cola-Durchfall Geschichte geht es um den in der Cola enthaltenen Zucker Bei Cola Zero kannst du das also vergessen.

Cola bei Durchfall ist auch ein Märchen ;-) aber wenn man dran glaubt, hilft es.

In Cola Zero hat es irgendwelche Süßstoffe drin, die können sich auch schlecht auf den Darm auswirken. Können....

gme0orge]ginxa


Hm dann werd ich wohl jetzt mal auf Wasser/Tee/Kaffe umsteigen.

Hab jetzt mal ein Buscopan gegen die Schmerzen genommen, die ziehen langsam sogar in den Brustkorb rein und da hörts dann auf mit dem angenehmen.

Guän<seblü\mleixn


Schmerzen in den Brustkorbziehend können vom leeren Magen kommen. Eine Kleinigkeit essen könnte helfen!!! Kaffee würd ich lassen, lieber Tee und Wasser

I>ndi'enxfan


Namaskaram geogegina,

zur Erklaerung, HZ bedeutet hohlen Zahn, sprich fast nichts. Also wuerde ich Dich wirklich bitten, auch wenn es Dir nicht passt, Rat bei Deinem Arzt zu suchen.

Selbst wenn Du ein ernsthafteres Problem haben solltest, als Ausloeser fuer Deine Probleme, wird dieser keine Informationen an andere herausgeben. Es sei denn, bei Dir besteht eine akute Gefahr und Du bist Minderjaehrig. In diesem Falle muss der Arzt auch Deine Eltern informieren.

Ich wuensche Dir jedenfalls alles Glueck dieser Welt, dass Du es schaffst einen Weg aus Deiner ES zu finden.

gfeor]ge.gxina


Ich kenn das Hungergefühl mittlerweile echt gut, und es fühlt sich anders an. Ich hab regelrechte Schmerzen die nicht vom Hunger kommen. Können das noch Blähungen sein?? Weil das lefax wirkt nicht und die Schmerzen werden auch nicht weniger :(

GSänse1blüCmKlexin


Lefax ist aber gegen Blähungen. Ich kanns dir nicht sagen, aber wenn es mit Tee und Zwieback nicht besser wird, musst du wohl zum Doc

g[eorg<egixna


Nunja glaube ich auch dass ich dann mal nen Arzt aufsuche.

Danke trotzdem @:)

gOeo[rageginxa


Post aus dem KKH :-)

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hallöchen ihr alle *:)

Melde mich hier aus dem KKH, weil ich auf offener Straße zusammenklappte. Schei*ß MGS. Bin mitm Handy on, also behaltet bitte meine eventuiellen Rechtschriebfehler. :)

Nun wollt ich fragen, wielange dauert so ein Aufenthalt wegen dem Kreislauf zusammenbruch?? Noch wissen sie nichts von meiner ES, werden sie es rausfinden??

Brauche hier dringend ablenkeung :(

GG :)_

ä4pfel}chexn


Mach den Mund auf und sags. Jetzt hast du die Möglichkeit.

K~le*inewalSdfexe


Noch wissen sie nichts von meiner ES, werden sie es rausfinden??

mit ziemlicher Sicherheit. Kommt darauf ein paar Stunden bis ein paar Tage. Du solltest dieses Signal übrigens ernst nehmen sonst findest du doich irgnedwann auf der ITS wieder. Gute besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

g/eorZge7ginxa


ich hab probleme mitm handy zitate zu machen, deswegen muss ich mal improvisieren

Ich meine wenn ich es denen sage, dann häng ich da doch erstmal fest oder? Das will ich nicht. Nicht jetzt in dem schuljahr wo mein abschluss ist :(v

äApf3eklchexn


Du hängst nicht automatisch fest.

Mach eine ambulante Therapie oder so.

Nur, wenn man essgestört ist, heißt das nicht, dass man direkt in eine Klinik muss.

Bei mir war das damals so, aber es war auch notwendig, weil ich in Lebensgefahr war..

ä<pfelxchen


Und wenn du so weiter machst, bist du es irgendwann auch und dann musst du in die Klinik.

Du kennst doch meinen Thread, das ist kein Spaß!

gZeoregeginxa


Bei mir siehts momentan auch nicht so prickelnd aus.

ich fühl mich echt beschi*ssen. Jeden Tag Migräne, Bauchschmerzen, starker Schwindel, bin nach 10 minuten gehen völlig außer atem, also nix gut :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH