» »

Almased-Fragen

f8enicxia


Hallo,

ich habe mit Almased 4kg in einer Woche abgenommen und mit Lifestyle nochmal ein Kilo. Ich halte die 5 kg seit 4 Wochen, esse aber reduziert Kohlenhydrate. Nach wie vor.

Almased ist modizifiziertes Fasten und als solches sollte man es auch betrachten. Nicht nur zum Abnehmen. D.h.

1. Fasten einleiten

2. Abführen

3. viel Ruhe und "Selbstpflege" – meditieren, Yoga, Sauna, Basentabletten, entgiften, VIEL trinken, schlafen. Eben für sich selbst dasein.

4. Fasten ausleiten und hinterher entsprechend gesund leben. Nicht "nebenbei" Almased und ansonsten volle Pawer.

Aber der Körper gewöhnt sich recht schnell an wenig essen und wenig Zucker, das man hinterher viel weniger Appetit haben sollte als vorher.

Ich denke Almased ist mit Einschränkungen super:

1. es ist tierisches Eiweiss . also keine Dauerlösung, denn tierisches Eiweiss ist in der Menge auch nicht gesund auf Dauer

2. es ist modifiziertes Fasten, keine Diät.

3. zum "Anschubsen" beim Abnehmen ist es okay, aber nicht als alleinige, lange "Diät".

Viel Spaß.

Ich werde nochmal ne Woche machen be Gelegenheit :-)

Fenicia

Mirs.Be'etlejKuirce


Hier mal meine Erfahrung zum Thema Almased und deren Folgen mit Krank werden und Jojoeffekt.

Also ich habe Alamsed auch mal 3 Wochen durch genommen wiel ich dachte, okay diese 1 Woche mehr schadet mir ja nicht.

Ich habe während dieser Zeit gute 8 Kilo verloren und jetzt kommt das große AAAABBBEEEERRR.

Es war überwiegend Wasser was ich verloren habe, ich habe danach wirklich nur Obst/Gemüse gegessen und mein Gewicht ging wieder rauf.

Einen Monat später hatte ich von den 8 verlorenen Kilos wieder 5 drauf. Und ich habe mir meinen Mens Zyklus damit kaputt gemacht, jetzt kriege ich meine Mens alle 22 Tage %:|

Ich muss auch dazu sagen, ich fühlte mich während dessen recht gut, nur auf einmal wurde ich auch krank und endete leider im Krankenhaus weil keiner wußte wo meine unklaren Bauchschmerzen in der Gallengegend her kamen.

Raus kam das ich viel zu hohe Eisweißwerte hatte und auf Soja reagiere.

Meine Fettwerte waren sogar im untersten Bereich.

Im Krankenhaus gab man mir den Tipp, dass wenn ich abnehmen möchte, quasi Täglich Joghurt (Probiotischen) oder noch besser Quark mit Honig essen soll zum Frühstück.

Gut, also habe ich es getan und mir geht es seit dem wirklich wieder gut und die Pfunde gehen langsam runter.

Am besten ist, Du versuchst so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu dir zu nehmen, aber achtung, nicht Kohlenhydratefrei leben, die brauchen wir nämlich. Gerade Abends mal ne Scheibe Brot futtern ist genau das was bei manchen dann dazu führt, das sie nicht abnehmen können.

Soviel mal zu meiner Erfahrung alleine schon wegen dem Thema Jojoeffekt.

Versuche ob Almased für Dich okay ist, aber das es KEINEN Jojoeffekt gibt, dass kann ich von meiner Seite aus nicht bestätigen.

Es schlägt ja auch bei Jedem anders an.

Viel Erfolg.

f>eni^cia


Oje, Mrs Beetlejuce,

das hört sich nicht gut an, das tut mir leid zu lesen! :)*

Dann erweitere ich meinen Katalog bitte noch:

-> nur bei Verträglichkeit der Zutaten Almased machen

-> nur bei guten Blutwerten/allgemein guter Gesundheit.

Ich esse derzeit auch KH-reduziert. Tut mir gut. :-) Wenige KHs sind glaube ich ein Patentrezept....

Jojo habe ich BIS JETZT noch nicht ...

Alles Gute.

Fenicia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH