» »

Essenfaden für Normalos (Gewicht halten)

Y*ucca>Paxlme


gestern:

morgens: 2 Becher Kaffee

vormittags: Sahne-Kefir

mittags: 1 Brownie und eine Scheibe Toast mit Nutella, eine Banane

abends: Spaghettis mit Tomaten, Scampis, Morzarella und Frühlingszwiebeln, etwas Schoki

Ephem'aliger} Nutszer (:#489364x)


Vielleicht kannst du dich ja zum Essensfaden für Normalos gesellen und beschreiben, was du isst. Wenn es zu wenig oder zu viel ist wird dir das dort schon gesagt. Man ist mit seiner Meinung ja nicht zurückhaltend hier im Forum. Als ich an einem Tag mal zu wenig ass wurde ich ganz schön angemotzt, auch für viel schlechte Ernährung an einem anderen Tag.

Warum ist es so schwer, sich nach dem Grundverbrauch zu richten, der vom Körpergewicht abhängt und diese Gesamtkalorienzahl durch die entsprechenden Mahlzeiten zu teilen, die man essen möchte

Ich finde es ist eine schlechte Idee, Kalorien zu zählen. Das hast du in der Magersucht bestimmt gemacht. Du solltest lieber zu einem gesunden Essverhalten kommen und dazu gehört Kalorienzählen nicht.

Hallo Zusammen,

darf ich mich zu Euch gesellen, auch wenn ich absolut noch wie kein >Normalo esse, aber es lernen möchte und Vertrauen hierzu bekommen möchte?

Exhemaliger+ NutzVer@ (#N489364x)


Ich habe zwar leider noch kein ok erhalten,

aber ich schreib nun mein Tag einfach mal auf:

Frühstück:1 Scheibe Pumpernickel mit 2 Scheiben Putenbrust und etwas Buko Ananas Käse

Hand voll Erdbeeren und Salatgurke, 1 Tasse Kffee mit ganz ganz viel Bärenmarken Milchschaum

Zwischendurch über den Tag verteilt:10 Werthers Echte

Mittags: 1 Activia Natur Joghurt + 1 Wildpfirsich

Abends:1 Teller Obst, sehr viel Gemüse, 3/4 Teller Linseneintopf, 1/4 Laugenbrezel vom Bäcker,

Nachtisch: 5 Erdbeeren+ 1Keks

Später vorm Fernseher:1 kleines Glas Eierlikör

Wäre dankbar um ehrliche Kommentare!!!

BCiancac555


Sieht doch schon nicht übel aus.Aber anstatt dem 3/4 Teller Linseneintopf hättest du ruhig einen vollen Teller nehmen können und je nach größe auch einen ganzen oder zumindest einen halben Laugenbrezel.Zum Frühstück hättest du vielleicht auch noch eine 2te Scheibe essen können.Aber alles in allem finde ich das ganz okay ! :)^

W hirteHxulk


grusel...wenn ich alles auflisten müsste das ich esse... da ja im ersten post gesagt wurde über 1500kal um das gewicht zu halten... 1500kal... hab ja schon fast 1200kal beim frühstück... atm 3800kal täglich um etwas zuzulegen, sonst 3500kal um zu halten... glaub das zählt nicht so ganz als normal oder!!??

SQalinga90


@ WhiteHulk

;-D es gibt eben immer noch Menschen unter uns, die MEHR als 2000kcal benötigen, um im Minimum das Gewicht halten zu können. Lass dich nicht abschrecken von dem "Großteil" unserer Bevölkerung, welche deutlich weniger zu sich nimmt. Ich bin auch öfters irritiert, wenn ich den Faden bzw. eher den "Was habt ihr heute gegessen"-Thread durchstöbere ... und manche Leute meinen, 2-3 Toasts und eine warme Mahlzeit seien genug für nen' Tag! %-| %:| Jeder Körper tickt anders bzw. eben auch der Kopf ;-) Also, einfach nicht zuviel drüber nachdenken.

lG @:)

W\hite:Hulk


naja hängt ja auch mit der sportlichen betätigung und der sonstigen belastung zusammen... ;-) naja solange niemand bahauptet das 1000kal reichen und am besten die noch kohlenhydratlos soll jeder das so machen wie ers braucht :)z

Eohemali|ger NuOtzer (#489l364)


Hallo Zusammen, hier mein Tag:

1 Scheibe Brot mit 2 Scheiben Sülze und etwas Buko Frischkäse plus Erdbeeren und Gurke

10 Werthers

1 Joghurt mit 1 PFIRSICH

VIEL OBST UND VIEL Gemüse

1/2 Teller Spätzle mit etwas Käse und etwas Soße und etwas Salat und 1 Keks

etwas Eierlikör ???

BziaVncaG555


Auch hier könntest du morgens ruhig 2 oder ein einhalb Scheiben Brot essen und einen ganzen Teller Spätzle! ;-)

K"ingNxick


Hallo. Da ich meine Ernährung aus gesundheitlichen Anregungen umstellen will, bin ich zwar "anders", aber "normal". Alles lässt man sich mit seinen 17 Jahren ja nicht nehmen.

Morgens: Nichts, weil Schule

Mittags: Kroketten mit Schnitzel

Abends: Nichts

Gerade eben ( ;-D ): Eine Hand voll Cracker.

Zu Trinken: 1,5 Liter Wasser und gliech 2-3 Tassen Kamillentee. :=o

lFe sa-ng r(eaxl


Öh – Das ist vieeeeeel zu wenig!!

Kein Obst, kein Gemüse, nur paniertes Fleisch mit Fertig-Matsche. :|N

B)iacnca5x55


Vor allem zumindest ein kleines Frühstück wäre wichtig,damit dein Stoffwechsel in Schwung kommt und du dich konzentrieren kannst.

Alles in allem ist das natürlich viel zu wenig !

K`in~gNixck


An meine beiden Vorredner, ich denke mal, das war auf mich bezogen. Heute war ein Tag, wo ich nichts wollte, als ausruhen, hat auch Gründe und hat auch ein eigenen Faden. :P

Normalerweise schwärme ich für Möhren, Äpfel und Kirschen (Davon allerdings nicht viel!)

Und falls es euch interessiert, mal ein Tag von noch vor 3 Monaten, was normal war:

Morgens: Nichts.

Mittags: Eine Pizza

Nachmittags: Diverse Süßigkeiten

Abends: Eine Pizza

Getränke: Cola, Eistee, vielleicht war mal ein Glas Wasser dabei

Pyap=illo\n8x8


Und der Tag vor 3 Monaten ist auch nicht besser! Pfui...

:|N

KUingNiWcxk


Ist mir bewusst geworden. ^^ Deswegen auch die Ernährungsumstellung, auch wenn ich heute ein Hänger hatte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH