» »

Essenfaden für Normalos (Gewicht halten)

lwol?aU88


*:)

Erstma KLASSE, dass auch ma der Mager-Faden umgangen wird :)^

Aaaalso

Morgens - Müsli mit Fruchtjoghurt, 1 Apfel, viiiiiel Kaffee

später - Trinkkakao

Mittags - Gulasch mit Klöße

später - 1 Pfirsich, lecker Kirsch-Streußelkuchen mit Schokostückchen drinne :-q

Abends - Teller Kartoffelsuppe; Roggenbrötchen mit frz.Weichkäse, Wurst, Tzaziki, Salat;

später kommt noch ordentlich wat Süßes dazu :p>

w%eißniomm.erweitesr91x-


Was ist Trinkkakao? Ist Kakao nicht immer zutrinken? Oder raff ich wieder irgendwas nicht?

Ich find Mäck Fress und Würger King total {:( {:( %:| %:| ich frag mich echt wie man das essen kann.

Ich esse es schon gute 4 Jahre nicht mehr, ich frag mich wie ich das je runter bekommen habe.

Jedes Mal wenn ich es wieder probiere, lieg ich nachts mit Krämpfen und Übelkeit wach, das ist nimmer schön.

Und diesen penetranten Nachgeschmack geht auch nicht weg

WORD! Kann ich so unterschreiben. Einzig, wie gesagt, das Eis mag ich total.

Wenn denn mal Fast Food, dann Subway. Klar kommt einem sooo viel Geld für nen Sandwich viel vor, aber es schmeckt wenigstens. Bei Mc D und BK stimmt das Preis-Leistungsverhältnis mal gar nicht. Da schmeißt man vorne mehr Scheiße rein als hinten raus kommt, und dafür teilweise über 3 € für einen Matschburger ??? Ich bin kein Geizhals und futter auch genug Mist (wie einige Seiten zuvor ja hervorgehoben wurde ;-)), aberDAS seh ich nicht en :|N

B3eJn!et.ta


Man kann ja drüber streiten ob man das seiner Gesundheit antun soll oder nicht ;-D

Aber ja, man schiebt vorne mehr Scheiße rein, als hinten wieder raus ;-D ;-D ;-D

Jedem das seine, ich würd es sicherlich auch ab und an mal essen, so in bestimmten Zeiten Frau weiß, was gemeint ist... aber ich vertrag es nicht, und die Qual ist mir das echt nicht wert.

S'tra+ndhausL081x0


Dafür schiebe ich mir keine andere Scheiße, wie Alkohol, Zigaretten, Kartoffelchips, Pudding, usw. rein, weil ich davon ohne Ende Magenkrämpfe bekommen würde. :-) Irgendwo müssen die Kalorien ja herkommen, sonst würde ich zu schnell abnehmen.

Und ich esse zwar viel Schokolade und Kekse, dafür aber fast gar keine Bonbons mehr in großen Mengen, wie z.B. Haribo, weil ich davon diabetes-ähnliche Symptome kriege.

ALleownoxr


Montag 29.08.2011

Frühstück: Hagebutten-Joghurt, 1 Banane, Kaffee, Milch, Zucker

Mittagessen: Bento: Reis, Möhre, Putengeschnetzeltes

ZwiMa: 1 Scheibe Brot, Möhre, 2 kleine Äpfel, Radieschen

Abendessen: 2 Gemüse-Feta-Wraps, Salat

B(ene_tta


diabetes-ähnliche Symptome kriege.

Wie das? Und wie sieht das dann aus?

l8ola838


@ weißnimmerweiter91-

Gut, heißt eigentlich 'Kakaomilch' .. haha .. weiß nich wie ich auf Trinkkakao komme ;-) kalter Kakao im Päckchen eben ;-D

Sitrantdhau?s0x810


@ Benetta:

Wenn ich einmal mit Bonbons angefangen habe, verlangt mein Körper immer mehr, und ich habe nach kurzer Zeit wieder Hunger auf kalorienreiche Nahrung, und wieder auf Süßes. Das geht dann ein paar Tage bis Wochen so, bis ich Kopfschmerzen – und Konzentrationsprobleme habe, und ich mich einfach hundeelend fühle. Außerdem bin ich auch immer sehr durstig in der Zeit.

Ich denke, das liegt daran, dass die Bauchspeicheldrüse immer mehr Insulin produziert, so, dass der Zucker zu schnell verarbeitet wird. Und irgendwann bin ich dann so unterzuckert, dass ich diesen unangenehmen Kopfdruck habe, hundemüde bin, und auch Magenprobleme habe.

Da ich auch eine chronische Schilddrüsenentzündung habe, weiß ich nicht, ob die Symptome u.a. davon kommen. Aber mir ist aufgefallen, dass es mir grundsätzlich schlechter geht, wenn ich sehr viele Süßigkeiten in Form von Bonbons, Gummis, Lakritze usw. gegessen habe. Und es könnte durchaus sein, dass sich daraus irgendwann Hypoglykämie oder Diabetes o.ä. entwickelt. Aber bis jetzt waren meine Blutwerte noch unauffällig.

Ich kaufe mir aber seit Jahren fast keine Bonbon-Tüten mehr, daher kommt das nicht mehr so oft vor. Eis und Schokolade kann ich noch ganz gut essen, weil ich schneller davon satt werde. (aber auch in Maßen)

@ Aleonor:

Du ernährst dich sehr gesund. :)^ Machst du eine Diät?

ASlGeonxor


@ Aleonor:

Du ernährst dich sehr gesund. Machst du eine Diät?

Diät würde ich nicht sagen. Ich hab im Moment ein recht schmales Budget und außerdem gewisse Ansprüche an das was ich esse (bio, fair trade): das heißt ich plane meinen Tag ziemlich strikt durch damit ich nichts wegschmeissen muss und großartig Schokolade und Co kann ich mir eh net leisten.

L5ilJaLi4na


Mein Tag:

morgens große Schale Obstsalat (Apfel, Banane, Erdbeeren, Himbeeren), eine Sch. Vollkornbrot mit Butter

mittags Salat, Fitnessbrötchen, 1,5 Stk Kuchen (Apfel und Kirsche)

abends Rest Fisch mit Apfel-Mango-Chutney, ganz wenig Reis, ein Brot mit Kräuterquark, eine Paprika

KuMo4oxdy


Frühstück: Rührei mit Speck und Zwiebeln, Milchkaffee

2. Frühstück: eine Banane und ein Apfel

Mittags: mit Paprika und Feta-Käse gefüllte Zucchini in Tomatensoße

Nachmittags: eine Schale Brombeeren mit Sahne

Abendessen: Tomaten, Mozzarella, Basilikum und ein Obst-Smoothie aus gefrorenen Waldbeeren, einer Banane und einem Apfel mit Orangensaft. Hmmm...

später bestimmt noch mal irgendwann etwas Obst.

GxibN*ichatAuf


Frühstück: Obstsalat :-q

Zwischendurch: 1 Paprika und ein bisschen Gurke

Mittag: Puten-Zucchini-Pfanne

Nachtisch: selbstgemachtes Fruchteis (pürierte Erdbeeren mit Wasser und etwas Zitronensaft vermischt, eingefroren)

Abends: selbstgemachter Zwieback mit selbstgemachten Kokosdip

Von dem Zwieback gibt es nachher bestimmt auch noch was. :)z

L*ilaLeina


Strandhaus0810, habe das mit den Süßigkeiten auch so. Besser ganz verzichten, wenn ich einmal anfang, will ich die ganze Packung |-o :=o

K`Mooxdy


Heute hat mir eine Freundin einen Himbeerkuchen geschenkt – der wird morgen gekillt. Oder heute Abend noch – mal sehen... ;-D

ODrbixtia


Ich ess zur Zeit iwie total viel, versuch das aber immer mit SPort auszugleichen.

Heute z.B. mit 90min Rad fahren und 30min. Walken und 1h Spazieren.

Hab bisschen daneben gefuttert heut ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH