» »

Mohrenkopf

mraYrmipxosa


Herman, Neger kommt von Negro, also "schwarz".

Curran, Neger kommt von lat. niger/nigra.


Porta Nigra, kennt jeder :p>

C8urrxan


Mariposa, das kommt von negro (spanisch), nègre (französisch), bzw. niger (lateinisch). Ist also wurscht, nur dass in Texten fast immer die spanische Variante steht. Kannst ja mal die "nigrische Rasse" googeln, dann weißt du, warum es nicht in direkter Form aus dem Latein abgeleitet wird. ;-)

HVerman _thTe_xGermxan


10-kleine-Negerlein

Das Bilderbuch von den 10 kleinen Negerlein gibt's ja auch noch. x:)

CBurra.n


10 kleine Maximalpigmentierte.

Hast du mal bei den Kommis auf Amazon gelesen?

"Schrecklich, ich kann ihnen nur empfehlen das Buch aus ihrem Sortiment zu nehmen." *kicher* Das Gutmenschentum hört auch bei Kinderbüchern nicht auf! :)z

m.ariApoxsa


Curran

Ich weiß schon, wovon ich schreibe. ]:D

Mehr sag ich lieber nicht dazu. :-X

s6unshiQne83


10 kleine Farbige, dann würden die Reime auch nicht mehr stimmen, übrigens sage ich immer noch Negerküsse.

Nganni(7x7


Also nur um es nochmal zu sagen. Hier rund um Stuttgart ist ein Schaumkuss ein Mohrenkopf. Negerkuss sagt hier glaub ich niemand. Und das andere Gebäck das hier manche als Mohrenkopf kennen, kenne ich überhaupt nicht. ;-D

Beim Bäcker kann man heute noch einen Mohrenkopf im Brötchen kaufen, heißt hier dann Mohrenkopfweckle. ;-)

sKunsh;ine8x3


Das Gebäck Mohrenkopf ist mir auch unbekannt. Scheint eher im Osten erhältlich zu sein. Ich kenne nur Negerküsse, und mir kommen nur Dickmanns ins Haus, die anderen kann man in die Tonne kloppen.

Hxerma:n_thXe_Germaxn


Beim Bäcker kann man heute noch einen Mohrenkopf im Brötchen kaufen, heißt hier dann Mohrenkopfweckle.

Bei uns hat das früher Datschweckle geheißen, komme aus der Heilbronner Gegend.

In meiner Grundschule hat der Hausmeister damit gedealt. Das war lecker! :-q x:)

COuVraran


Ich komm aus Norddeutschland, bei uns gibts sowas nicht. :-( Oder zumindest nicht bei uns in der Stadt... Ich mag auch mal so einen Mohrenkopf probieren, wie er von euch beschrieben wurde... *jammer*

mRoWonnoighLt


Also nur um es nochmal zu sagen. Hier rund um Stuttgart ist ein Schaumkuss ein Mohrenkopf. Negerkuss sagt hier glaub ich niemand. Und das andere Gebäck das hier manche als Mohrenkopf kennen, kenne ich überhaupt nicht.

Beim Bäcker kann man heute noch einen Mohrenkopf im Brötchen kaufen, heißt hier dann Mohrenkopfweckle.

:)z

Aber kaufen würd ich so ein Wecke it. Sowas macht man selber: Wecke aufreißen, Mohrenkopf draufstellen undddd *kkllllllaaaaaaaaaaaaattttttttssssschhhhhhhhhhhhh* ;-D ;-D ;-D ;-D Knackt so verdammt schön. :=o

wGigspy


[[http://www.torten-taxi-koeln.de/WebRoot/Store15/Shops/61622444/4997/1BC1/ACB0/AD46/3E27/C0A8/28BC/ABBA/mohrenkopf_200.jpg]]

bei uns gibts den im Fasching :-q jetzt hab ich Hunger 8-)

HceurmanB_the_GTe4rman


Ich komm aus Norddeutschland, bei uns gibts sowas nicht. Oder zumindest nicht bei uns in der Stadt... Ich mag auch mal so einen Mohrenkopf probieren, wie er von euch beschrieben wurde... *jammer*

Rezept:

1 Brötchen

1 Super Dickmanns

Brötchen halbieren. Super Dickmanns auf die untere Brötchenhälfte stellen und das Oberteil des Brötchens fest andrücken.

Reinbeißen und genießen! ;-D

w/iosvpxy


mariposa

das ist er :-x danke fürs Rezept :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH