» »

Schilddrüsenunterfunktion, Nährstoffmangel, Histaminintoleranz?

NWalax85


Hasis hab ich auch ;-D

cZatR860x7


mein problem ist nur dass ich mit einem britischen soldaten verheiratet bin und somit nicht mehr in deutschland versichert bin. das heisst ich kann keine deutsche aerzte mehr besuchen, es denn ich moechte nach dem arztbesuch bar bezahlen %:| . das medi hat mir aber ein deutscher arzt/radiologe verschrieben ( habe vor 1 1/2 wochen geheiratet).

ich habe mir ueberlegt dass ich meinen jetzigen arzt frage ob ich das medi ohne jod bekommen kann...

aber dass ich eine histaminintoleranz habe ist trotzdem sicher! da ich ja manchmal diese roten heissen flecken nach alkoholgenuss bekommen habe. und nach dem essen verstopfte nase und kopfschmerzen. besonders nach thunfisch aus der dose %:|

und das weisst alles auf eine histaminintoleranz hin

MPoniM


Aber du lebst in Dtl?

ckat8A60x7


ja noch! :-p ab anfang november in england

M#onxiM


Ich verstehe nur nicht so ganz, wieso du hier keine Krankenversicherung mehr hast ":/

Oder bist du über deinen Mann "familienversichert"?

chatr860x7


das ist ne sehr gute frage, aber leider konnte mir das auch noch keiner richtig erklaeren. nur dass ich erst zu einem der britischen aertze muss und der mich ueberweisen koennte falls die nicht die benoetigten geraete haben.

hat wohl was damit zu tun dass ich durch die heirat direkt mit ueber meinen mann versichert bin, also ueber die britische armee und die haben da noch so einige eigene regeln

ZIwackx44


Nala85, wenn Du auf jede Art Alkohol mit roten Flecken reagierst, geht es Dir vielleicht wie vielen Japanern, denen ein Enzym zum Alkoholabbau fehlt.

N`al#a8p5


denen ein Enzym zum Alkoholabbau fehlt.

ja so ähnlich. Hab gelesen, dass diese Enzyme in einer gewissen Anzahl vorhanden sind, mal mehr mal weniger. Ich werd nicht sooo schnell betrunken, aber die Nachwirkungen sind um einiges übler und dauern länger. Kopfweh hab ich lustigerweise am nächsten Tag nie ... Meine Magenschleimhaut gibt nur den Geist auf. Ich taste mich jedenfalls langsam ran, was geht und was nicht. Cocktails gehen zb ohne probleme auch 2 Stück. Wein und Sekt ist sehr kritisch.

@ cat

Gilt über England nicht auch die europäische Krankenversicherung – sprich mit der ecard im Ausland zum Arzt zu gehen?

cXat86A07


ja aber man nur im notfall darf einen beliegigen arzt aufsuchen, wenn der grad in der naehe ist. aber bei normalen krankheiten haben die ja hier sowas wie ne kleine krankenstation mit aerzten und krankenschwestern.

mein mann sagt das leigt daran dass die ihre eigenen regeln und eigene medizin haben.

z.b. koennte ich im normalen KH untersucht werden, falls es denen an geraten mangelt, aber die veordneten medikamenten muesste ich mir bei den britten holen...

cqaJt86x07


ups mein deutsch ist auch nicht mer das beste :p also edit:

ja aber man duerfte nur im notfal einen bel........

c9at86x07


hab noch mal ein paar fragen...

nehme ja jetzt seit nun bald 3 monaten die hormone und "eigentlich" geht es mir besser. ausser einmal nach meiner hochzeit hatte ich doch noch ne panikattacke da ich einen abend ein wenig mit dem wein uebertrieben hatte. :-p aber wer will mir das veruebeln, war ja meine honey moon in paris mit meinem liebsten x:)

was jetzt meine frage ist, dass ich wieder etwas mehr mit angstzustaenden wegen symptomen zu kaempfen habe, und wissen wochte ob die normal sind.

erst mal habe ich zwischendurch mal richtig stechende kofschmerzen. die sind nur kurz. waren aber einmal so stark in der schlaefe dass mir richtig wirr vor augen wurde und schwindelig...

zum zweiten habe ich wie schon mal vorher erwaehnt, stechende bzw. ziehende schmerzen am ganzen keorper, die halt immer mal wandern. besonders mein linker arm! und genau dass macht mich echt wahnsinnig. nicht grade vorteilhaft wenn man sowieso angststoerungen hatte. ich meine auch hatte, weil ich naehmlich mittlerweile tage hatte wo ich kein symptom der angststoerunge mehr gespurt habe. bis diese symptome einsetzten!

welche angst dann dabei eintritt ist ja klar :-/ das herz

jedenfalls habe ich im moment auch etwas verstaerkt rueckenschmerzen genau an der wirbel und vermute dass ich den wieder einrenken muesste, auch den brustwirbel eventuell auch.

koennte es eventuell daran liegen? dass mir irgendwelche nerven weh tun? oder liegt das an der noch nicht richtigen einstellung? manchmal fuehlt es sich tatsaechlich an wie ein nerv machmal wie eine kleine muskelsehne oder so...

ich mag gar nicht googlen denn ich weiss was dabei rauskommen kann....will aber auch gleichzeitig irgendwie meinen kopf beruhigen dass es nichts schlimmes sein kann...

nehme seit dem 22. also samstag nur l-thyroxin anstatt der thyronajod. muesste doch eigentlich jetzt besser sein oder nicht ??? ?

lg

c@aGt86x07


oh ich stelle grade fest dass ich in meinen falschen faden geschrieben habe :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH