» »

Welche Gerichte helfen bei Magen-Darm Problem (Blähungen)

ruedsuxn hat die Diskussion gestartet


Hi, *:)

habe zwar jetzt nicht DIE Anzeichen dafür das ich einen Reizdarm habe aber

fest steht das er unruhig / gereizt ist.

Deswegen wollte ich Euch fragen ob Ihr mir Gerichte empfehlen könnt

die man als Anfänger leicht kochen kann.

Bin mit Essen etwas wählerisch,

was ich nicht esse (GROBE Übersicht) ist:

- Schweinsbraten

- Hackfleisch, Rindfleisch,

- koteletts

- Fleischpflanzerl

- Gulasch

- Braten

- Lende/Leber...

- Speck

- Kasseler

- Streichwurscht

- Thunfisch

- Muscheln

- Wirsing

was ich esse (GROBE Übersicht):

- Nudeln

- Reis

- Tiefkühl Gemüse

- Rührei

- Wiener

- Brot > Belag: meißtens Käse, Gurken, Paprika

- Schnitzel & Pommes

- Pizza

- (Brat) Kartoffeln (selbst zubereitet)

- Fischfile (aus der Tiefkühltruhe)

- Hähnchen (vom Hähnchenstand)

- Salat / Tomaten

Kann man daraus irgendwas schonendes für Magen und Darm kochen ?

Gruss, redsun.

Antworten
AlleonoDr


Was für Gemüse isst du denn? Ich meine jetzt nicht so die Standard TK Mischung Erbsen/Möhren. ^^

Fisch:

Alufolie mit Öl einstreichen, Fischfilet drauf, Pfeffer, Kräuter und ca 20min in den Backofen

In der Zeit Drilling Kartoffeln in der Pfanne rundrum anbraten, Deckel druff und durchschmoren lassen. Wenn die Drillinge was groß sind vorkochen und dann anbraten.

Gemüse:

Portion Hirse kochen und mit 1 verquirltem Ei und etwas Quark verrühren, Hälfte in Auflauf Form geben, Gemüse druff, Hirse druff, bissel Käse drüberraspel, 20 min Backofen

rqedCsun


Hallo Aleonor,

das mit dem Fisch & Gemüse hört sich schonmal gut an.

Was hälst Du von Reisgerichten? Ist Reis Magen-Darm schonend ?

an Gemüse esse ich:

- Tomaten, Gurken, Paprika, Karotten, Salat, Spinat, Zuchini, Mais, (Erbsen, Linsen hab ich schon lange nicht mehr gegessen)

AQke*lxa


Meine Mutter wärmt mir bei Magenschmerzen immer Apfelmus auf, vielleicht hilft das? Tut mir Leid, dass ich nicht so richtig helfen kann... :-/

7d7ergr2eis


Man verzeihe mir:

Das Darmstädter Freigericht könnte helfen ;-D ]:D bin ich doof heute morgen.

Bei Reizdarm undbedingt auf Alk verzichten *:)

Eche}maliHger UNutzer (F#25x9506)


Ist Reis Magen-Darm schonend ?

Reis ist sehr gut, aber bei Darmproblemen besser den weißen, keinen Vollkornreis. Kartoffeln könntest du auch versuchen.

Außerdem mageres Hähnchen-/Putenfleisch, nur in Gemüsebrühe gegart, ist besser verträglich als in Fett gebraten.

Bei einem empfindlichen Magen/Darm ist blähendes Gemüse (Zwiebeln, Bohnen, Kohlgemüse) natürlich nicht so gut, aber das muss man selbst testen. Ich vertrage z. B. auch Erbsen und Mais leider gar nicht mehr, auch keine Paprika und Tomaten. Am besten für Magen und Darm sind eigentlich Brokkoli und Karotten. Und anfangs nicht zu viel verschiedenes/durcheinander essen, sondern lieber langsam etwas "Neues" hinzufügen.

Was du vielleicht schon weißt(?): Langsam essen, mehrere kleine Portionen, viel trinken (stilles Wasser, Kräutertees), starke Gewürze meiden, nichts zu Fettiges essen, auch Kaffee, Alkohol, Nikotin sind nicht zuträglich und Milchprodukte vertragen viele Leute mit Reizdarm nicht. Ein Arzt hat mir mal empfohlen auf lactosefreie Milch und Milchprodukte umzusteigen, so geht das bei mir wieder.

Viel Erfolg! :)*

roedxsun


@ Akela:

- macht doch nichts, jeder Tipp ist hilfreich. Ich hab nur gelesen das warmer Apfelmus bei verstopfungen hilft.

@ 77ergreis:

- das mit dem "Darmstädter Freigericht" ist ein Spass oder ? Weil Du ja schon dahinter schreibst das Du heute morgen doof wärst ;-)

ja, das mit dem Alk ist mir jetzt auch bewusst geworden das das bei mir Blähungen durchaus fördert... :-(

@ regndropi:

- also ich hoffe das mein Bonrisi Reis kein Vollkornreis ist. Auf der Packung steht nichts darüber. Naja, beim nächsten Reiskauf frag ich ne Verkäuferin nach einem NICHT Vollkornreis.

- yo, Kartoffeln dürften normal schon gehen, Danke.

- Mit Tomanten hab ich keine Probleme aber wenn ich ne Krustl Semmel mit Käse und Paprika esse muss ich meistens auf Toilette (keine Blähungen). Kann jetzt an der Krustl Semmel am Käse oder an der Paprika liegen ? ?

- Brokkoli ? Hätte jetzt vermutet das das eher blähend wirkt.

- Mein letzter Fructose/Lactose Test vor ca 2 Jahren viel negativ aus. Ich weis nicht ob man nach 2 Jahren dafür eine unverträglichkeit entwickeln kann. Naja, aufjedenfall bin ich jetzt sicherheitshalber auch auf lactosefreie Milch umgestiegen und trinke weniger Milch.

Ich bin mir aber mit den Fructose/Lactose Tests eh nicht sicher, denke auch wenn die Ergebnisse negativ ausfallen kann man trotzdem darauf reagieren.

Dankeschön.

Gestern Abend und heute geht es mit den Blähungen schon besser.

Grüsse.

7z7eLrgrexis


;-D ja sicher ein Scherz sorry *:)

Azho6rnbxlatt


Ich litt immer unter Blähungen. Seitdem ich kein Brot mehr esse, ist das Problem behoben.

Was der eine verträgt, kann für den anderen das größte Reizpotential haben. Und in Fertiggerichten ist meistens 'Hefeextrakt" drin. Was sich so völlig natürlich anhört, ist abe ein Geschmacksverstärker.

Zuckeraustauschstoffe können auch Blähungen machen. Enthalten in allerlei Bonbons, Kaugummis, Getränken.

t3uttiR_fruQtti


- also ich hoffe das mein Bonrisi Reis kein Vollkornreis ist. Auf der Packung steht nichts darüber. Naja, beim nächsten Reiskauf frag ich ne Verkäuferin nach einem NICHT Vollkornreis.

Wenn der Reis "weiß" ist, dann ists kein Vollkornreis, der ist dünkler. Steht aber normalerweise eh auf der Verpackung, wenns Vollkornreis ist...

Was ist eine Krustl-Semmel?

tZutti_bfruttxi


- Fischfile (aus der Tiefkühltruhe)

- Hähnchen (vom Hähnchenstand)

Fischfilet natur ist gut. Schlemmerfilet oder andere vorgewürzte Tiefkühlfilets solltest du besser meiden. Hähnchen vom Stand (Brathähnchen/Grillhähnchen) wird auch zu stark gewürzt sein für einen empfindlichen Magen/Darm.

SHuk+ixn


Wenn du gern etwas blähendes Essen möchtest, kannst du versuchen Kümmel mit ins Gericht zu integrieren, der macht alles verträglicher.

Auch Ingwer ist sehr gut für Magen-Darm-Probleme, frisch aufgeschnitten als Tee oder auch im Gericht (aber vorsicht, ist wirklich scharf, nicht viel nehmen)

Vermeiden würde ich auch scharfe Gewürze (indisch und co) und zu fettige Gerichte.

r)edsAun


@ Ahornblatt:

- kein Brot mehr ? Du meinst eine spezielle Art von Brot oder ? Mann kann doch nicht auf jegliche Art von Brot verzichten einschließlich Weisbrot Sorten? Weissbrot esse ich eher selten. Brezen esse ich, neuerdings kümmelsemmeln (wegen dem Kümmel [Verdauung]), und normale Semmeln.

@ tutti_frutti:

- die heissen bei uns hier in Bayern so, vielleicht heissen die bei Dir etwas anders? Sind eher Krusten-Semmeln, fast wie Semmeln nur etwas resch(er) knuspriger.

- Fischfilet natur ?? Gibts natur Fischfilet aus der Tiefkühl ? Ich schau immer nur nach Fischfilet aber nicht danach ob es ein NATUR Fischfilet ist ?

@ Sukin:

- ok, Dankeschön.

Wisst Ihr welche verträgliche kalten Speisen man sich in die Arbeit mitnehmen kann ?

Wir haben keine Küche und keine Mikrowelle also läuft es mehr oder weniger auf Brot und Beläge hinaus.

Könnt Ihr verträgliches Brot & Semmeln empfehlen? Buttermilchbrot soll gut sein.

Vollkornbrot in Mengen soll ja auch nicht so gut sein, vielleicht beides abwechselnd, könnt Ihr was empfehlen ?

Sind Brezen empehlenswert ? Normal bin ich ein richtiger Brezen esser aber wenn die blähend wirken muss ich das etwas

zurückfahren.

Ich will mich jetzt aufjedenfall mit meiner Ernährung bessern auch wenn ich mir das jetzt so noch gar nicht vorstellen kann.

Würde ich bei Mama noch wohnen könnte ich mir alles kochen lassen aber so ist das aufjedenfall eine Umstellung und nicht

einfach. Ein paar schonende Speisen hab ich ja bereits von Euch, kann man bestimmt noch erweitern.

Ich tue mich schon mit dem längeren Kauen schwer, gar nicht so leicht das schlingen (nicht das ich jetzt das Essen runterwürge, so ist es auch nicht) zu unterdrücken und erstmal gescheit zu kauen. :-/

Grüsse.

CLaoi2mhe


Getreide können viele Menschen schlecht vertragen, da kann Brotverzicht helfen. Oder nimm mal Kümmelbrot.

Milchreis mit lactosefreier Milch, Reis- & Kartoffelsalat mit Frikadellen ohne Zwiebeln oder Wienern kann man kalt bei der Arbeit essen.

Fischfilet Natur heißt purer Fisch ohne Belag oder Würze.

E8hemali:ger NutBzer (#2595x06)


- Mein letzter Fructose/Lactose Test vor ca 2 Jahren viel negativ aus. Ich weis nicht ob man nach 2 Jahren dafür eine unverträglichkeit entwickeln kann. Naja, aufjedenfall bin ich jetzt sicherheitshalber auch auf lactosefreie Milch umgestiegen und trinke weniger Milch.

Ach, das hab ich völlig vergessen zu erwähnen, entschuldige! MEIN Lactosetest war auch negativ, das hat damit aber nichts zu tun. Mein Arzt sagte mir, dass generell ALLE Leute mit Darmproblemen die lactosefreie Milch und Milchprodukte besser vertragen und das stimmt, hab ich bei mir selbst festgestellt, obwohl mein Test negativ war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH