» »

"Verdorbenen" Speck gegessen: Sehr schlimm?

S@hill|imauxs hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum.

War gerade bei einer guten Freundin von mir. Die hatte bereits angefangenen Speck in ihrem Kühlschrank, meinte aber der wäre noch nicht lang auf. Ich habe so ca. 5 mittelgoße Scheiben davon gegessen, und etwas Schwarte. Ich fand erst, dass er komisch schmeckte, aber meine Freundin meinte, der Geschmack ist ganz normal. Da ich sehr erkältet bin, schmecke ich eh nicht alles so gut. Daher habe ich mir da nichts weiter bei gedacht. Hatte aber länger noch so einen komischen nachgeschmack im Mund. Ich habe mir dann den Rest, der wieder im Kühlschrank war angeschaut, und ich fand der sah schon etwas anders aus, als normal. Nicht diese Kräftige Fleischfarbe, sondern eher so blass.. Mhh in der Mitte sah er aber normal aus, daher ist mir das nicht aufgefallen, als ich ihn gegessen habe. Ich weiß jetzt nicht genau, wie lang der schon offen war, bin mir aber schon recht sicher, dass er seine besten Tage schon hinter sich hat. :-/ WENN er jetzt wirklich schlecht war, kann da was passieren? Ich kenn mich damit nicht aus, daher weiß ich das jetzt nicht wirklich. Also kommen da höchstens ein bischen Übelkeit, oder kann da auch mehr kommen. Nur damit ich darauf vorbereitet bin! |-o

Euch noch einen netten Abend, Shilli

Antworten
S(ukxin


Was ich dazu finde:

Wenn das Fleisch Vakuum-verpackt ist, erkennt man verdorbenes Fleisch schon am Saft in der Verpackung.

Wenn nicht – die Nase ist ein sehr guter Fleischtester, Darauf solltest du dich verlassen. Im Zweifelsfall immer wegwerfen. Teilweise kann man verdorbenes Fleisch auch ergreifen. Es wirkt schwammig und hat einen schmierigen Film an der Oberfläche. Aber das untrüglichste Zeichen ist wirklich der " Gestank"

Wenn du Durchfall und/oder Erbrechen bekommst, solltest du besser einen Arzt aufsuchen.

S0hi'll1imaxus


Mhh ich hab nichts gerochen, ich bin so extrem erkältet, ich riech gar nicht mehr. Ich werde mal abwarten, WENN er wirklich gammelig war, werde ich ja früher oder später was merken. Solang es nicht lebensbedrohlich ist, halte ich das schon aus!^^ Danke dir! @:)

muaribka Mstexrn


ich hab eigentlich die erfahrung gemacht, dass man richtig schlecht gewordene wurstwaren untrüglich schmeckt. das ist nicht nur "ein bißchen komisch", sondern "quer durch den raum spucken und noch stunden später den mund ausspülen". ich denke also, dass der speck zwar nicht mehr gut war, aber noch nicht so schlecht, dass du dawirklich probleme kriegen solltest. magensäure killt ziemlich viel. falls du symptome kriegst, geh aber auf jeden fall zum arzt oder ins krankenhaus. fallses doch zu heftig war und du das wegen der erkältung nicht gemerkt hast, spaßen sollte man damit nicht.

hat denn deine freundin auch was von dem speck gegessen? die ist doch nicht erkältet?

und das mit dem fleischsaft in den vakuumverpackungen kapier ich nicht. da ist doch meistens was drin. oder ess ich ständig schlechtes fleisch ":/.

S8hiIll[imaus


Meine Freundin hat nichts gegessen, die hatte da noch so komische Kohlsuppe... das war nicht so mein Fall, daher hab ich etwas Speck gegessen. Ich denke jetzt auch nicht, dass der total gammelig war, er schmeckte nur schon etwas komisch, aber das hatte ich auf die Erkältung geschoben. Wir werden sehen, bisher lebe ich ja noch. Und der Speck war nicht mehr in der Originalverpackung, sondern in einer Schachtel.

c:r8owl


Ich habe mal relativ stark verdorbenes Fleisch gegessen. Groooooßer Hunger, Gyros mit viel Zaziki. Ohne Zaziki roch das Fleisch schon echt ekelhaft, obwohl es so stark gewürzt war.

Hatte nix. Garnix. Hab mich selbst gewundert, aber war so. 8-)

c7rowxl


das ist nicht nur "ein bißchen komisch", sondern "quer durch den raum spucken und noch stunden später den mund ausspülen".

Haha, das war damals das Argument dafür, mir nicht nochmal alles durch den Kopf gehen zu lassen... :=o

laifextech


war es luftgetrockneter geräucherter speck?

S]hiblblimxaus


öhm geräuchert. Was das jetzt genau ist weiß ich nicht. Ich bin kein Lebensmittelexperte. Ich weiß in der Regel was mir schmeckt und was nicht. Das reicht mir so eig. auch! ;-D

Bisher geht es mir aber gut. Ich glaub soo extrem schlecht war der noch nicht, zumindest ist er mir ja nicht entgegen gesprungen, als ich den Kühlschrank aufgemacht habe. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH