» »

Ernährungslügen

Gpourmexta


Schön, dass jetzt auch mal die Flüssigkeitszufuhr ein Thema ist. Ich aschaffe es nie 2l zu trinke und habe deswegen oft ein schlechtes Gewissen. Bei mir ist es wirklich oft so, dass ich morgens eine Tasse Kaffee trinke und mir dann nachmittags einfällt: Oh Gott, du hast nichts getrunken. Das ist aber dann kein Durstgefühl. Leider hatte ich schon 2x Nierensteine, da soll man ja viel trinken, um durchzuspülen. In der Zeit habe ich mich dann zum Trinken gezwungen,bis mir schlecht war.

AQle7onoxr


@ Gourmeta:

gerade im Winter locken doch leckere heiße Tees ^^

Gaourpm_eta


Ja, da geht jeden Abend eine kleine Kanne! :)D

Aplkeonoxr


Nimm dir doch noch ne Thermoskanne voll mit zur Arbeit.

G|oOurxmeta


Ich arbeite ja vorwiegend zu Hause, daran soll es nicht liegen. Ich vergesse ganz einfach zu trinken, weil ich keinen Durst habe. Habe mir auch schon die Eieruhr gestellt und all solche Sachen.

bzeetleujuicxe21


mit tee kann man mich zum beispiel jagen ;-) ;-) also ich trink so 2 tassen kaffee und wenn es hoch kommt nen liter saftschorle und noch mal nen halben wasser... aber höchst selten und mehr im nachtdienst, aber oft trinke ich dann nachts was mir fehlt weil mein Körper wach wird und sagt "durst"!!

Q-uintxus


Ich trink auch eher Kaffee, aber heute nehm ich eine Thermoskanne Tee mit in die Arbeit, da es bitterkalt ist und ich Wärme gut gebrauchen kann.

M5articenTchxen


@ Sweet Little Princess

Dominosteine gibt es seit 1936.

Pfeffernüsse seit spätestens dem 12. Jh

Gartmannkringel seit 1900.

Weihnachtsstollen seit dem 14. Jh

Was ist das denn für eine Argumentation? Was willst Du mir damit sagen? Es ist eine Tatsache, dass die Supermärkte und Kaufhäuser von alteingesessenen und vor allem auch neu entwickelten Produkten platzen und man sich schon ab September kaum noch davor retten kann. Ich bin nun Mitte 20 und kann mit fug und recht behaupten, dass das in meiner Kindheit NICHT so war. Es gab auch nicht 150 verschiedene Sorten Milkaschokolade und zu Weihnachten und im Sommer und um Frühling alle möglichen Sonderserien. Ich finde, in dieser kurzen Zeit hat sich ein erhebliches Überangebot entwickelt und ich empfinde es zum Teil als Belästigung. Es geht nur noch um mehr und mehr und Konsum und Konsum. Mit dem ganzen Geld, das in die Entwicklung dieser Produkte gesteckt wird und mit dem Geld, das in die herstellenden Konzerne zurückfließt, könnte man Millionen ernähren. Ich empfinde diesen überdimensionalen Wahnsinn als überflüssig. Ich war auch vollkommen zufrieden, als die Ritter Sport Joghurt noch eine super neue Abwechslung zu Vollmilch-, Zartbitter- und Nusschokolade war. Meinetwegen brauchts diese ganze Wellnessmangozitronengras5%fettscheiße nicht. Und diesen Weihnachtsschokoladenwahnsinn auch nicht. Milka mit Spekulatius, Milka mit Bratapfel, Lindt mit Spekulatius, Lindt mit Bratapfel, Schogetten mit Spekulatius und Schogetten mit Bratapfel. Sarotti mit... Bei uns gibts schön für jeden nen Bunten Teller mit gebrannten Mandeln, Dominosteinen, Marzipan, Mandarinen und Lebkuchen und fertig ist die Laube. Danke, Mama. %-|

phetiDt_s!orcibexre


Ich war auch vollkommen zufrieden, als die Ritter Sport Joghurt noch eine super neue Abwechslung zu Vollmilch-, Zartbitter- und Nusschokolade war. Meinetwegen brauchts diese ganze Wellnessmangozitronengras5%fettscheiße nicht. Und diesen Weihnachtsschokoladenwahnsinn auch nicht. Milka mit Spekulatius, Milka mit Bratapfel, Lindt mit Spekulatius, Lindt mit Bratapfel, Schogetten mit Spekulatius und Schogetten mit Bratapfel. Sarotti mit...

Boah, du hast meine Meinung so schön in Worte gefasst, dass ist echt toll!!! :)_

Danke Martienchen!!!

Ciatoizmhe


Martienchen, ich bin Anfang und die vielen unterschiedlichen Schoko- & Süßigkeitensorten gab es schon als ich klein war.

CXaoiAmhxe


Anfang 20 ;-)

M@art"iencxhen


okay, ich bin eher Ende 20 als Mitte 20

p#etiCt_ksorciexre


@ Caoimhe

Die Süßigkeiten gibt es wirklich schon lange, aber wer braucht sie ???

Cxaopimhxe


Kein Mensch braucht sowas, ich wollte nur darauf hinweisen, dass das kein sehr neues Phänomen ist. Bei uns gab es eh nur "die Klassiker". Bis heute esse ich kaum Süßkram und wenn, dann nur das was es schon gab als ich klein war.

QQuintxus


Früher hab ich schon gern Süßigkeiten gegessen, aber seit einiger Zeit versuche ich so gut es geht, auf Süßes zu verzichten. Vielleicht einen kleinen Reis-Schokoriegel nach der Arbeit um den Hunger zu stillen, aber sonst nix mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH