» »

Ernährungslügen

c8orazo_nx81


Ich erinnere mich an einen älteren Kollegen, der mir stolz erzählte, dass er seinem Enkelkind immer Fruchtzwerge zu essen gibt. Als ich ihm dann mal erklärt habe, was da so drin ist, hat er mich so :-o angeschaut und seitdem bekommt das Kind keine Fruchtzwerge mehr.

Da gabs doch vor einem Jahr oder so eine Studie, bei der man Kindern ein hausgemachtes Gericht und das gleiche aus der Tüte vorgesetzt hat. Die sollten dann sagen, welches sie besser/natürlicher im Geschmack finden. Die meisten fanden die Tütenversion natürlicher...

Das Phänomen kenne ich auch gut. Ich hatte meine Nichte und meinen Neffen zum Essen da. Mein Essen war für die nicht so der Brüller, weil da nämlich kein Maggi oder Knorr fix oder wasweißich drin war... :=o

puet1it_^sorciSere


Wenn bei mir Freunde zu Besuch sind, und mein Papa wieder irgendeine tolle Soße gebastelt hat, sind die auch total oft erstaunt, wieso das so schmeckt, meistens sogear "Wieso schmeckt das so gut?"

Wenn mein Papa dann meint, dass dies eine ganz normale Einbrenne sei, und das Rezept erklärt, kommt meist nur Schulterzucken und "Machen wir mit Knorr"

Papa nennt seine Kreationen schon immer spaßeshalber "PapaFix" in Anlehnung an Maggi ;-)

Süßigkeiten sind für mich inzwischen Genussmittel geworden. Selten, wenig, und dann aber genießen. Wenn andere ind er Mittagspause zu R* oder A* oder so gehen und in der PAuse dann nur CHips oder so essen, frag ich mich immer, ob das wirklich das wahre Leben sein kann. Da bervorzuge ich mein eigenes Essen.

a{lt~ersa"ck53


Moin

Ich habe eine Zeit lang in der Fischproduktion gearbeitet.

Fischstäbchen sind keine Reste, sondern werden aus den original Fischplatten hergestellt wie jeder andere gefrohrene Fisch.

Fisch wird gefangen, 4 eckig verpackt und eingefrohren.

Die Platte wird zersägt, die Stücke gewürzt, paniert und eingepackt.

Ob da jetzt Fischstäbchen rausgesägt werden oder sonstwas für Stücke.

Nur das ( Fisch ) Sägemehl wird nicht weggeschmissen sondern daraus Frikadellen gemacht.

Hört sich wiederlich an, ist aber immer noch Fisch.

MfG

S$aralYeinx93


:)D

mpapgigImelxody


Meine Mutter hat eine Glutenallergie und ist deswegen froh über alles was sie Essen kann/darf.

Leider auch viel von Maggi und Knorr. Es schmeckt teilweise nicht mal soo schlecht, aber die ganzen Geschmacksverstärker etc... ziehen das dann wieder in den Dreck %:|

Dazu wird alles immer unendlich mit Zusatz-Kalorien versehen, wie Sahne in die Soße nur weils meinem Vater und meiner Schwester so gut schmeckt (so sehen sie auch aus , aber aufhören zu spachteln tun sie trotzdem nicht %:| )

HOerjPoxa


Fehlt noch der Hinweis auf die "ja so gesunde Milch".

Googelt mal nach

- "Der Murks mit der Milch" oder

- "milchlos.de"

QMu?intuxs


Milch ist gesund und auch lecker. Aber nicht jeder Mensch verträgt Milch, das ist normal. Von daher denke ich nicht das Milch eine Ernährungslüge ist.

Hwas#enreixch


Milch ist gesund und auch lecker. Aber nicht jeder Mensch verträgt Milch, das ist normal. Von daher denke ich nicht das Milch eine Ernährungslüge ist.

Dem kann ich mich nur anschließen - oder ist etwa Früchtetee ungesund, nur weil ich ihn nicht vertrage (wg. der Säure)!?! :-o

Man muss dringend differenzieren zwischen individueller Unverträglichkeit und tatsächlichen Ernährungslügen.

H@erjRoxa


Na, dann solltet Ihr Euch mal die Mühe machen, nach den genannten Seiten zu googeln, vielleicht macht man sich dann doch mal Gedanken!

E=hemali@ger NutzeSr (#282x877)


Also die milchlos.de SEite sieht ja mal mega kompetent aus.

Q,uin4tus


Also die milchlos.de SEite sieht ja mal mega kompetent aus.

War auch mein erster Gedanke, als ich die Seite las.

Generell finde ich solche Seiten sinnlos, denn es wird versucht Stimmung gegen ein Produkt zu machen, das im Grunde nix schlechtes ist. Milch ist halt gesund. Wers aber nicht mag und dahinter irgendwelche obskuren Theorien vermutet, solls halt lassen.

C*aroMaxrie


@ magigmelody

Sahne in der Soße macht nicht gleich dick, so lange man die Soße in Maßen isst ;-)

s5ophKie088


'Gesunde Joghurt-/ Molkedrinks, Säfte, Joghurts, Müslis (!!) usw.' --> oftmals hochkalorische Zuckerbomben, bei dessen Genuss Diabetes mit großen Schritten ankommt... ;-D immer die Nährwertangaben beachten :=o

"Kaugummi verklebt den Magen" .. nix da! verweilt zwar etwas länger im MD-Trakt, kommt aber unverdaut wieder raus ]:D

m\agigme\lody


Leider beschäftigt sich meine Familie nicht sehr mit dem Thema "gesundes Essen"

Schnell muss es gehen und es muss schmecken. Und das tun diese ganzen Zusätze ja durchaus.

Also sind sie auch schnell mal mit einer Fertigpizza, Chips, Uncle Bens Fertigreis oder Megges dabei.

Besonders beliebt in der Mittagspause von meinem Dad. Obwohl sein BMI an der 25-er Grenze ist, schaufelt er eifrig weiter.

Jemand Ideen? Selber kochen kann ich nicht, das wird ein Desaster

L4il{aXLina


Jemand Ideen? Selber kochen kann ich nicht, das wird ein Desaster

Kochbuch kaufen und kochen lernen? Ist kein Hexenwerk.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH