» »

Verdorbener Mozzarella

L%eToTur)nes:oxl hat die Diskussion gestartet


huhu

vorhin einen mozzarella aufgeschnitten.. (light) normal gerochen + ausgesehen. ein stück gegessen. danach kam ein schrecklich bitterer geschmack :-|

war das nun sehr schädlich?

mir ist schon ganz komisch >:(

ich sollte vielleicht dazu sagen dass ich schreckliche angst vorm erbrechen habe.

Antworten
Sahojxo


Das war mit Sicherheit GAR nicht schädlich. ;-) Das ist ja kein Schimmel, sondern nur ein bisschen sauer geworden, wie auch Milch sauer wird, ich hab mal gehört, das sei in Maßen sogar gesund. ;-D

Im Ernst – Erbrechen ist eine Erste-Hilfe-Maßnahme des Körpers, der schnell etwas loswird, das ihm nicht gut tut. So ein bisschen nicht mehr ganz frischer Mozzarella ist nichts, womit Dein Körper nicht spielend fertig wird. Das einzige, was Dir gerade Probleme macht, ist die Psyche. Trink einen Tee, kraul Dir ein bisschen den Bauch, mach Dir keinen Stress, ist alles gut!

L*eTouZrnesoxl


hmmm dann versuch ich die übelkeit auf die nerven zu schieben. ;-)

doofe verrücktmacherei!

danke für die schnelle antwort :-)

C-haIrlieChapIlin8q5


War der Mozzarella denn abgelaufen? Normalerweise schmecken Light Produkte nämlich wie Knüppel auf den Hinterkopf. Also beim Mozzarella nicht unbedingt ungewöhnlich.

HOypatxia


Ich hatte schon öfter Mozarella, die – obschon gut gekühlt und noch weit entfernt vom Ablaufdatum – einen unangenehmen bitter-sauren Geschmack hatte. Eine solche Mozarella ist ganz sicher nicht verdorben. Aber leider nicht wirklich lecker >:(

Vielleicht sollte man sie für Pizza oder andere überbackene Gerichte benutzen?

szcul1lixe


Verdorbener Mozzarella ist wie andere Milchprodukte nicht schaedlich.

Giftig ist aber z.B.verschimmeltes Brot oder alter Fisch oder altes Fleisch.....

LReTou&rnesxol


nene noch nicht abgelaufen..(stand glaub was mit ner 2 vorne drauf)

und sonst war auch alles normal.

aber der bittere geschmack lässt einem echt die lust an dem nächsten mozzarella-kauf vergehen :-|

ich mag light auch nich aber war nich für mich alleine..

was ich schon erlebt hab war, dass der kern trocken der gummiartig war. aber der bittere geschmack der sich breit gemacht hat topt das- pfui!

habt ihr bestimmte mozzarella-"marken" die ihr gerne kauft?

wobei das ja wahrscheinlich noch nich mal davon abhängt ???

C@harlie0Chaplixn85


Ich esse Mozzarella ganz ganz selten. Den teuren sowieso nicht, weil wenig Geld im Haus. Dann lieber Feta Käse. :P

Sqhojxo


Ist halt manchmal schlicht Pech. Würde mich sehr ärgern, wenns richtiger Büffel-Mozzarella wäre, aber so ein 60-Cent-Ding aus der Kühltheke ... hm. Kann mal passieren.

Bnutc~h


Hi,

Mozzarella und Schafskäse verderben ganz gerne mal in der verschlossenen Verpackung vor Ablauf des MHD. Von daher lieber wegtun und nicht mehr verwenden. Gesundheitsschädlich mag er nicht sein, aber dennoch ungenießbar. Im Zweifelsfall probiere ihn mal. Schlecht gewordenen Mozzarella schmeckt man schnell heraus.

Grüße.

LveTournzesol


na das hab ich doch nd er hat ganz widerlich bitter geschmeckt...leider erst nach dem kauen und unterschlucken :-D

aber ich lebe ja noch ;-)

jedenfalls das letzte mal dass ich light gekauft hab. :(v

s@cullixe


manchmal passiert es ,dass ein nicht frischer mozzarella bitter schmeckt...

Ermmja28


mir ist schon ganz komisch >:(

ich sollte vielleicht dazu sagen dass ich schreckliche angst vorm erbrechen habe.

oh weh, das kenne ich! Sobald ich denke, dass ich etwas schlechtes, verdorbenes etc. gegessen habe wird mir auch sofort schlecht – allein schon aus Angst vor dem Erbrechen.

Allerdings kommt das zum Glück nur noch selten vor, weil ich mittlerweile einen ganz guten Erfahrungsschatz habe, was ich vertrage und was nicht und welche Lebensmittel überm MDH noch gehen und welche nicht. Mit jeder Erfahrung lernt man was dazu, was einem die Angst nimmt (Bsp.: ich hatte immer Angst vorm Durcheinander essen, besonders bei Milchprodukten. Kaffee mag ich aber nur mit viel Milch. Bei meinen Schwiegerelten gibts immer Kaffee nach dem Mittagessen. Ich hab mich ewig lange geweigert, weil ich dachte ich vertrag das nicht. Dann hab ich es einmal versucht und – Milchkaffee nach Braten mit Klößen und Rotkohl – kein Problem -> abgespeichert!)

Ein Stück Mozzarella, auch wenn er bitter geschmeckt hat, ist nicht tragisch, die Übelkeit bildest du dir wirklich ein. Ist mir auch schon ein paar Mal passiert, noch vor dem MHD und die Packung war schon bis kurz vorm Platzen aufgebläht und der Mozzarella verdorben :(v

v,ache#_nzoir


Ich hatte auch mal einen Mozzarella der ca. 1 Woche VOR Mhd schon in der unbeschädigten Packung schimmelte.

Den hab ich dann auch lieber gar nicht erst probiert ]:D

Aber das scheint bei Mozza wirklich ein Problem zu sein, dass die öfter mal weit vor Mhd sauer werden oder schimmeln. Sehr schade, dabei sind die so lecker... :-q

h>ag]-tyQsja


es war ermutlich kein echter mozzarella aus rohmilch sondern einer aus pasteurisierter kuhmilch – von daher auch bitter – genau wie schlecht gewordene h-milch bitter wird.

wenns mozzarella aus erhitzter kuhmilch sein muss, kommt mit nur itanienischer auf den tisch – in der regel galbani. ansonsten bevorzuge ich schon büffelmozzarella ganz klar. bei dem allerdings sollte man ihn im laden liegen lassen, wenn er nur noch wenige tage bis zum ablauf des mhd hat oder der beutel aufgebläht wirkt – denn verdorbener büffel-mozarella ist schon ein gesundheitsrisiko

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH