» »

Wie nehme ich schnell ab nach Schwangerschaft?

N~eEse!di hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich habe vor 3 Monaten mein Baby bekommen, habe in der Schwangerschaft 23 kg zugenommen, mittlerer weile habe ich 13 Kg runter, jedoch möchte ich noch ca. 7 runter haben. Ich hoffe Ihr kennt einen guten Plan oder habt selber die Erfahrung hinter euch. Über eine Positive Antwort würde ich mich sehr freuen.

LG

Antworten
AFleoAnor


Wie ernährst du dich denn im Moment?

mparikac :sterxn


stillst du?

das in kombi mit der alten weisheit "neun monate kommt der bauch, neun monate geht der bauch" halte ich für das beste rezept. ich weiß nicht, woher dieser irrglaube kommt, man müßte knapp nach dem wochenbett wieder genauso aussehen wie vor der schwangerschaft. das ist schon von der natur so ganz richtig vorgesehen, dass man fettreserven fürs stillen hat.

H$ekathe1T883


Da stimme ich Marika Stern zu.

Und: Wenn man stillt nimmt man meist wieder schneller ab.

Ob das nun so stimmt sei dahin gestellt.Ich hab jedenfalls in der Stillzeit nicht zugenommen und nu 6Monate Nach Geburt kommen mir die Kilos so zugeflogen.

13kg in 3 Monaten ind ich ganz schön viel Oô Oder ist bei der Geburt davon schon viel verloren gegangen?

N(esexdi


An Alenor:

Ich ernähre mich zur Zeit ganz normal, ich habe das Abendessen raus gelassen, als auch Süßigkeiten,..

an marikAa:

Ne, ich stille nicht mehr, habe 2 monate lang gestillt, doch dann ist mir die Milch weggegangen. Anscheinend wegen Stress den ich hatte, habe ich mir sagen lassen.

an Hekate:

Ich habe die 13 Kg abgenommen etwas bei der Geburt und noch ca. 2-3 kg nach der Geburt durch das Stillen in den 2 Monaten, denke ich..

Also nun stille ich ja nicht mehr und frage mich halt jeden Tag wie ich mein Abnehmen auf die Sprünge helfen könnte,.. leider kenne ich nicht eine Diät, die ich machen könnte...

Was meint Ihr, wäre das angesagt, 3 Monate nach dem ich geboren habe, auch wenn ich nicht mehr stille, eine Diät zu machen oder eventuell was andres ??

Atleonoxr


Ich ernähre mich zur Zeit ganz normal, ich habe das Abendessen raus gelassen, als auch Süßigkeiten,..

Das Abendessen würde ich nicht weglassen. Also mir würde das zumindest kräftig die Laune verderben.

Was trinkst du? Wieviel?

Fertiggerichte? (dazu gehören auch fertiger Fruchtjoghurt und Konsorten)

Vollkornprodukte?

N_ese%di


Also mit dem Trinken ist es bei mir ein Problem, denn ich trinke zu wenig max. 0,5 l am Tag... und das ist Wasser ab und zu mal ein Fruchtsaft, selten aber...

Volkornprodukte habe ich weg gelassen seit kurzem, weil es mir nicht gut kommt..

Fertiggerichte kommen bei mir gar nicht in Frage, ich koche alles selbst. Joghurt esse ich so gut wie gar nicht-...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH