» »

Tierfreies Eiweiß: Suche Tipps

udnter)steV_kategGorixe


ich werd mir heute die volle vegane Eiweißbombe kochen ^^ Couscous (etwa 7/8 KH, 1/8 EW) mit Tofu (fast ausschließlich EW), Linsen (etwa 2/3 KH, 1/3 EW) und Bohnen (etwa 2/3 KH, 1/3 EW) und Tomatensoße (etwa 3/4 KH, 1/4 EW) :-q :-q

C4aoi|mhe


Nein, eigentlich haben Gemüse nicht viele Kohlenhydrate

Tja, Hülsenfrüchte aber sind Kohlenhydratbomben.

W)olf5galng


Bohnen und andere Hülsenfrüchte haben schon mal eine gute Mischung an Eiweiss und KHy.

In ganz Lateinamerika gehört zu einer guten Mahlzeit eine Portion Bohnen und die Leute leben gut damit! Auch im arabischen Raum ist eine Bohnenmahlzeit (Foul) ein sehr beliebtes Gericht.

wie wenig Eiweiß in meiner Ernährung vorkommt.

Hamila, isst du denn Milchprodukte und Eier oder lebst du völlig vegan? Mit Milcheiweiss (Milch, Käse, Joghurt etc) und Eiereiweiss kannst du ausgezeichnet ! deinen Bedarf an tierischem Eiweiss abdecken. Da ist alles drin. Die Milch ernährt schliesslich auch das Kälbchen soweit bis es gross und kräftig ist und aus einem Ei wird ein munteres Kücken. Da fehlt nix an Nährstoffen!!

sjensCibe4lman


Tja, Hülsenfrüchte aber sind Kohlenhydratbomben.

Hülsenfrüchte als Kohlenhydratbomben zu bezeichnen dürfte reichlich übertrieben sein. Kohlenhydrate zu reduzieren, sollte nicht bedeuten, diese zu verteufeln.

H{asexpvo


Ob Erbsen nun gesünder sind als Eier, nur weil Erbsen mehr Aminosäuren haben ??? auf 100 g Erbsen kommen 150 mg Harnsäure und 50 mg Purin, auf 100 g Hühnerei kommen dagegen 5mg Harnsäure und 2 mg Purin.

Kohlenhydrate sind pöhse.

Aber wie immer bei der Ernährung: alle paar Jahre gibt es was neues.

Ääääh, dass Kohlenhydrate dick machen, wussten schon unsere Ur-Ur-Urgrosseltern, das ist also keine neue Entdeckung. "Nudeln" ist ein uralter Begriff für jemanden dick machen. Tiere wurden schon seit "Getreidezeiten" mit Getreide "genudelt" und nicht mit Fett.

a~g5nexs


Ääääh, dass Kohlenhydrate dick machen, wussten schon unsere Ur-Ur-Urgrosseltern

Deshalb sind die Leute in Regionen, wo man aus religiösen Gründen von Reis, Brot und Gemüse lebt, auch alle so fett ;-D

[[http://www.aussichts.de/fun/images/Inder.jpg]]

S\o"nija


@ agnes

Deshalb sind die Leute in Regionen, wo man aus religiösen Gründen von Reis, Brot und Gemüse lebt, auch alle so fett ;-D

??? Wer isst denn aus religiösen Gründen reis, Brot und Gemüse ???

auf alle Fälle nicht die Inder, die Du im Link anführst.

Für Inder sind Kühe heilig, aber Kühe sind nicht die einzigen Tiere – dann würde bei uns ja auch keiner Tiere essen weil dem einen Hunde, dem andern Katzen und dem nächsten Pferde heilig sind.

Nicht bunte Bilder anhängen, lieber mal zum Inder essen gehen, das bildet :D

Aus der Schweinemast : Futterzusammensetzung siehe hier :

[[http://images.raiffeisen.com/Raicom/Images/Geno/raiffeisen-saterland/dateien/RAS_Schweinefutter-Programm_Mast_2011.pdf]]

13-18% Proteine, 3-5% Fett d.h. ca 80% Kohlenhydrate, wenn man weiss dass man bei Prozent auf 100 aufschliessen muss.

aFgxnes


Ich esse ziemlich oft beim Inder, da es davon hier so viele gibt, Überbleibsel der Kolonialzeit. Du weißt sicher, daß Indien kein klitzekleines, homogenes Land ist, oder? Du weiß sicher auch, daß, was man in Europa als indisch im Restaurant bekommt, nicht unbedingt die Gerichte sind, die man dort mehrheitlich ißt – oder, daß sie wie CTM in Euroa erfunden wurden.

Viele Leute, die sehr kohlenhydratlastig essen, sind dünn. "Dosis facit venenum", einer der besten Sprüche, der mir je untergekommen ist.

[[http://www.vegetarisch-geniessen.com/0501/artikel/veginindien/index.html]]

aQgnexs


Wie Du sicher auch weißt:

1 Gramm Eiweiß liefert 4 Kalorien

1 Gramm Kohlenhydrate liefert 4 Kalorien

1 Gramm Fett liefert 9 Kalorien

1 Gramm Alkohol liefert 7 Kalorien

Sso!nixja


Ich kenne keine indische, in Indien vertretene Religion, die das Essen von Fleisch, Fisch, Geflügel generell verbietet. Aber Du wirst mir die sicher nennen können.

Es gibt aber in Indien viele Menschen, die es sich finanziell nicht leisten können, Fleischgerichte zu essen. Genau so können sie es sich finanziell nicht leisten, so viel Brot täglich zu essen, dass sie zunehmen, d.h. mehr KH täglich aufzunehmen als sie durch ihre körperliche Arbeit/Bewegung verbrauchen . was bei uns nunmal der Fall ist, sonst müssten die Menschen nicht ihre zuviel gegessenen KH im Fitnesstudio, am dem Trimmdichpfad usw. abarbeiten.

Wie Du richtig erkannt hast, weiss ich, wieviel Kalorien man Nahrungsmitteln zuschreibt. Aber ich weiss auch, dass ich keinen Ofen in mir habe in dem die Nahrungsmittel verbrannt werden. Bei mir werden Lebensmittel verdaut und wieviel Energie rausgeholt wird, hängt von vielem ab, von der Verdauung die man hat, von der Zubereitungsart, von den verwendeten Gewürzen usw. (Das mit den Gewürzen ist auch bei den Indern bzw. deren schlanke Figur mitverantwortlich) Und mir ist bekannt, dass Kohlenhydrate nur durch körperliche Bewegung (Bewegung der Muskeln in denen die KH gespeichert sind) verbraucht werden, Energie aus Fett dagegen wird auch ohne Bewegung verbraucht.

Und, wie gesagt, ich weiss dass kein Bauer seine Tiere mit fett mästet, weils unmöglich ist, sondern mit kohlenhydratlastiger Nahrung.

Ach ja, ich weiss noch was : der Jojoeffekt hängt mit der Zusammensetzung der Nahrung zusammen : KH-Anteil runtersetzen und der Jojo hat nix zu sagen .

Hjamxila


Da habe ich ja was losgetreten. Dabei wollte ich doch nur wissen, was für pflanzliche Eiweißquellen es so gibt. Und da weiß ich nun ein paar mehr.

Danke! @:)

ubntersete_kzategxorie


Im Hinduismus ist der Vegetarismus sehr weit verbreitet. Da man jedes Lebewesen sehr schätzt. Könnte ja die Großmutter sein...

Im übrigen gibt es auch Inder, die den ganzen Tag mit einem Besen vor sich hergehen, da sie nicht einmal einen Käfer zertreten wollen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH