» »

Laktosefreie Produkte

A>lexand4rxaT


Ps. Wenn Du das Milcheiweiss weg lassen musst... dann musst Du umsteigen auf Soja d.h. Du darfst sehr vieles nicht mehr einsetzen beim Kochen. Das wird schwierig... da wirst Du vieles selbst machen müssen. Ich hab manche Allergie bzw. Unverträglichkeiten und hab das alles durch was ihr jetzt durch macht.

Verträgt er das Milcheiweiss der Kuhmilch nicht oder auch Ziegen- oder Schafsmilch nicht?

Jsolxi84


Guten Abend,

vielen dank für die weiteren Antworten!

Und ja in Deutschland scheinen die Produkte in Hülle und Fülle zugeben und hier hab ich sie bisher noch nicht gefunden, das es so viele gibt. Na ja das wird wohl für uns öfters mal heissen das wir nach D fahren um einzukaufen, wenn wir uns hier nicht gross reinfuchsen.

AlexandraT

Genau im Coop, gibt es die FreeFrom Produkte aber irgendwie auch nicht übermässig viel, oder mein Coop in der nähe ist zu kleine. Migros, da heissen die aha, da finde ich gibt es noch weniger und vor allem unübersichtlich. Aber den Link den du gestellt hast, da werde ich mal schauen, was wir da noch so finden.

Diese Laktrasetabletten wollen wir wie gesagt auch sehr ungern geben. Er ist noch keine 2 Jahre alt (es fehlen ein paar tage) und da finden wir eben sinvoll, das wir ihn jetzt damit so ranführen und wenn er es behält (so stark) das er damit eben gross wird und damit umgehen kann ohne sich die Tabletten einzuwerfen.

Verträgt er das Milcheiweiss der Kuhmilch nicht oder auch Ziegen- oder Schafsmilch nicht?

Ich denke nur Kuhmilch, weil er alles andere noch nie bekommen hat.

Sprite200

In Semmelbröseln scheint wirklich Laktose, bzw. irgendwas mit Milch drin zu sein, obwohl es nicht drauf steht. Den unser Sohn hatte heute morgen normalen Stuhlgang und am späten Nachmittag Durchfall und zum Mittag nahm ich Semmelbrösel. Mist, also müssen wir die selber machen.

delilah

Aber da dein Kleiner noch so klein ist und ihr das ja auch erstmal nur für zwei Wochen machen sollt, würde ich es nun auch erst einmal wirklich nur mit laktosefreien Lebensmitteln versuchen.

Wir sollen es 2 Monate machen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH