» »

Schokoladen-Tee

L5'Evixta


:-q

Wo gibt es den Goldmännchen Tee Schokolade Vanille zu kaufen?

s+noiwwitxch


Bei guten Teeläden gibts Schokoladentee, z.B. Tee Gschwender hat den schon seit Jahren. Der schmeckt aber enttäuschend. :-( Ich hab ihn mir vor ca. 6 Jahren mal gekauft, einmal gekocht, jeder hat gemault er ist eklig und dann flog er gleich in den Müll. War das Geld echt nicht wert :(v Aber wenn ihr mal einen findet, der wirklich schokoladig schmeckt, dann will ich den auch haben ;-D Am liebsten ist mir Karamell, der schmeckt so irre gut :-q

Lf'$Evxita


So, bisher getestet:

- Alnatura "Glückstee"

- Yogi Schokoladen Tee

- Rossmann "Glückstee".

Von diesen dreien hat mir der Alnatura Glückstee am besten gefallen. Der Yogi Tee ist mir zu würzig und der Tee von Rossmann zu wässrig und zu wenig schokoladig.

spnoww'itxch


schmecken die denn dann auch richtig nach Schokolade ???

H<ölzecrSthre,ich


Eins verstehe ich nicht, warum trinkt ihr nicht einfach Kakao?

Dieser wird ja nicht umsonst mit Milch zubereitet sondern da es mit Wasser viel zu lasch schmeckt, das selbe Problem gibts dann halt mit dem Schokoladentee.

Wenn es nur auf das Feeling ankommt (einen Teebeutel in der Tasse zu haben) könnt ihr ja leere Teebeutel kaufen und Krüger Kakao/Schokoladen Cappuccino oder ähnliches reinfüllen:D Dieser schmeckt auch mit Wasser recht schokoladig, ich waage zu behaupten dass kein Tee schokoladiger schmecken wird.

V/ersxa


Deswegen suche ich ja einen Schokoladentee, der richtig schön schokoladig schmeckt :-q

|-o Ich meinte ob du einen suchst, der überhaupt schokoladig ist, oder einen noch schokoladigeren ;-D

Nein, Alnatura ist eine eigenständige Marke und hat mit DM, außer dass auch Produkte dort verkauft werden, nichts zu tun.

Achso, dachte das wäre die Eigenmarke :=o Wo gibts das noch? DM hab ich grad nicht in der Nähe :-(

Eins verstehe ich nicht, warum trinkt ihr nicht einfach Kakao?

Kalorienärmere Alternative |-o

Puapuxla


:-q :)D

H.öhlzerStqrexich


@ Versa:

Hm stimmt daran habe ich garnicht gedacht, macht natürlich Sinn. ;-D

.dXx.


Vanille-Schokoladen-Aroma

Nee danke, ich hab zwar auch Schokoladenaroma gern, aber so nötig, daß ich mich mit Chemie vollpumpen muß, auch wieder nicht. :p> :-o >:(

LZ'Evixta


Snowwitch

schmecken die denn dann auch richtig nach Schokolade

Jein. Im Vergleich zu Kakao oder heißer (geschmolzener) Schokolade schmeckt jeder Tee weniger nach Schokolade. Für sich genommen weisen die Tees aber schon ein schokoladiges Aroma auf, sind aber dadurch, dass alle möglichen Zusätze (Zimt, Vanille, Rotbusch,...) begemengt sind, wenig intensiv.

L"'.E2vita


HölzerStreich

Eins verstehe ich nicht, warum trinkt ihr nicht einfach Kakao?

Stichwort Laktoseintoleranz, Kalorien, persönliche Vorliebe.

Lm'Evixta


.X.

pure Chemie

Zum Vergleich:

Zutatenliste Tee: Zutaten: Kakaoschalen* (50%), Rooibos* (21%), Zimt* (12%), Anis*, Süßholz*, Vanilleschote* (2%)

[[http://www.alnatura.de/de/produkt/35883]]

Zutatenliste Kakaopulver: Zucker, Traubenzucker (20 %), Kakao – stark enthölt (18 %), Emulgator (Lecithin), Dialciumphosphat, Magnesiumcarbonat; Speisesalz, Aroma, Niacin, Vitamin B6, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin B12.

[[http://das-ist-drin.de/Kaba-Der-Plantagentrank--1610/]]

sru3nshCine8x3


Ich bleibe trotzdem beim Kakao. Schmeckt mir persönlich besser. Okay, sind paar Kalorien mehr aber ich muss nicht unbedingt soo auf die Kalorien achten.

k?nubbelHinchxen


der goldmännchentee hört sich lecker an – das ist ne internet-bestellseite, genau dort auf der seite kriegst du ihn :)z

t7rans9cexnd


Zum Vergleich:

Zutatenliste Tee: Zutaten: Kakaoschalen* (50%), Rooibos* (21%), Zimt* (12%), Anis*, Süßholz*, Vanilleschote* (2%)

[[www.alnatura.de/de/produkt/35883]]

Zutatenliste Kakaopulver: Zucker, Traubenzucker (20 %), Kakao – stark enthölt (18 %), Emulgator (Lecithin), Dialciumphosphat, Magnesiumcarbonat; Speisesalz, Aroma, Niacin, Vitamin B6, Vitamin B1, Folsäure, Vitamin B12.

das-ist-drin.de/Kaba-Der-Plantagentrank – 1610/

Das spricht aber nur gegen Kaba, nicht gegen Kakao (der ja auch nur als kakaohaltiges Getränk verkauft wird). Der Fairness halber mal ein Beispiel mit ganz normalem Kakaopulver:

[[http://fddb.info/db/de/lebensmittel/bensdorp_kakao_pulver/index.html]]

Zutaten: Kakaopulver rötlich, schwach entölt; Kaliumcarbonat; Natriumhydroxid

Nährwerte für eine Tasse a 5g: 19kcal vom Kakao, 127 kcal von der Milch (1,5% Fett) und optional (!) Zucker oder einfach Alternativen wie Süßstoff oder Xylit, macht in der Summe also ca. 146 kcal. Man könnte den Kakao natürlich auch mit Wasser machen, schmeckt dann nicht so gut, hat aber nur noch 19 kcal.

Stichwort Laktoseintoleranz, Kalorien, persönliche Vorliebe.

1) Sojamilch (40 kcal für die Tasse wie oben) oder Reismilch, Mandelmilch, Wasser, laktosereduzierte Milch

2) Siehe oben

3) Ok, dagegen kann ich nix sagen. Ich gebe aber zu bedenken, dass ein richtig voller schokoladiger Geschmack durch Aufgießen von Wasser ohne geschmacksverstärkende Zusätze kaum zu erreichen sein wird... da sind wir schon etwas zu verwöhnt. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH