» »

Kein Obst nach dem Essen als Nachtisch

dKieKKleixne1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mal gelesen, dass man Obst nicht als Nachtisch essen sollte nach der Hauptmahlzeit, da es sonst zu Verdauungsproblemen kommen kann.

Wie viel Zeit sollte zwischen der Hauptmahlzeit und dem Obst liegen?

Ich esse nämlich für mein Leben gerne Äpfel abends vor dem Fernseher.

Wie handhabt ihr das?

Gruß

Diekleine

Antworten
oCctAavjia


Hmmm, ist das so? Also ich habe keine Probleme damit, wenn ich direkt nach dem Essen noch Obst esse ":/

J6an6e-Claxude


Habe ich noch nie von gehört!

Nur in Bezug auf rohes Gemüse, dem wäre am Abend wohl gedünstetes Gemüse vorzuziehen.

Hast du denn Beschwerden?!

beunteWr_sc4hmetterdling


Wie handhabt ihr das?

Ich esse das, wonach mir gerade ist und hatte noch nie Probleme mit Obst. Warum auch?

b'untFer_sc]hmetTterlxing


Nur in Bezug auf rohes Gemüse, dem wäre am Abend wohl gedünstetes Gemüse vorzuziehen.

Damit hatte ich auch noch nie Probleme. ":/

Wenn du's gut verträgst, dann kannst du ruhig Äpfel nach dem Abendessen essen. :-)

gUatxo


Ich höre auf meinen Körper und nicht zwingend darauf, was irgendwer, irgendwann, irgendwo geschrieben hat. Solange du keine Verdauungsprobleme hast, kannst du diesen "Tipp" gerne ignorieren.

JTane|-Claxude


ich würde sowas, solange man Beschwerefrei ist, auch nicht überbewerten.

Iss was dir gut tut. Letztendlich reagiert sowieso jeder anders. Iss ruhig deine Äpfel die sind gesund ich wünschte ich hätte so gesunde Vorlieben

sounfshine8x3


Man bekommt doch selbst im Krankenhaus Obst zu den Mahlzeiten, dann kann das wohl nicht soo ungesund sein denke ich. Habe mir das übrigens auch angewöhnt und noch nie Probleme damit gehabtg.

gXosldwexiz


Ich habe auch gelesen, Rohkost nicht allzu spät zu essen, weil der Körper das nicht verdauen kann. Aber wie alle hier schon gesagt haben, wenn du es verträgst, dann bleib doch dabei!

G{lamour=mauxs


... das ist sehr gut, da man mit Äpfeln besser schlafen kann.

Ich esse jetzt auch einen :)^

An apple a day keeps the doctor away ;-D

Hkas:e>nrei>ch


ich habe mal gelesen, dass man Obst nicht als Nachtisch essen sollte nach der Hauptmahlzeit, da es sonst zu Verdauungsproblemen kommen kann.

Damit ist gemeint, dass es dann zu "Gährungsprozessen komme, weil das Obst "als letztes" im Magen ankomme und somit am längsten im Magen verweilen würde.

Das ist aber Quatsch, da sich sobald die Nahrung heruntergeschluckt ist, sowieso alles vermischt und somit alles zu einem Brei wird - die Verweildauer im Magen hat einzig und allein mit der Substanz zu tun, zB. ist schweres und Fettiges schwer verdauliches (wie zb. schwere Fleischgerichte) logischerweise länger im Magen als leichtverdauliche Kohlenhydrate oder ein Obst-Snack - gegartes Gemüse ist leichter verdaulich als rohes - also dauert es auch länger bis rohes Gemüse verdaut ist usw. - Das hat also überhaupt nichts damit zu tun, ob es nun als erstes oder als letztes gegessen wird ;-)

SUc`hanenaKaxy


Also ichhab mal gelesen, dass Obst sehr schnell verdaut wird, daher sollte man es essen, wenn man nicht mehr so voll ist, da, sich zum Beispiel noch Nudeln im Darm befinden (also wenn man Früchte als Nachtisch isst) die Nudeln länger brauchen als das Obst und das Obst dann zu gären beginnt und sogenannte Fuselalkohole entstehen, die die Leber belasten.

Am besten sollte man sie morgens essen, hbab ich gelesen, oder als Vorspeise. Da auch die Verdauung am abend sehr träge ist und im Endeffekt sowieso alles bis zum Morgen liegen bleibt (glaube, dass das auch bei Früchte so ist, die sind ja auch roh)

Snch8annaK1ay


Wurd ja alles schon genannt... ;-D Sry, hab net gelesen :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH