» »

Grüne Smoothies

lYife$isgxood


ich liebe auch gruene Smoothies als Fruehstueck x:) hab sie aber erst vor kurzem entdeckt... deswegen tendenziell noch etwas suess... nehm momentan meist

Kopfsalat & Gurke

+ Nektarine / Brombeeren / Melone und etwas Banane

+ Erdbeer-/ Himbeer-/ Weinblaetter

+ Gartenkraeuter: Minze/ Basilikum/ Rosmarin

x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:)

kuirstxenT


Habt ihr irgednwo eine Website gefunden die auf smoothies im speziellen eingeht?

EAhemaligoer Nut]zer (I#242230)


kirstenT,

auf meine-smoothies.de müsstest du fündig werden.

tBigr.esse


Gebt ihr manchmal die Blätter vom Knollensellerie in eure Smoothies? habs heute wieder probiert aber irgendwie wird das bei mir immer eine bittere Angelegenheit. :-/

E9lj[ot7x6


Mein Standard-Smoothie klingt zwar pervers aber ich mag ihn ;-D

- Rote Beete(frische und ungekochte)

- Broccoli

- Apfel

- Frischgepressten Orangensaft und stilles Wasser 1:3

Den trinke ich immer. Apfel und Orangensaft machen ihn geniessbar. Rote Beete und Broccoli ist sehr gesund.

E'hemaTli0ger Nutazer (#J242O230)


Brokkoli haust du auch roh in den Mixer rein, Eljot?

Eeljotx76


Ja. Wieso nicht?

Eohema)lni>gerV Nutze5r (#2^42'23x0)


Nein Nein, das passt schon. Ich war mir jetzt nur nicht sicher. ;-D Ich kom ewig nicht dazu, mal nen Smoothie zu machen. Hauptsächlich auch, weil ich dann nie so richtig weiß, ob ich nun alls wirklich roh in den Mixer werfen soll oder nicht.

Und immer den selben mag ich dann auch nicht haben.....

Ich bin bei sowas immer total einfallslos... %-|

tUigrxesse


Brokkoli haust du auch roh in den Mixer rein, Eljot?

Wow, was hast du denn da für einen Mixer? mein Pürierstab würde das nie packen %:|

Ich bin bei sowas immer total einfallslos...

einfach saisonale Sachen rein geben, dann ist es eh abwechslungsreich! ich koste zwischendurch immer wieder und wenns noch nicht schmeckt, geb ich einfach noch beeren oder einen Pfirsich, Apfel etc. dazu und Zitronensaft find ich wichtig für den Geschmack!

E~hema'liger NuJtzer (#20422x30)


Okay, also gut..... Dann werd ich das anderst angehen: Mich nicht fragen, was schmecken könnte und machbar ist´. Sondern einfach sagen: Machbar ist mit allem was und geschmacklich werd ich das aufpeppen mit Zutat X, die mir grundsätzlich schmeckt.....

Okay, stimmt eig. :) Dank euch!!

Ich hab neben dem Pürierstab noch einen Entsafter zu Hause...... Wie würdet ihr das handhaben? Je nach dem wie "hart" das Material ist dann eher zum Entsafter greifen und ansonsten meim Pürierstab bleiben?

Küchenmaschine hab ich mir immernoch keine zugelegt.

EBhemaliUger NDutzeyr P(#28,2877)


Ich würd die Sachen so klein wie möglich vorschneiden und dann durch den Pürierstab jagen.

EWhemalBiger ONutzer !(#2422x30)


;-D

Okidoke!

t>igrressxe


Ich hab neben dem Pürierstab noch einen Entsafter

Naja, beim Entsafter bleibt halt ziemlich viel übrig, was man dann meistens wegwirft. die ganzen wichtigen Ballaststoffe. das find ich immer total schade. im Smoothie hast du wirklich alles drin!

Aber es wär vielleicht wirklich mal eine gute Idee, zuerst alles in die Küchenmaschine zu geben und dann noch pürieren :)^

Ecl{jotx76


Pürierstab? :-o

Ich trinke seit meiner Kindheit Smoothies aber die mache ich bis heute in einem Standmixer(auch als Blender bekannt). Geht ruckzuck. Eine Bekannte von mir schwört auf Entsafter, da sie auch lieber Säfte trinkt als Smoothies. Es gibt Leute, die entsaften aus diversen Gründen als besser bezeichnen.

Was ein gutes Teil für schnelle Smoothies ist, ist Mr.Magic. Das Teil wirkt zwar wie aus einer Billigwerbung, aber man kann es super schnell sauber machen und für einen einzigen Smoothie ist es perfekt.

Für größere Mengen ist ein guter Standmixer, der alles klein kriegt am Besten. Ich trinke jeden Tag Smoothies.

Mein Frühstücks-Smoothie ist kein Green Smoothie sondern ein Obst Smoothie(oft Bananen, aber auch Äpfel und Beeren). Ich nehme meisten Naturjogurt gemischt mit Wasser 1:1. Oft gebe ich auch Nüsse oder Samen dazu. Auch Haferflocken sind gut um richtig satt zu werden. Zum Verfeinern Zimt und frischen Ingwer :-)

EJhemaligekr Nutzer (m#2^82877)


Ich trinke seit meiner Kindheit Smoothies aber die mache ich bis heute in einem Standmixer(auch als Blender bekannt). Geht ruckzuck.

Naja, aber nen Zauberstab hat man eher mal im Haus. Und zum probieren langt der ja auch erstmal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH