» »

Butter vs Margarine, Vollfett vs Halbfett

E4bbuHschkxa


Meine Eltern glauben der Werbung und essen nur Margarine. Ist wohl eine Generationssache, da der Werbung geglaubt wird.

Ich BIN die Generation Eurer Mütter und Großmutter und esse keine Margarine – egal, was die Werbung sagt ;-D .

Vielleicht liegt es auch daran, dass es früher bei uns immer Margarine gab (außer sonntags), nicht, weil sie angeblich gesünder ist, sondern einfach wesentlich billiger war als die teure Butter. Es war also immer was Besonderes. Und nun leiste ich mir eben auch heute noch das Besondere ]:D !

luöwi<n8x8


Ja ja, ich höre immer wieder, dass Leute ehr Magarine kaufen, weil sie billiger ist. Man kann es auch übertreiben. Mag sein, dass man in einer Familie mit dem Gekd wirtschaften muss. Versteh ich- muss ich auch als Student/Auszubildende und ich kenne es von meiner eigenen Familie. Aber gesunde Ernährung sollte uns schon etwas Wert sein, nicht? Es ist doch nicht so, dass man die Butter isst, wie man Wasser trinkt (hoffe ich jedenfalls ;-D ).

Wenn Leute rauchen und immerzu Alkohol konsumieren, denken sie auch nicht an das Geld. Eine Schachtel Zigaretten wären sicher in vielen Haushalten eine Monatsration Butter :=o ;-D ;-D ;-D

cJlairUe8t


Ich kaufe nur Butter. Dieser butterige Geschmack ist toll. Irische Butter ist am besten, weil sie viel weicher ist. Fürs Einschmelzen im Kuchen reicht mir aber die (weniger teuere) deutsche Markenbutter.

Ersatzprodukte sind mir suspekt, auch wenn Margarine teilweise tolle Namen hat. In GB: Utterly Butterly. ;-D ;-D

Je weniger Inhaltsstoffe und je naturbelassener ein Produkt, desto besser. Ganz konsequent zieh ich das nicht durch. Kekse und Co. haben teils abenteuerliche Zutatenlisten. :-/ Aber wo es geht nehm ich das Naturprodukt.

lMöYwin88


Je weniger Inhaltsstoffe und je naturbelassener ein Produkt, desto besser. Ganz konsequent zieh ich das nicht durch. Kekse und Co. haben teils abenteuerliche Zutatenlisten. :-/ Aber wo es geht nehm ich das Naturprodukt.

Essen was einen gut schmeckt ;-D ist meine Devise. Dabei muss ich gar nicht großartig auf Inhaltsstoffe achten, denn ich persönlich esse keine Dosennahrung, Fertigmahlzeiten u.ä. Aber, wenn ich mal ein Marsriegel oder Eis esse, werde ich nicht gleich sterben ;-D Ich denke auch in dem Fall macht es die Masse. Viele Menschen wissen gar nicht was sie essen. Erdbeerjoghurt zB hat im Grunde genommen oftmals nicht wirklich etwas mit Erdbeerjoghurt zu tun ":/ :|N Das Ganze geschieht auch aus Bequemheit. Es dauert vielen Menschen zu lange in den Naturjoghurt Erdbeeren zu schnippeln.

Nun gut- Back to topic.

Ich muss heute neue Butter kaufen ;-D :p>

SoalNinax90


Meine Vorlieben:

- Butter

- Vollfett-Produkte

Warum Butter oftmals einen schlechten Ruf bekommt? - Einzig und allein wegen des Cholesterins, ist schließlich ein tierisches Fett, enthält reichlich gesättigte Fettsäuren. Sofern man jedoch keinerlei Probleme mit seinen Bluttfettwerten hat und Butter in gesundem Ausmaß zu sich nimmt, kann man nur von den Vorzügen des Produkts profitieren. Ist schließlich ein natürliches Nahrungsmittel :-D

h8awacitxoast


Seit ich den Faden gelesen habe esse ich momentan immer Butter und Honig auf meinem Brot.

Hatte ja jemand geschrieben, dass man das gut mischen kann und dann auf das Brot schmieren.

Echt super Tipp!

Habe etwas Butter draussen auf dem Tisch stehen und den Rest im Kühlschrank. Denn es meinten ja einige Butter sei zu hart. Einfach mal mitdenken ]:D ;-D

Es lebe der Butter-Faden! *:) *:)

M{-Joaxnne


Bei uns gibt es beides. Butter, weil es besser schmeckt und Margarine, wenn es morgens schneller gehen muss. Zum Braten in der Pfanne hängt es davon ab, was gebraten wird.

Schwein wird mit Kuhprodukt, also Butter gebraten, Rind mit pflanzlichem Fett. So wie auch schon Oma das gemacht hat :)z

l^öOwin{8x8


Es lebe der Butter-Faden! *:) *:)

Sag ich doch! :)^ ;-D ;-D ;-D Seit dem wir hier über Butter reden, hab ich noch mehr Lust auf Butter als so schon :=o Ich freu mich noch mehr auf mein Körnerbrötchen mit Butter& Honig am Morgen oder Brot mit Butter& Dill am Abend.

Es lebe die Butter ;-D ;-D ;-D

b!med


Hallo,

in England gibt es "I can't believe, It's not Butter" ... natürlich Margarine.

Aber schaut mal auf die Zutatenliste, bei Butter ist es 80% Fett.

Bei Margarine steht da so einiges mehr, und das ist nicht unbedingt darin, weil es gesund ist, sondern, damit die Mischung aus Pflanzenfett und Molke und Wasser überhaupt haltbar ist.

Noch perfider ist z.B. Rxxx Margarine. Die kenne ich mein Leben lang. Vor ein paar Jahren wurde sie umbenannt, dann hieß sie Rxxx-Original, und war schon leicht in der Zusammensetzung geändert. Mittlerweile ist es nur noch Rxxx und darf sich noch nicht mal mehr Margarine nennen (weil weniger als 80% Fett drin ist) ... Streichfett oder so ähnlich ...

Man verkauft uns Wasser und Zusatzzeugs und billiges Fett .... brrrrrr :-o :|N

lg.

b|med


Hier wird das auf's Korn genommen ;-)

[[http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&amp;q=i%20can't%20believe%20it's%20not%20butter%20dibley&source=web&cd=2&ved=0CCcQtwIwAQ&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWJYFokWoqOo&ei=g9qiT5WHDYOb-gaC_ISECQ&usg=AFQjCNEVG64oWdwFn4auZj5iDxHs84xnjA]]

EMhemaligeUrd Nut6zer !(#14918x7)


Man verkauft uns Wasser und Zusatzzeugs und billiges Fett .... brrrrrr :-o :|N

Und eine Menge Leute glauben, dass sie sich was Gutes tun, wenn sie sich diesen Müll einführen.

bhmexd


Und eine Menge Leute glauben, dass sie sich was Gutes tun

nun, wer keine Butter und sowieso nicht viel Fett verträgt, für den ist pflanzliches Fett (Margarine) in kleinen Mengen die Alternative, falls er es nicht ganz drauf verzichten kann .... o:) ... aber was da angerührt wird ist nicht soo prickelnd ... :-/

lg.

S9tatvusQuAoVaxdis


Mh, aber ist pflanzliches Fett (nicht unbedingt als Margarine, aber zB als Öl) nicht viel wertvoller für den Körper als tierisches Fett (=Butter)?

E2hemalig7e"r Nu6tzer 7(#149%187x)


Wir reden hier aber von Margarine.

Dass ein Oliven- oder Rapsöl eventuell wertvoller für den Körper sein kann, steht ja nicht zur Diskussion.

Jhezgebel


@ bmed

in England gibt es "I can't believe, It's not Butter" ... natürlich Margarine.

Gibt es auch in den Staaten und ist wie die meisten Margarinesorten voller Zutaten, bei denen man sich die Zunge bricht, wenn man sie versucht, auszusprechen.

Mein Mann meinte heute Morgen, dass er seit er Butter statt Margarine für die Zubereitung seiner Speisen nimmt, mit viel weniger auskommt. Ich nehme an, dass es natürlich auch am Geschmack liegt. Butter schmeckt einfach besser als Chemiepaste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH