» »

Die Goldene 14 Stunden Regel

S(a2biCoxrazon


@ Renessance. . . :

. . .Ähm. . .auf ein Glas Wein mit einem. . . x:) einem Wem ?!

Einem von :=o uns. . .gerade furchtbar auf Schlauch steh rum. . .

die Schwüle weißt Du. . . ;-) Aahhh. . .Du meinst mit einem:

Einem sympathischen Menschen. . .steht hinter dem Smiliesymbol

DAS x:) = SYMPATHIE. . .oh man bin ich doof heut :|N . . . !

Sorry. . .ganz viel Spass dabei. . .habe auch noch nen Roten offen den würd ich mir ja gern gönnen. . .aber mal so ganz heim-

lich die Regel durchbrechen. . .dann auch noch Alk. . .mmhmmh. . .

Soll/darf ich ":/ . . .nur heut mal. . .geb(t) mir einfach ein Daumenzeichen und ich halte mich dran. . . ;-) :)z !

R<enMessapnce


Aber Sabi, ohne Ausnahmen läuft bei mir nix. Was wäre das Leben ohne solch seltene Genüsse, hm? Ich will Dich aber zu nichts überreden, was Du nicht wirklich selbst möchtest.

Trotzdem, ehrlichen Herzens, bevor ich mich vom Acker mache – Du weißt schon: zu x:) ;-) – von mir der Daumen :)^ nach oben!

B(ern1ha2rd 56


Alle

Ich gebe zu dass ich der "schlechteste Tourist" bin und ich glaube an Jetlag gewöhnt man sich nie, man lebt einfach damit. Ich lache immer wenn ich wegfahre dann fragen meine Freunde "wie lang darft du wegfliegen" ich denk immer wann ich zurückkomme. Verkehrte Welt. Bin sehr gerne daheim. Aber es sind noch 9 Jahre zur Rente und noch kann ich mir nicht vorstellen garnicht mehr wegzukommen. Muss dann jemand finden der mir meine Zahnpaste aus Tokyo mitbringt.

Nun zum VARVARY

Echt interessant, wie erwartet. Nur positivstes!!!!

Es gab 1, 2, 3 oder Degustationsmenü. Ich habe mich für 2 Gängemenü entschieden

1) Borscht with Foie Gras and Pampushki &

Herring under the Coat of Vegetables Wrapped into the Beetroot Paper

2) Dumplings with Kamchatka Crab and Sour Cream Snow and Herbs

Nachspeise) Souflee Varvary (musste einfach sein)

aber nur Sprudelwasser getrunken!

Ich denk mal dass ich der erste Mensch war der den Vodka zu 2) weitergereicht hat.

Als Gruß aus der Küche gab es 4 exotische Sachen die ich nicht mal aussprechen kann und ein Tomatencapuccino mit Limettenschaum (schmeckte einfach geil)

Es waren so viele verblüffende Kleinigkeiten die sowas zum Erlebnis machen.

z.B. einen Sauercremeschnee (mit Trockeneis tiefgefroren und wie Pulver darübergestreut und beginnt dann zu tauen und nebelt wie in einer Hexenküche)

Das Borscht war einfach überwältigend und hatte 4 Stücke gebratene Foie Gras, dadurch werden sie wie karamelisiert (da kann ich sowieso nicht wiederstehen)

Aber jetzt Schluss damit, war einfach das Erlebniss auf das ich mich so lange gefreut hatte.

Ich hatte mehr als genug zu essen aber zunehmen werde ich davon nicht.

Falls ich rausfinde ob man Fotos posten darf sende ich welche.

Nun noch zur Frage ob es das Geld wert ist, von Zeit zu Zeit definitiv JA!

MfG.,

Bernhard

BXamb(iene


@ Hallo ihr Lieben,

hier mitzulessen und zu schreiben macht fast süchtig! Ob das auch mit der 14 Stunden Regel zu tun hat? :=o

@ Liebe Sabi :)^

von mir auch Daumen hoch. Du wirst ja nicht fahnenflüchtig. Sehe das wie Renee. Ein Glas Wein, nenn ich ne kalkulierte Ausnahme. Aber Morgen bist du wieder brav und vernünftig, ja?

@ Bernhard *:)

Danke für deinen Bericht. Hast du ne gute Figur gemacht? Schätze deine Anzughose lässt sich problemlos schliessen. Ich verstehe bei all den Sachen die du aufzählst, dass es sich um winzige Portionen gehandelt hat. Pampushki...... klingt sehr rusisch. Das Essen im Varvary muss wohl wirklich sein Geld wert sein, denn du klingst irgenwie ..... hin und weg! ;-D

Ich finde der Vodka wird überbewertet. Insofern sehe ich dein "Opfer" erträglich. Du musst ihn nicht abstrampeln ;-)

...ich denk immer wann ich zurückkomme.

DAS kann ich gut verstehen, so wie du von Heim und Familie schreibst. Ist wirklich ein gutes Gefühl, sein "Plätzchen" zu haben und zu wissen wo man ein Zuhause hat.

ach da fällt mir was ein.

abi du wolltest wissen welches unser einfaches Gericht ist. Da fällt mir frisches Brot mit Butter und Salz ein. Weisser Radi dazu oder Radieschen.

Oder Rührei zum Frühstück. Einfach bodenständig und gut :-q

B;ernchard( 56


SabiCorazon

Bin zwar manchmal viel weg, aber dann wiederum auch viel zuhause (wenn die Kinder fragen ob ich denn nicht mehr arbeite ;-)

Noch ist es so dass wenn ich die ganze Zeit zuhause wäre würde ich meiner Frau zu sehr auf den Senkel gehen, die ist Händchenhalten nicht gewohnt (sehr selbständig) wir brauchen meine Arbeit für eine gute Ehe!

So nebenbei, meine Frau findet meine Schuhe eher geschmacklos (einige wenigstens, leider. Bei den Anzügen hat Sie sich damit abgefunden und die Kaschmir-Wintermäntel mußte ich zufällig herzeigen (schwarz und camel)

Num zum "Ungustl" den gibts auch in Wien aber der Name rührt von ungustiös ... schlampig, dreckig. Der echte wäre ein "Raunzer" ... Jammerer! den nichts freut.

So nun schnell noch 2 Stunden schlafen bis Wake-up (Lokalzeit 01:30)

Bis bald, Bernhard

B?ambHiyene


|-o ohje...ich hab schon wieder Buchstaben verschluckt.

Meine letzten Zeilen richte ich an SabiCorazon

B,ambxiene


Guten Flug, lieber Bernhard. In Gedanken sind wir mit dir unterwegs :)_

B^e=rnh,ard ~5x6


@Bambiene

Kann heute nicht schlafen, aber nur weil ich einfach noch alles im Kopf rumsausen habe.

Habe gefragt:

Pampushki (aus der Ukraine)= kleines rundes Brot mit Knoblauch (die Größe und Form von so kleinen Mozarella Kugeln)

Ich hatte "nur" 2 Gänge und Nachspeise (Mandelsouflee) und obwohl die Portionen eher klein wirken, haben wir dort 2 Stunden gegessen. Ich muss sagen das die Nachspeise die Versuchung wert war, aber ich hätte sie nicht gebraucht um "gut gegessen zu haben".

bez. Vodka hast Du grundsätzlich recht (meistens zu Tode destilliert und mit destillierten Wasser auf 40 % verdünnt) aber die hatten "Beluga Vodka" und der ist sehr angenehm im Abgang. Ich habe selbst 2 Flaschen "Beluga Transatlantic Race" zuhause daher kenne ich ihn, aber momentan bin ich beim Alkohol stur (will nicht, aus).

Was mich sehr fasziniert hat war im Borscht eine helle Kugel (Golfballgröße) die beim übergiessen mit der heissen Suppe "explodiert" ist und eine kleinere Kugel Basilikumeis hinterläßt.

Konnte wieder einmail nicht wiederstehen dem "Koch" meinen Besuch abzustatten und meine Freude ausdrücken. Bekomme Fotos!!!!!! sind echt gut geworden, sehe ausnahmsweise mal nett aus. (Mein Vater war Fotograf und bei uns sieht jeder dumm auf Fotos aus .... unFoto-Gen ;-)

Bis bald,

Bernhard

Bkaamxbi!ene


Ich kann mir das gut vorstellen. Du bist von den aussergewöhnlichen Eindrücken noch zuuuu aufgedreht.

Wenn ich biestig wäre, würde ich schreiben der leckere Nachtisch lässt dich nicht einschlafen. ;-)

Ich hab Hunger. Hab heute mit meinem Haasen (Kater od. Wikinger) ein Stück Torte gegessen. Soviele ungesunde KH in geballter Form machen mich immer hungrig %-|

Hast du schon gepackt?

Bgernh+ard x56


Ja alles fertig gepackt.

Es war nicht irgend ein Ding, es war halt das Gesamte. Ich war vor ein paar Jahren bei Dieter Müller in Bergisch-Gladbach und da ging es mir genauso. Ist einfach ein Erlebnis der anderen Art. Ich denke aber man muss es erleben wollen, sonst wird auch dass nur ein Mittagessen.

Mich begeistert halt dass es Leute gibt die irgendwie alles noch einen Level höher heben und das schätze ich. Manchmal ist die Grenze zwischen "besser" und "verarsch...." sehr eng und da bin ich extrem empfindlich. Ich liebe Qualität die auch als solche "erkennbar" ist.

Bin aber auch zu tiefst Enttäuscht wenn es Mist ist.

MfG.

Bernhard

S%abiCo+ra@zon


Ohhh Bernhard. . .

Du machst einen ja ganz sabberig um die Mundwinkel. . . :-q !

Bei dem was Du da alles an kuriosen Kulinaritäten hast sehen & vernaschen dürfen. . .mann oh mann oh mann. . . :-o !

Dieses eine dingens. . . was war das noch gleich. . .so'ne Art Tomatencappuchino und das andere dingens mit was gefrorenem drauf was dann irgendwie:. . .puffff. . .gemacht hat, also DAS hätt ich ja auch zugern gesehen - besser gekostet. . . :-q :-x !

Bei einigen dieser Kreationen handelt es sich aber nicht um "Molekularküche?!" Es gab einmal ein ziemlich berühmtes aber winzig kleines "Geheimtipp- restaurant" auf einer span. Mit-

telmeerinsel. . .die erfanden solch kuriose Gaumenkracher, das es bis auf 2 Jahre!!! im voraus komplett ausgebucht war. . .!!!

Kein Wunder - und es konnte ja nur wenige 'erlesene Gäste' beherbergen. . .jedenfalls konnten sie es aufgrund der enormen

Nachfrage nicht mehr stemmen - es sollte ja etwas besonderes bleiben. Nun ist es für die Öffentlichkeit gesperrt -

und nur noch für Private & besondere Anlässe. . .kennst Du es oder weißt Du wovon ich gerade spreche ??? ??? ???

Ich bin so sehr fasziniert davon - alleine die Herstellung der strenggeheimen Rezepturen. . .die tüfteln oft über Mooonate an einem neuen Geschmackserlebnis - es muss DER HAMMER sein.

Ach ja. . .die sog."Katze" steht in der Garage und ist eigentlich ein J . . . . . richtig !? Warum Deine Frau so kritisch ist, was die die "G.14Std.R." angeht versteh ich gar nicht. . . :-/ ":/

Nix für ungut - Werde auch gleich Schäflein zählen. . . :=o ;-) !

Dir einen guten Schlaf & ALLEN ANDEREN natürlich auch. . . *:)

EURE TREUE SABI @:)

m)aenxnel


Ich finde die 14-Stunden-Regel ziemlich übertrieben, da man 14 h gar nichts essen darf.

Im Grunde handelt es sich nur um eine extreme Form von Schlank im Schlaf. Bei diesem darf man abends allerdings noch Proteine zu sich nehmen, was besser ist, als gar nichts zu sich zu nehmen, da so einem Muskelabbau vorgebeugt wird und der Körper nicht durch Nahrungsverzicht unter Stress gesetzt wird.

Die Wachstumshormone werden bei einem niedrigen Insulinspiegel ausgeschüttet! Es ist also okay, wenn man abends kohlenhydratarme und eiweißreiche Nahrung isst.

Also lieber vor dem Schlafen noch einen Shake trinken, statt sich die ganze Nacht mit Hunger zu plagen ;-)

B:ambi#e^nxe


Hab ich nicht irgendwo bei Tante Google gelesen Anatoly ist Geowissenschaftler? Und kochen tut er aus Leidenschaft? Mir scheint er wird dauernd für seine Leistung ausgezeichnet.

Auch wenn es mich fasziniert, ich wäre vermutlich viel zu geizig (auch wenn ich das Geld hätte. hab ich ja nun nicht) für irgendwelchen Schikimiki-Frass (Tschuldigung) der morgen wieder verdaut ist, soviel Geld auszugeben. Da hab ich dann andere Laster.

Aber vieleicht spricht nur der Neid ]:D aus mir. Und mein knurrender Magen. Ich werde mir von meiner klaren Spargelsuppe eine Tasse voll gönnen. Seuffzz.....

B@ernchardx 56


Das mag alles richtig sein, aber ich habe keinen Hunger am Abend und fühl mich sauwohl und im Schlaf gehts mir auch gut. Also was mache ich falsch und wo ist die Gefahr?

Bernhard

S,aboiC(orazxon


. . .Hab doch noch schnell die 2 dingens ausfindig gemacht. . .

1.) Dingens war : Tomatencappuchino mit Limettenschaum. . . :-q

2.) Dingens ein Sauercrémeschneesüppchen was dann, weil vorher gefroren aufgetaut und dann genebelt -

nicht gepuffft!!. . .hat. . .so war es doch nicht wahr !?

Nun aber. . . zzz zzz Hupf in die Federlein. . . ! !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH