» »

Die Goldene 14 Stunden Regel

BuambUieCnxe


@ Hallo Lina *:) @:)

schön mal wieder von dir zu lesen.

Wenn es mal nicht so gut läuft, du bei diversen Leckereien "schwach" geworden bist, denk immer dran, heute ist ein neuer Tag und eine neue Chance Richtung Wohlfühlgewicht.

@ Renee *:) @:)

Gruss zurück. Bei mir hat sich abnahmetechnisch wieder ein winziges Bisschen getan :-D

100 Gramm. Ich mache weiter.

Lieben Gruss an alle. Lasst es euch gutgehen,

R"eneeessanxce


Na klar, und es gibt abends noch sooo viel mehr Möglichkeiten, wenn man KH vermeiden will, z. B. ein sättigender Thunfischsalat ... Im Sommer finde ich das auch leichter, im Winter friert man dann eher.

In meinem zurückliegenden Urlaub konnte ich die Regel auch nicht einhalten, und auch bei Familienfeiern etc. funktioniert das nicht. Aber selbst wenn man diese Anlässe ganz unbefangen wie alle isst, bleiben immer noch von 365 Tagen ungefähr 300, an denen es problemlos funktioniert.

Ich glaube, was viele Vorsätze scheitern unnötig lässt, ist vor allem der überhöhte Anspruch an uns selbst. Entweder muss etwas perfekt klappen – oder gar nicht. Seitdem ich diese Erwartungen an mich selbst heruntergeschraubt habe auf: "2 Drittel sind immer noch ein schöner Erfolg", haben sich meine früheren, leichteren Gewichtsprobleme jedenfalls so ziemlich vom Acker gemacht. Kann ich nur empfehlen. ;-)

Bambi

Ja, stimmt, manchmal verstehe ich den Unmut und auch den harschen Ton in einigen Fäden schon ganz gut ...

Liebe Grüße

Renee

RheneUesscance


Uppela, unsere letzten Beiträge haben sich überschnitten, Bambi. @:) *:)

Und oben sollte es natürlich heißen: Wenn man BEI diesen Anlässen ganz unbefangen isst ... immer dieser Dreckfählertoifel ]:D

a;pfnelscshne#ckxe


Grüß euch. Ich war nun zwei Wochen im Urlaub und hab ess mir gut gehen lassen. Morgen beginnt dann wieder die 14srd-Regel. Hose kneiff ein wenig |-o

Rfene8essGance


Eine Woche – und die Teile sitzen wieder! :)^ Viel Erfolg. :-) @:)

R`ene+essxance


Sabi, wo steckst Du? Ich hoffe, Dir gehts weiterhin gut ...

BZernhwardF x56


Hallo an Alle

Hatte diese Woche ein wenig zu kämpfen da alle Flüge sich in die Nacht gezogen haben, aber gesamt gesehen ist alles OK.

Ja mein Garten ist brennesselfrei und meine Unterarme haben trotz langer Ärmel und Gummihandschuhen gejault (2 Tage lang) aber ich denke das ist fair wenn man dann ausgerissen wird :-).

Bin jetzt nach 2 Tagen in Chicago wieder einmal in Puerto Rico angekommen. Leider haben sie diesmal keine Langusten bekommen, die Shrimps waren auch gut (leider im Bierteig). Heute habe ich den Morgen am Strand verbracht und werde in 2 Stunden schnorcheln gehen, es ist kaum ein Wellengang und das muss man ausnutzen.

Habe leider meine Laufsachen nicht dabei und darum habe ich etwas Muskeltraining gemacht, WOW bin ich schwach. Dachte echt ich wäre noch besser aber jetzt habe ich überall Muskelkater.

Morgen bin ich wieder in Deutschland und werde meine Waage befragen (ich denk diesmal wird es nicht viel weniger sein).

Also weiterhin guter Dinge,

Bernhard

J[ofi


Hallo, ihr Lieben *:)

Ich bin nach wie vor wacker dabei, aber es tut sich so wenig, dass ich gar nichts berichten kann. Bemerkenswert, wie sehr man sich an das 14-Stundenfasten gewöhnen kann. Zufällig habe ich herausgefunden, dass eine Freundin dieses auch betreibt. Wir wußten nichts von unser beider Vorhaben ...

Juliane, wie schade, dass du aufhören musst, obwohl es dir besser ging. Diese Art des Fastens so ja auch schon wirksam und wohltuend sein, wenn man sie nur 2x wöchentlich betreibt. Wäre das eine Option für dich oder würdest du dabei auch noch so rapide an Gewicht verlieren?

Apfelschnecke, welcome back und guten Neustart.

An alle anderen herzliche Grüße

J^o7fi


Ach, doch noch eine Beobachtung: Ich habe kaum noch Sodbrennen. 8-)

a0pfelsNchneckxe


Jofi: Das freut mich für dixh :)*

Leider kann ich es nicht immer einhalten. Gestern und Heute hatte ich je 12std-Schichten. Und wenn ich halb sieben am Abend Heim komme und nichts esse, kommen die Fressattacken die ich Gott sei Dank nicht mehr habe. Auch wenn es nur 10 std sind, so bringt es ja auch was. Und nach dem Abendmahl ist die Gewohnheit des Naschens nicht mehr da.

Ich bin im Wechseldienst, somit muss ich meine Mahlzeiten danach richten. Jedoch gibt es zum Abendmahl nur Eiweiß und Gruenzeug.

An meinen freien bzw halbfreien Tagen kann ich die Regel befolgen. Im Dienst eben nur halb oder gar nicht.

Dennoch fuehle ich mich besser. Das Abendessen wird mehr genossen, da es eben die letzte Mahlzeit des Tages ist.

B;amb'iexne


@ Fröhliches Hallo in die Runde,

*:)

nur kurz. Hab die 14 Stunden Regel leider auch einige Male gebrochen. Trotzdem geht mein Gewicht langsam nach unten und schlafen tu ich wunderbar. Kann allerdings auch an der körperlich schweren Arbeit liegen, die ich an meinen freien Tage verrichte ":/

@ Jofi *:) @:) ,

schön von dir zu lesen. Schön, dass du mich errinnerst, dass auch schon zwei Tage die Woche 14-Stunden fasten "reichen".

@ Apfelschnecke huhu *:) ,

hatte schon gedacht, du seiest fahnenflüchtig geworden. Mach dir nichts draus, wenn es mal nicht so gut klappt. Ich finde Jofi hat es paasend geschrieben. Neustart.

@ lieber Bernhard *:)

ich beneide dich ein wenig um die schönen Orte wo du überall hinkommst, nicht aber um die langen Flüge. Schön zu lesen, dass du noch bei der Regel bleibst und dass es dir gutgeht.

@ Sabi müssen wir uns um dich Sorgen machen? :)_ :)*

@ Renee,

liebevolle Gedanken und ein schnelles Winken *:) @:)

Ich wünsche euch allen ein schönes und sonniges Wochenende

8-) :p>

BUamb ieone


|-o oh, dieses Fehlerteufelchen %-|

L%ihnaxF


So, Ihr Lieben,

bin aus meinem Frankreich-Urlaub zurück und habe absolut nichts eingehalten.

Das klappt in F. auch nicht – die Franzosen essen meist spät – Restaurant ab 19.30 Uhr.

Da habe ich mir halt so beholfen, dass ich nach dem Frühstück nichts mehr gegessen habe -

nur noch Wasser und Cafe.

Trotzdem, mein Gewicht heut 2 kg mehr nach 8 Tagen! Na ja, der Wein und Cremant hat auch geschmeckt...

Nun werde ich mich weiterhin an die Regel halten – mindestens 2-3 mal die Woche. Mein fester Vorsatz.

War einfach zu schön, die locker sitzenden Hosen!

salut

Goartenil0axdy


Von mir auch noch eine kurze Zwischenmeldung. *:) *:) *:)

An den meisten Tagen ist die Regel kein Problem. Man gewöhnt sich daran und die Erfolge sind enorm. Mir gehts im Allgemeinen viel besser und meine Hose kann ich nach den paar Wochen runterziehen ohne den Reissverschluss zu öffnen. ;-D ;-D ;-D

YwElectxra


Mir ist noch etwas eingefallen zur 14-Stunden-Regel.

Hier in China sind ja wirklich sehr viele Menschen schlank. Fettleibige sieht man wirklich extrem selten. Nun ist es so, dass Chinesen schon ab 11:00 zu Mittag essen und um 14:00 schliessen schon alle Restaurants. Dafür machen sie um 17:00 schon wieder auf. Die meisten essen hier gegen 17:30 oder 18:00. Das sind bis zum Frühstück zwar keine 14 Stunden mehr, aber vielleicht hängt das frühe Essen mit der allgemeinen Schlankheit zusammen? Am Essen selber liegts nicht, das schwimmt nur so in billigem Öl {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH