» »

Welcher Dip zu Gemüsesticks (Vorschläge erwünscht) zur Diät?

PMa'ddelx xD hat die Diskussion gestartet


Hi, viele essen ja leckere Gemüsesticks mit Dip zum abnehmen. Welchen Dip nehme ich da am besten und welche Gemüsesticks sind lecker? :-D

Danke für eure Tipps :-)

Antworten
16toC3


Nur selbstgemachte dips! Sonst hast du wieder Industrie pur.

Ich finde aber eine Gemüsepfanne leckerer.

H].B)arbixn


Mexikanisches Bohnenmus oder Hummus kann man z.B. als Dip nehmen. Guacamole ist auch lecker, Avocado ist zwar nicht fettarm, aber je nach Rezept braucht es dafür kein weiteres Fett.

U3lme:r SBpattxz


Fetthaltige Dipa wären kontraproduktiv zur geplanten Diät...

GOänseb)lümUlexin


Aus Quark selbst mischen! Je nach Geschmack mit Kräutern, Salz, Pfeffer, Tomatenmark

Lvila<Lina


Nein, Fett ist sogar wichtig bei einer Diät - es muss nur das richtige sein.

Frittierfett = schlecht

Fett aus Nüssen, Avocado, gutem Öl = hilfreich.

Gerade bei einigen Gemüsesorten (möhren z.B.) braucht der Körper Fett, um Vitamine aufnehmen zu können. Also bloß nicht am falschen Ende sparen!

Was auch sehr lecker zu Rohkost ist: Kräuterquark. Einfach Magerquark mit etwas Wasser oder Milch cremig rühren, frische Kräuter dazu, Salz, Pfeffer, wer mag Knoblauch. Selbst gemachtes Tzaziki passt auch.

FDl"ami7x9


ich tunke mein Gemüse gerne in Brunch oder Kräuterquark. Auch Tomatenmark ist lecker dazu.

P=a#ddelx xD


Gibts denn da auch fertigen Kräuterquark zu kaufen oder lieber selber machen aus Magerquark?

Hat jemand dann gute Rezepte? Bin net so gut im kochen / zubereiten :-D

F~lamxi79


gibts zu kaufen :)z

PKaddmelx xD


Gibts eig. auch Sticks fertig zu kaufen? :-D

Was schmeckt denn gut? :-D

L4ilaL8inxa


Wie Gemüsesticks fertig kaufen??

Kleine Möhren gibts manchmal in der Kühlung (total überteuert....), aber ansonsten sollte es ja wohl kein Problem sein, Gurken zu schälen, Möhren zu putzen und Paprika oder Kohlrabi klein zu schneiden ":/

Was wäre so mancher heute nur ohne Fertigfraß, wenn er tatsächlich mal anfangen müsste, sein Essen wieder selber zuzubereiten :-|

D}ingenxsda


Knoblauchdip ist immer lecker! Einfach ein wenig naturjogurth und Magerquark mischen, Knoblauch und Gurke kleinhäckseln und dann würzen mit Salz und Pfeffer. Wenn man noch hat, dann auch noch schnittlauch oder Petersilie etc rein.

Zum Dippen einfach Möhren in dünne Streifen schneiden oder Paprika.

N-exla


Gibts eig. auch Sticks fertig zu kaufen? :-D

Du bist ja lustig ;-D Sorry, aber Sticks fertig kaufen? ;-D @:)

Was schmeckt denn gut? :-D

Ich liiiebe Paprika, am liebsten orange oder rot, der grüne ist bitter. Gurken gehen bei mri auch immer und Tomaten x:) :-q :-q :-q Ja, gut, die lassen sich schlecht in Sticks schneiden ;-D Ich esse auch Zucchini roh (ist aber nicht jedermanns Geschmack). Achja, Möhren! Stangensellerie geht auch gut :-q

N@exla


Und Kohlrabi :-q :-q

LHateTnterB_Vamp


Naturjoghurt mit Pfeffer und Salz, evtl. etwas Paprikapulver und einer guten Menge Curry mischen, außerdem eine kleine Menge Olivenöl dazu. Ich wurde mal gefragt, ob es Käsedip sei, schmeckt also evtl. etwas danach. Ich finds jedenfalls mit dem Curry sehr lecker.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH