» »

Whey Protein Pulver gesundheitsschädlich?

4xmxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Weiß jemand hier zufällig, ob Whey Proteinshakes irgendwie gesundheitsschädigend sind?

Vorausgesetzt man nimmt keinen Billigkram aus'm Supermarkt und man nimmt es in normalen Mengen zu sich.

Dass 500g Eiweiß am Tag nicht gesund sein können ist logisch ;-)

Würde mich freuen wenn jemand der sich da auskennt was zu sagen kann. :)^

Cheers

Antworten
Sgemm}eKl7x5


Natürlich ist Whey Eiweiß absolut unbedenklich solange du dich an die Einnahmeempfehlung hälst 8-) Tust du das nicht wirst du allerdings auch "nur" Durchfall bekommen :-o – nichts schlimmeres. Also alles einwandfrei.

Wie du schon geschrieben hast, sonnste man natürlich auf Qualität setzen. Qualitativ hochwertiges [[http://thenutritionshop.de/Produkte/Inhaltsstoffe/Eiweisspulver/Whey/ Whey Eiweiß]] kostet rund 30 Euro das Kilo. Dann hat man aber auch die muskelaufbauenede Wirkung, die man sich erhoft. :)^

4%m5e


Danke für die Auskunft :)^

Ich habe zuletzt das Optimum Nutrition 100% Whey bestellt. Scheint insgesamt recht beliebt zu sein und sollte Qualitativ auch stimmen.

s8u*perfmomx64


Dann hat man aber auch die muskelaufbauenede Wirkung, die man sich erhoft. :)^

Aber nur dann, wenn man(n) auch gezielt und effektiv Sport treibt. Sonst baut sich da nix auf. ;-)

B@VND


Eiweißpulver ist völlig unbedenklich auch das aus DM oder sonst wo wobei, das fürs Bodybuilding nicht sonderlich gut geeignet ist.

Wenn man Bodybuilding betreibt, braucht man ca 2g Eiweiß pro KG Körpergwicht, bei 80 KG wären 160 Gramm, das sollte natürlich nicht alles über das Pulver zu sich geführt werden da es nur eine Nahrungsergänzung ist.

Informier dich am besten auf Youtube, denn es gibt viel zu wissen wie wann und womit das Eiweiß genommen wird. Generell gibt es sehr viel das du wissen musst um wirkliche erfolge zu erzielen

Gute Kanäle sind:

ilovebodybuildingDe, nutritionification da gibt es die informatifsten Videos schau dir die aufjeden fall an.

fJliedterb)eCercxhen


Die Pulver sind alle völlig unbedenklich. Proteine sind im Endeffekt Aminosäuren und die sind gut für den Muskelaufbau (Arginin und BCAA besonders: [[http://aminosäure.org/muskelaufbau/)]]. Eine Sache würde ich allerdings beachten: Wenn das Eiweiß aus Soja gewonnen wird, dann ist das die Vorstufe von Isoflavonen, und die wiederum die Vorstufe von Östrogenen. Es gibt deshalb einige Bodybuilder die darauf achten dass da kein Sojaeiweiß drin ist. Hab ich zumindest gehört. Google mal nach "Isoflavone" dann wirst Du das finden. Wenn eine Frau eine Diät macht, ist das natürlich dann schon wieder sinnvoll.

-BR-


Absolut unbedenklich. Lediglich solltest du – wie bereits erwähnt wurde – Proteinpulver nur als Ergänzung nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH