» »

Null-Kalorien-Nudeln, wer hat sie schon?

Cbl3eo Ed2wards 'v. Davonzpoorxt hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht wer sie kennt, aber ich habe mal eines dieser Null Kalorien Nudeln gekauft, allerdings noch nicht probiert. ;-)

Hat die wer scon zufällig gekauft?! Und mag mir seine Erfahrung itteilen?! So ganz günstig sind die ja nun nicht und ich will das einzige Päckchen, welches ich ergattern konnte, nicht einfach verdonnern. :-D

Antworten
13tox3


Ich habe sie mal in der Hand gehabt und mich gefragt, warum sowas hergestellt und verkauft wird? Auf der einen Seite werden zusatzstoffe verteufelt und hier wird Wasser per Bindemittel pur schnittfest gemacht?

JsonatkhanV&onUdndZu


Da kann ich mit 1to3 nur anschliessen. Wozu braucht man denn sowas? ":/

HQinaxta


Bevor man so was wie 'bindemittel' in den Raum wirfst, sollte man vielleicht mal nachsehen, was das denn ist.

diese '0.Kalorien-Nudeln' ist nur eine Bezeichnung für Shiritaki Nudeln, die nun mal aus Kohlenhydraten bestehen, die man nicht aufnhmen kann, und daher wenig Energeiwert besitzen

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Shirataki-Nudeln]]

cZolifl<oxr


Wenn du die Shirataki-Nudeln meinst, ich kenn die und hab die auch zuhause.

Schmecken so ähnlich wie Glasnudeln, also man braucht auf jeden Fall ne Soße dazu. Lt. Zutatenliste sind die aus Konjakmehl, Wasser und Säureregulator (E526).

CUleo E0dwards) v. [Davonpoxort


Die erste "Japanerin" Hinata meine gelesen zu haben du lebst doch teilweise dort , die sich damit auskennt. Wie verwende ich die denn am besten?! ":/

Bfarcelqonesta


Solange man eine gute Soße dazu macht, find ich die gut ;-D Da es sich ja nicht um ein extra und hochkompliziertes Chemieprodukt aus einer neuen Extrem-Diät handelt, sehe ich den Genuss auch nicht mit Besorgnis. Klar können auch Naturprodukte übelst ungesund sein, aber ich hier liegen ja sicherlich Langzeiterfahrungen vor, da es sie nicht erst seit gestern gibt.

HLinaxta


@ Cleo:

haha nein um himmels willen, ich lebe noch nicht in Japan ;-) Erst am November

Also verwenden, gute Frage, da kann ich leider nicht großartig helfen. Ich denke aber mal dass man sie wie Glasnudeln verwenden kann, also als Beilage / Einlage in Suppen oder Eintöpfen, oder auch pur mit einer Soße (Pur schmecken Glasnudeln ja auch nicht^^)

Chleo EdCwa^rds v. &Davonpxoort


Mir schon klar, dass die nicht von heute sind, aber ich finde die jetzt nicht so einfach hier in Deutschland in der Stadt, weil zu oft weg. %-|

Deswegen brauche ich Efahrungen... also ihr meint mit einer Soße...

Ich warte ja immer noch auf kalorienfreie Schokolade ;-D ;-D ;-D

CBleGo Ed.wards v.j DavonpMoort


@ Hinata

Na dann halt noch nicht ;-D aber ich wusste irgendwo habe ich was gelesen.

So, also dann in einen Eintopf odr Suppe ":/

Ob die als Hühnersuppe schmecken?! ":/

B/arcel@onetxa


Mir schon klar, dass die nicht von heute sind, aber ich finde die jetzt nicht so einfach hier in Deutschland in der Stadt, weil zu oft weg.

Huh? Bezog sich das Augenrollen jetzt auf mich? Ich hab dir doch nicht vorgeworfen, dass du sie erst jetzt kennengelernt hast, ich wollte damit die ersten beiden Antworten kommentieren, die in die Richtung "neumodischer Diät-Industriemüll" gingen ":/

HIincaxta


Bestimmt, ich würds einfach mal ausprobieren. Wenn man sich unsicher bei so was ist, kannst du ja nen größeren Ansatz kochen und ein einen Teil 'normale' Nudeln machen und in den anderen die Glasnudeln^^

Ja, ich belästige die Forengemeinde öfters mit meinen kleinen *hust* Auseinandersetzungen mit den Behörden^^

C@leo Edrwards@ v.U Davo<npoxort


@ Barcelonata,

nein, das Augenrollen bezog sich nicht auf dich, sondern darauf, dass die hier nicht so geläufig sind.

@:)

C6leo EdRwards. v. DaLvonpoorxt


Ähm, ja... *hust*, da ist mir wohl ein kleines Missgeschick mit deinem Namen passiert. @ Barceloneta

BMarc4elonetxa


@ Barcelonata, nein, das Augenrollen bezog sich nicht auf dich, sondern darauf, dass die hier nicht so geläufig sind.

@:) :)_ Hab das wohl falsch aufgefasst, weil ich immer Angst hab, anderen auf die Füße zu treten, und das wäre nicht meine Absicht gewesen @:) Ich finde leider grade das Rezept nicht, aber ich hab mal einen tollen Glasnudel"salat" (nicht wirklich ein Salat ^^) mit Hack nach dem Rezept eines chinesischen Freundes gehabt, da könnte ich mir Shiratakinudeln auch gut vorstellen. Wenn ichs doch noch finde, poste ich es dir.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH