» »

Null-Kalorien-Nudeln, wer hat sie schon?

J`onatwha[nVonYUnxdZu


an Jane

Stimmt, der Punkt mit der Arbeitsfläche ist natürlich gewichtig.

Fürs Garen nehme ich sie auch weniger, das stimmt. Zum erwärmen von "Resten" z.B. finde ich sie allerdings extrem praktisch.

R?enseessaxnce


Wo gibt es diese Nudeln?

Peddi

Steht glaube ich weiter vorn schon mal: In Asia-Läden und im Web.

Eigentartig, dass Nahrungsthemen (Fleisch ja-nein, natürliche Zutaten ja-nein, Mikrowelle ja-nein usw. usf.) leicht so einen Charakter von Glaubenskriegen annehmen ... ich frage mich, wieso?

Vielleicht liegts ja daran, dass die eigenen Ansichten von vielen hart erarbeitet wurden, und niemand lässt das dann gern mit leichter Hand von anderen wegwischen. ":/

sSch7niexki


also ich find das eiweißbrot voll lecker, dass hier angeboten wird. wir haben hier mind. 2 bäcker, die eines anbieten. das eine ist aber leckerer. beim nächsten bäcker gibts sogar eiweißbrötchen. :-q

die Strahlung an sich.

Energie wird ja bekanntlich nicht abgebaut, sondern lediglich umgewandelt.

Kann mir einfach nicht vorstellen das das gesund ist.

ich schmunzel jetzt einfach ein wenig. ;-) vielleicht solltest du dich einfach mal etwas mit der funktionsweise von mikrowellengeräten auseinandersetzen und vielleicht auch mit dem thema strahlung.. das ist kein hexenwerk und auch nicht gefährlich für die speisen.

ich kann dir aber versichern, dass von den mikrowellen keine auf dem essen überbleiben, sondern dass damit nur die wassermoleküle(dipolmoleküle) im essen zum schwingen angeregt werden, dadurch entsteht wärme und dadurch wird das essen heiß gemacht.

wenn du etwas auf dem herd erwärmst, hast du genauso strahlung. wenn du in die sonne gehst, genauso.. wenn du wlan hast, oder ein handy, hast du dort auch strahlung. dein heizkörper erzeugt genauso strahlung, du erzeugst strahlung.........

du schreibst es doch schon richtig.. energie kann nicht verloren oder zerstört werden, aber umgewandelt das ist das zauberwort :-)

J7onatThanVonUxndZu


Vielleicht liegts ja daran, dass die eigenen Ansichten von vielen hart erarbeitet wurden, und niemand lässt das dann gern mit leichter Hand von anderen wegwischen.

Vermutlich. Wenn ich da an mich denke, muß ich rückblickend sagen, das mir das Diätzeugs zum Abnehmen einfach nichts gebracht hat (mal unabhängig von den Nudeln gesagt...). Denn damit habe ich mich nach wie vor ungesund ernährt – nur mit weniger Kalorien... und das ist dann auch nicht gerade zielführend.

J6acne-ClGaude


@ schnieki

Danke für die Aufklärung ;-D

Aber ich muss es dennoch nicht haben in meiner Küche.

Ist ja nicht so das ich es regelrecht verteufele und ein Essen von mir weise, weil es in der Micro erwärmt wurde – aber ich brauchs nicht.

Speisereste lassen sich auch anders erwärmen, – aber da gebe ich euch Recht ist der Aufwand etwas größer. :)z

C-le~o Edwards' v. DavoAnpoorxt


Ich habe sie noch nicht gemacht, aber vielleicht ist ja hier jemand, der mit Tamarinde kocht?! Wie nimmt ihr die?! Zu was?! :=o

Ich mag ehrlich gesagt nicht schon wieder einen neuen Faden eröffnen, aber vielleicht liest ja hier jemand der zufällig damit kocht?!

:-D

R@eneess6ance


Leider kenne ich Tamarinde auch nicht.

also ich find das eiweißbrot voll lecker, dass hier angeboten wird. wir haben hier mind. 2 bäcker, die eines anbieten. das eine ist aber leckerer. beim nächsten bäcker gibts sogar eiweißbrötchen.

Sicher, es ist lecker, aber wo liegt der Vorteil? In der Kohlenhydrat-"Freiheit"? Dafür hats aber nicht weniger Kalorien als ein normales Brot, eher mehr. Ich weiß nicht, ob das abends gegessen, nach einem Tag mit normal KH-reicher Ernährung wirklich noch so viel bringt.

Zudem ist es heftig teuer. So ein winziges Brot, von dem 2 Scheibchen so viel sind wie eine normale kostet ca. 3 Euro, und man kann es auf einen Sitz zu zweit locker aufessen.

Also, ich denke, wenn die Mode vorüber ist, verschwindet auch das Eiweißbrot wieder vom Markt.

y%o9ur_6destxiny


ich koch ab und zu mit Tamarinde. Welche "Ausführung" hast Du denn? Getrocknet zum Einweichen oder fertige Paste?

[[http://www.chefkoch.de/rezepte/1061831211457019/Pad-Thai-mit-Garnelen.html das hier]] hab ich schon mal gemacht, war lecker. Und das funktioniert auch mit Deinen kalorienlosen Nudeln. Nur den Rettich hab ich weggelassen, weil Daikon hier nicht erhältlich und unser Rettich viel zu scharf ist @:)

Cbleo Edw-ards vr. DavonZpooRrt


Ich habe die Paste davon bereits kernlos, bzw. samenlos.

Also das Rezept hast du schon getestet und für gut befunden...

y&our}_destxiny


die hab ich auch reine Faulheit

jup, war lecker. Ach ja, ich hab bloss eine Sorte Sojasauce zu Hause (japanische) und hab frische, gehackte Chili verwendet. Das hier war mir zu lasch

Ccleo EdwCards lv. *Davonpxoort


Ähm, ich habe Sojasoßen in mehreren Ausführungen, muss ich nämlich alles testen, schmecken tun sie nämlich ALLE anders. Einige nicht essbar :-X manche habe ich schon in einem ungesunden Bereich vernascht :=o

Ich hatte schon mal vor ienigen Jahren Tamarinde gekauft, aber die war mit Kernen und ich war sooo genervt davon.

So, dann weiß ich ja, was ich mal teste.

Bin immer etwas unschlüssig was ich eigentlich damit mache. ;-D

C leo Edbwards vh. ADavoNnpooxrt


So langsam habe ich auch Kühlschrankprobleme weil ich so viele Pasten und Soßen habe. Weiß gar nicht, ob ich die alle kühlen muss. ":/ Mein Freund ist schon zuweilen genervt von meiner Sammlung... ;-D

brerkxel


@ Cleo:

;-D Bei mir hat sich meine Frau mal darüber beschwert, das ICH soviel Krams dort hab... :=o *:)

yAo[ur_dYesti[ny


ganz einfach, Dein Kühlschrank ist zu klein ;-D . [[http://www.shop-rgplan.ch/food-center/siemens-ka62da70-side-by-side.html Der hier]] wär ja mein Traum x:)

und ich pack die angebrochenen Pasten und Saucen sicherheitshalber auch immer in den Kühlschrank

bqerkPel


hahaha, ;-D So einen will ich nicht, am Ende kocht der noch von selbst und ich muß nur zuschauen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH