» »

Proteinpulver schädlich/ lebensgefährlich?

B2l1ack"Powxer hat die Diskussion gestartet


Hallo allerseits,

anlässlich eines Magen-Darm-Problems, das ich momentan mit mir rumschleppe, musste ich mir von meiner lieben Frau Mama anhören, dass meine Proteinshakes und das Kreatin daran schuld seien. Jegliche Versuche, sie von dieser Meinung abzubringen, sind unter dem heiligen Gebot der mütterlichen Unfehlbarkeit selbstverständlich gescheitert.

Zu mir: Ich bin 20 Jahre alt, nehme 3 Soja-Proteinshakes (75g Sojaeiweiß) sowie 5g reines Weider-Kreatin pro Tag (Dauereinnahme) zu mir.

Meine Mutti ist felsenfest davon überzeugt, das Kreatin und die Proteinshakes würden meinen Körper langfristig mit chronischen Schäden zerstören.

Vielleicht findet sich unter euch ja ein Experte, der die Harmlosigkeit, aber der Vollständigkeit halber auch die Gefahren genannter Substanzen einfach, aber stichhaltig erläutern kann. Dafür wäre ich sehr dankbar und meine Mutter vielleicht ein kleines Stückchen von ihrer Meinung abgebracht.

Liebe Grüße,

failix

Antworten
W:hit{eHulk


lol sag mal haben wir die gleiche mutter?? ;-D ;-D :)_

so dann mal abarbeiten: sojaprotein is eig das harmloseste, aber auch das wirkungsloseste protein das du haben kannst... wird nach meine wissen nur zu ca 70% resorbiert. logisch, mit pflanzenverdauen haben wirs menschen nicht emhr besonders. die menge ist etwas hoch abgesetzt... ich geh mal davon aus das du ordentlich trainierst und das zeugs nicht spachtelst weils so lecker is ;-)

reche mit 1- 1,5g protein pro kg körpergewicht maximal im muskel und masseaufbau! damit is aber nicht nur die menge in den shakes gemeint sondern du nimmst ja noch andere nahrung zu dir. also würde ich sagen reduzier das mal etwas zb auf 50g/tag. reicht vollkommen.

zum creatin.... hat deine mom recht mit, ist nicht grad die gesündeste substanz. ABER: jeder nimmt täglich kreatin durch die nahrung zu sich und produziert sogar selbst welches. 2g sind täglich im körper nötig, eins wird selbst erzeugt, das andere gramm nimmt man durch nahrung auf (rindfleisch ist zum beispiel sehr kreatinreich).

das problem am kreatin ist, dass es sehr instabiel ist und das abbauprodukt über die nieren ausgeschieden wird. nur das abbauprodukt, creatinin, ist immernoch ein protein! normalerweise scheidet der körper nur bei entsprechenden krankheiten proteine durch die nieren aus. die folge ist eine hohe belastung dieser, was zu schäden führen kann...

SOOOO jetz die beruhigende seite: 5g/tag sind unbedenklich... früher gabs so lustige angaben wie 5g/15kilo körpergewicht... das man sich damit die nieren wegrotzt ist kein wunder! allerdings haben die mengen wie du sie konsumierst auch nicht die pushende wirkung die größere mengen haben. es ist ledigleich eine energiereserve für die muskeln sowie eine regenerationsverbesserung.

also fazit: du bringst dich damit nicht um, von deinen 75g protein reichen auch 50 und von creatin auch 3g... wenn du nun 185cm groß und 100kg schwer bist... gut dann kannst es auch so lassen

S&chlit8zaEuge6x7


Soja soll hormonartige Wirkungen haben. Ich brauche nur einen Sojadrink nehmen und bekomme Schüttelfrost und Dünnpfiff.

Na ja und junges Volk ist auch nicht zu überzeugen.... Und Mütter wissen eigentlich, dass Ernährung nicht aus gequirlter Chemiepampe besteht. Was anderes ist das nicht.

Wir wissen nicht, wie es Dir damit in 20 oder 40 Jahren geht.

Und würde ich der Produzent dieser gequirlten Sosse sein und sie an den Mann bringen müssen, würde ich auch alles Mögliche erfinden, um es kritiklosen wenig nachdenkenden Menschen zu verkaufen.

Wer sich mit wirklich guten Nahrungsmitteln beschäftigt, wird keinen einzigen Grund sehen, so etwas zu schlucken.

WVhitexHulk


du bist einer der menschen der nur aufs oberflächliche achtet. für dich bedeutet denk ich mal auch bodybuilder= steroid und testosteron gepushte muskelmonster.... is aber nicht so meine liebe. is nix weiter als körperformung durch sport. mehr nicht.

genauso beim eigentlichen thema. es gibt nen riesen haufen zusatzstoffe in der szene bei denen ich dir sofort zustimmen würde das sie schädlich sind. aber reines eiweiß.... sorry da gibts nix schädliches dran außer die vernichtende wirkung auf den inhalt der brieftasche

BOodhQran


is nix weiter als körperformung durch sport. mehr nicht.

Und nicht durch zweifelhafte Substanzen.

BEodh/raxn


Kennst du den Unterschied zwischen Maß und Übermaß?

W%hiteH5uxlk


sicher. hat nen grund warum ich gesagt hab reduzierter wert reicht auch. und nur nebenbei. ich trainiere seit 2,5 jahren, bin 1,73groß und wiege momentan 72kilo. also komm mir nicht mit übermaß

M[in-tadxa


sicher. hat nen grund warum ich gesagt hab reduzierter wert reicht auch. und nur nebenbei. ich trainiere seit 2,5 jahren, bin 1,73groß und wiege momentan 72kilo. also komm mir nicht mit übermaß

du bist einer der menschen der nur aufs oberflächliche achtet. für dich bedeutet denk ich mal auch bodybuilder= steroid und testosteron gepushte muskelmonster.... is aber nicht so meine liebe. is nix weiter als körperformung durch sport. mehr nicht.

Miaaaau ;-) ;-D ]:D @:)

Immer locker bleiben.

Ein Freund von mir konsumiert auch diese Soja-Drinks, kann da nur zustimmen, die sind recht harmlos, aber eben auch wirkungslos. Bzw. nicht so wirkungsstark wie anderes Zeug.

M/inta(dxa


Aaaber: Vielleicht hat Mutter recht und du verträgst es nicht? Und daher kommt dein Magen-Darm-Problem?

Würde ich mal nicht so weit weg schieben!

B!odhrxan


Wenn ich einen Liter frische Vollmilch (oder Kakao) trinke, gehts ab wie Luzi. Viel vermeintlich Gesundes hilft automatisch nicht viel. Wenn Du dein Zeuchs absetzst, und dann keinen Durchfall mehr hast, hast du den Bewies. Und so nebenbei, Grips lässt sich nur durch mehr Grips ersetzen.

Meintaxda


Wenn Du dein Zeuchs absetzst, und dann keinen Durchfall mehr hast, hast du den Bewies. Und so nebenbei

Genau. Einfach ausprobieren :)^

WmhiteHsulk


@ mintada

da soll er mal einfach wechseln von dem ollen soja zeugs runter und dann sollte sich das eigentlich legen.

und wegen der wirkung... sicher ist die wirkung nicht so groß wie bei multikomponenten subs... es ist im großen und ganzen nichts weiter als baumaterial.....

aber danke fürs miaun ;-D ;-)

B3lackP#owexr


So, danke erstmal für eure "rege Beteiligung" hier... :=o

Zu mir: ich bin 1,91m groß, wiege knapp 100 Kilo und bin Kraftsportler, von daher bezweifle ich, dass ich mir da Überdosen reinpfeife. ;-)

Zum Kreatin: 5g/Tag Dauereinnahme reicht vollkommen, die volle Wirkung entfaltet sich in etwa nach einem Monat. Früher wurde das in Kuren genommen, hat sich aber als sinnlos erwiesen.

Zudem wurde bereits bewiesen, dass Kreatin absolut keine Nebenwirkungen hat, es kommt, wie whitehulk schon sagte, auf natürliche Weise im Körper des Menschen vor.

Die Frage ist vor allem: Sind Zusatzstoffe im Proteinshake schädlich?

WwhitgepHulk


dann kommts mir der menge hin stimmt. wie gesagt kreatin is nur in gewissen mengen unschädlich aber 5g sind da im grünen bereich.

beim protein würde ich auch was anderes umsteigen... wenn dus gut verträgst molkeeiweiß, super resorbierbar und günstig aber löst bei einigen pickel aus... musst mal testen...

von wegen zusatzstoffe... achte auf jeden fall drauf das der kram aspertamfrei ist... aspertam ist zwar n gängiger süßstoff aber steht im verdacht krebs auszulösen... hatte mal son billigeiweiß wo richtige klümpchen drin waren.... :(v also lieber n 10er mehr investieren aber dafür auf sowas verzichten. wenn du bei reinen proteinshakes bleibst und nich auf so lustige sachen wie createston umsteigst sollte da nix weiter bedenklich sein

KXana'iRlclxe


Blackpower:

Wer hat denn den Durchfall – du oder die werte Mama? Es sollte weniger um Rechthaben gehen als darum, deine Beschwerden loszuwerden.

Da ist es nur in deinem eigenen Interesse, es vielleicht doch mal mit weniger bis gar keinen Shakes zu probieren.

Dass sie generell harmlos sind heißt nämlich nicht, dass dein Körper gegen die Bestandteile keine Unverträglichkeiten haben kann. Milch ist auch harmlos, wer ne Intoleranz hat, kann sich davon aber auch nichts kaufen.


Whitehulk vertritt die Riege der Bodybuilder nicht gerade gut ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH