» »

Muss Fisch für Sushi zuerst gefroren gewesen sein?

Pxer$le7x9 hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen *:)

mein mann und ich möchten gerne endlich mal selber sushi machen. am samstag wollte mein mann dann fisch dazu einkaufen gehen und hat an der fisch-theke nachgefragt. der typ da meinte, dass der fisch für sushi aber zuerst mindestens 48 stunden gefroren gewesen sein muss, wegen bakterien und so. ist das wirklich so? darf man frischen fisch von der theke nicht dazu benutzen?

ich möchte da wirklich kein risiko eingehen und frage mich, auf was ich genau achten muss. in meinem sushi-buch hab ich leider keine antwort auf meine fisch-frage gefunden und im internet finde ich auch nix gescheites. ausser einem artikel, der eben auch schrieb, dass sushi-fisch tiefgekühlt gewesen sein sollte.

wie handhabt ihr das?

*:) @:)

Antworten
j)ongerVa"dder!


für fertigsushi vielleicht! – Sushi ist immer frischer, ungefrorener Fisch. Der darf genaugenomen nicht mal geprellt oder hart angelangt werden, sonst ist er für Sushi untauglich. (Nur das Lebensmittelgesetz sieht das so).

Das mit den Bakterien – deswegen verwendet man den speziellen Reisessig für Sushi, einfrieren bringt gar nichts.

Natürlich kann man auch gefrorenen Fisch für mache am heimischen Herd verwenden, beraubt sich so aber der hälfte des genusses.

am.fids>h


Kenne selbst gemachtes Sushi (mit dem richtigen Reis und frischem Gemüse übrigens wirklich ganz furchtbar lecker, freut euch drauf. :-q ) auch nur mit frischen Fisch, nicht tiefgefroren. Ich selber habe den Fisch nicht gegessen, ich bleib beim vegetarischen Suhsi, aber alle anderen, die auch beim Fisch zugriffen, sind noch wohlauf und munter. ;-D

s|cehniueki


ich denke mal, da gehts eher um andere parasiten, die im fisch vorkommen könnten.

Bei Sushi und Sashimi handelt es sich um Speisen, die mit rohem Fisch zubereitet werden. Da Fisch von Parasiten unterschiedlichster Art befallen sein kann (und einige dieser Parasiten auch für Menschen nicht ungefährlich sind), ist es notwendig, bei der Auswahl der Zutaten größtmögliche Sorgfalt walten zu lassen. [[http://www.sushi-tsu.de/disclaimer.html quelle]]

bei wirklich frischem fisch sollte es eigentlich keine probleme mit bakterien geben.

würde den fisch dann wohl woanders kaufen, wenn der typ solche bedenken äußert :D

Sushi ist immer frischer, ungefrorener Fisch

die fische (thunfisch), die in japan auf den märkten versteigert werden, sind aber auch durchgefroren und bretthart.

Prerl`e7x9


ich hab nun grad gelesen, dass vorallem süsswasserfisch vorher gefroren sein muss, oder auch eingelegt oder gebraten. muss mich mal informieren was alles zu süsswasserfischen gehört. meeresfische müssen scheinbar wirklich top-frisch sein. aber ich frage mich halt wie das bei thunfisch oder so möglich sein soll. der ist doch bestimmt nicht 1 tag nach dem fang schon in der theke? ":/

WdinterkYind


Ich hab sowas glaub ich auch mal gelesen mit den 2 Tagen tiefgefroren ":/

s/cuhn#ieki


ich kann mir schon vorstellen, dass der thunfisch eingefroren ankommt und der fischhändler den dann eben vorher auftaut, aber da müsste man da vielleicht nochmal direkt beim händler nachfragen. (wenn es so ist, dann fällt für euch ja das einfrieren weg, wenn er es schon war)

ich kenn mich da nicht aus. kaufe meistens fisch eh schon gefroren. ;-D

heisst es nicht immer, dass man, wenn man für sushi kaufen will, auch gleich sagen soll, dass es sushiqualität sein soll?

N%ofy


also ich weiß nicht ob dir das weiterhilft aber ich schreib es trotzdem mal. ich habe eine weile in tokio gelebt und kenne es noch nicht mal dass sushi mit rohem fisch serviert wird. bin zwar auch nicht so der sushi fan, hab meistens mittags wenn ich nichts anderes hatte mal schnell eine box in einem laden gekauft und mich weniger für die zubereitung interessiert. doch so weit ich weiß ist der fisch (war zumindestens bei mir immer der fall) meistens wenigstens geräuchert.

zu der frische, wenn du vor hast den fisch am selben tag zu essen kannst du ihn auch frisch kaufen, willst du den fisch aber erst am nächsten tag essen wäre ein gefrorener besser und zu den keimen kann ich dir garnichts sagen da ich es eben nicht kenne dass der fisch roh ist.

g}ato


heisst es nicht immer, dass man, wenn man für sushi kaufen will, auch gleich sagen soll, dass es sushiqualität sein soll?

:)z

jDonge;rVadxder!


@ gato

so ist es.

@ alle

Die meisten werden es nicht mehr wissen, früher hat man Lebensmittel auch in Deutschland per Essig haltbar gemacht, das ist auch der Grund für die Existenz des Sauerbratens und ähnlichem, nicht unbedingt wegen des Genusses.

In neuen Rezepten wird Essig auch als Garmetode ohne Hitze eingesetzt, da man heute weiss, dass sich durch diesen Prozess auch sichere Nahrungsmittel herstellen lassen.

Also gilt das doch auch für Sushi-fischsorten.

P.ertlex79


aber reicht es denn, wenn nur der reis essig dran hat? oder muss ich den fisch auch noch in essig einlegen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH