» »

Buttermilch?!

T@heSialtyDxog hat die Diskussion gestartet


Hallo ich trinke regelmäßig Buttermilch und wollte wissen ob ihr damit Erfahrungen gemacht habt? ???

Also ob das Gesund :)^ oder Ungesund :(v ist ect...

Würde mich über ein paar Antworten freuen :)z

Salty

Antworten
G'änseblünmlyexin


Kommt ganz drauf an, was du sonst noch so isst, welche Mengen.... ein Lebensmittel alleine ist nie gesund/ungesund.

C<occineelule88


Buttermilch an sich ist meiner Meinung nach nicht übel ... calciumreich, enthält viele Vitamine, Mineralstoffe, hat einen recht geringen Fettgehalt, gibt es in verschiedenen Geschmackssorten ...

Ab und zu trinke ich das auch ganz gerne, allerdings bevorzuge ich andere Milchgetränke - sofern ich die Wahl habe :)z

HSo8rr5orv6ibxe


Buttermilch ist lecker!!! Mit einem kleinen Schuss Holundersirup. :-q

E7bbusKchka


hat einen recht geringen Fettgehalt, gibt es in verschiedenen Geschmackssorten ...

Die verschiedenen Geschmackssorten bezahlst Du wieder mit einem höheren Zuckergehalt – also lieber Buttermilch pur!

S`unfl5owNerx_73


Buttermilch pur:

Sehr gesund. Viele Nährstoffe, minimalster Fettanteil. Wirklich gut.

Buttermilch mit Geschmack:

Übersüßte Industrienahrung mit zu viel Zucker, Farbstoffen, Aromastoffen. Echtes Obst hat die nicht wirklich gesehen. Nicht empfehlenswert, zumindest nicht täglich.

s~c=hni!eki


reine kalte buttermilch mit frischen erdbeeren: LECKER!

ungesund ist die nicht, aber ob sie "schee macht" das ist halt ein werbegag ^^

du kannst doch selbst auf die inhaltsstoffe gucken. ist ja jetzt eigentlich ein lebensmittel, was ziemlich unverändert ist

oder hier [[http://de.wikipedia.org/wiki/Buttermilch]]

Snchli`tzauxge67


Ich dürfte mich nach dem Genuss höchstens noch 30 Minuten draußen bewegen, danach wäre es vorteilhaft, eine Toilette unmittelbar in der Nähe zu wissen. Erreichweg in 15 Sekunden bitte.

Für mich ist das Zeugs völlig unbrauchbar....

s5unn5ya=riellEe


Na ja, die Einen sagen das man im Erwachsenenalter keine Milchprodukte mehr zu sich nehmen muss, die Anderen sagen das Milchprodukte unverzichtbar für die Calziumversorgung sind ":/ ???

Ich denke das Buttermilch ab + zu genossen eher gesundheitsfördernd ist, man sollte aber – wie schon geraten – zur reinen Form greifen.

Bei LI, wie Du sie scheinbar hast Schlitzauge, sind Milchprodukte eh kontraproduktiv. Oder Du besorgst Dir Laktase....

Ciocci#n*elle88


Die verschiedenen Geschmackssorten bezahlst Du wieder mit einem höheren Zuckergehalt – also lieber Buttermilch pur!

Stimmt natürlich auch wieder!! Buttermilch pur kann man doch genauso gut selbst mit pürierten Früchten mixen, schmeckt doch auch besser x:) :-q :)z :)^

S=ckhlitzQauge6Q7


Bei LI, wie Du sie scheinbar hast Schlitzauge, sind Milchprodukte eh kontraproduktiv. Oder Du besorgst Dir Laktase....

Die würde sich aber rein auf die Buttermilch beziehen.... Ich muß ja keine Buttermilch trinken....

Habe bei anderen Milchprodukten eher gar keine Probleme,,,,

s5cHhniieki


naja, nur weil du die nicht verträgst, muss es ja anderen nicht so gehen.. war ja jetzt auch nicht die frage des TE ":/ ???

Hheli:a 80


Ich trinke auch sehr gerne Buttermilch. Die mit Fruchtgeschmack mach ich mir selber. Einfach so ca. 100 ml Fruchtsaft mit ca. 500 ml Buttermilch mischen. (Je nach persönlichem Geschmack). :-q

Ich find sie grad im Sommer, wenns recht heiß ist sehr erfrischend.

Hab auch verdauungstechnisch keine Probleme damit. Hab aber auch schon von einigen gehört dass es ihnen nach dem Verzehr von Buttermilch ähnlich geht wie Schlitzauge.

Nur die Variante mit Butterflöckchen, die krieg ich nicht runter. *Würg*.. *:)

buimo


Oh man, jetzt hab ich Lust auf Buttermich!

Werde mir nachher beim Einkauf gleich eine mitnehmen!

Mag die total gerne mit den Butterflocken. Am besten war aber die, die meine Oma früher selbst gemacht hat :-q . Da waren so richtig große Butterklümpchen drinnen und ich denke, dass das auch die gesündeste Variante der Buttermilch war. Mich (bzw. den Rahm davon) direkt von der Kuh zu Butter geschlagen und dann war das ja sozusagen das Abfallprodukt :-)! Da waren keine Zusatzstoffe oder sonstiges drinnen. Aber im allgemeinen denke ich, dass Buttermilch (wenn man sie verträgt) recht gesund ist.

T8heS%altyIDog


danke für die vielen Tipps und Ratschläge...werde jetzt wohl auf pure Buttermilch umsteigen, zwecks meines Sportprogramms

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH