» »

Sis -Schlank im Schlaf, wer macht's?

BRlümchen=_Maus hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder eine Diät angefangen. Habe mich durchs Internet gelesen und gesehen, dass es vorteilhaft ist abends alle Kolehydrate weg zu lassen und dafür eiweißhaltig zu essen. Dann stieß ich auf den Namen dieser Diät – SIS Schlank im Schlaf. Mehr weis ich auch nicht genau von dieser Diät. Ich glaube man soll dann auch noch nach allen Mahlzeiten 5 Stunden Pause machen. So genau halte ich mich nicht daran, ausser das ich halt Abends nur Eiweiß esse.

Hat jemand erfolg damit gehabt? Kann mir vielleicht jemand noch genaueres dazu sagen? :-) @:)

Antworten
HEappy xBan'ana


Wen du kein Problem damit hast zwischen den Mahlzeiten 5 Stunden verstreichen zu lassen, dann nur zu. Ich halte allerdings gar nichts davon. Es ist ein Diät wie 1000 andere auch und in 90 % der Fälle nur auf sehr kurze Zeit Ziel führend. Die meisten nehmen binnen Monaten oder 1-2 Jahren wieder ganz massiv zu.

Du musst auf Dauer deine Ernährung umstellen. Es ist auch völlig unerheblich wann du was ist. Wichtig ist das die Gesamt-Kalorienbilanz stimmt. Nur so wirst du auf Dauer dünner werden.

Bylümcmhen|_Mauxs


Achja und verliert man bei dieser Diät auch nur Wasser am Anfang oder wird da schon an die Fettzellen rangegangen wegen dem Eiweiß was man ja abends ist? ???

H.appyZ Banxana


Am Anfang verliert man immer Wasser, bis der Körper ans Fett geht dauert es ein paar Tage länger. Das mit dem Eiweiß halte ich für sinnvoll am Abend aber ist auch eine große Lüge das es einzig und allein sinnvoll wäre abends nur Eiweißreich zu essen. Man kann auch gemischt essen. Die meisten werden einfach dick weil sie zu viel von vielem essen, oder oft zu ungesund. Also weiß man ja eigentlich was man zu tun hat. Nämlich weniger und gesünder essen. Sich aber nicht von irgendwelchen Diät-Regeln gängeln lassen.

LDohuisixana


Ich mache so was wie SiS (abends kaum oder keine KH). Gewöhnungsbedürftig. Aber für mich und meinen Stoffwechsel ist es gut. Bin Diabetikerin. Habe abgenommen und nehme weiter ab.

Wir schmeissen uns ohnehin zu viele KH rein. Nicht Fett im Allgemeinen macht fett sondern das Fett, das sich aus einem Zuviel von KH bildet.

BolümchAen_Mauxs


Mein Problem ist, dass ich alleine wohne und nicht kochen kann. Da ess ich dann auch leider viel Süßkram.

Louisiana

ist du denn absolut keine KH oder morgens schon ein Brötchen?

RvatlosD23


Mein Problem ist, dass ich alleine wohne und nicht kochen kann.

Äh, wie wär es dann mal mit kochen lernen? Das ist für eine gesunde, abwechslungsreiche Küche doch total wichtig. Dann schmecken einem auch gesunde Dinge und man kann den Diätquatsch vergessen. Was wann gegessen wird ist latte, ich esse jeden abend deutlich nach 18 Uhr warm und Kohlenhydrate und nehme nicht zu. Weil meine Kalorienbilanz eben über den Tag meinen Gesamtumsatz nicht übersteigt...

Cuar6inap25x2


also SIS beeinhaltet aufjedenfall Kohlenhydrate. Soweit ich es gemacht habe, darf man morgens sogar 2-3 brötchen mit süßem wie marmelade oder honig essen, keine milchprodukte dazu, höchstens ein schuss kaffeesahne in den kaffee. mittags schlemmen auch mit kohlenhydraten und lediglich abends ohne (die geringfügigen des gemüses nicht mitgerechnet)

mir hat es nicht geholfen damals, da ich mir die falschen produkte ausgesucht habe, viele freundinnen haben damit aber erfolgreich abgenommen und es gehalten, sie nahmen es aber als ernährungsumstellung

Raenees1sanxce


Auch SiS kann nur funktionieren, wenn es wie eine Diät gehandhabt wird. Es geistert der größte Blödsinn durch Web und Medien, mit den angeblich 5 Nutellabrötchen morgens ... Damit SiS etwas bringt, wird IMMER auch auf den gesamten Energiegehalt geachtet werden müssen.

Mein Problem ist, dass ich alleine wohne und nicht kochen kann. Da ess ich dann auch leider viel Süßkram.

Damit wirst Du schlechte Karten haben, egal ob Du zwischendurch Diät X oder Y machst. Wenn Du tagsüber regelmäßig Süßes nascht, wird es Dir auch nicht helfen, abends die KH wegzulassen.

Es gibt einfache Gerichte, oder kauf Dir wenigstens Salate statt Süßkram.

Btl6ümcchenx_Maus


Es gibt einfache Gerichte, oder kauf Dir wenigstens Salate statt Süßkram.

Während der Diät esse ich natürlich kein Süßkram %-|

Hiarppy| Baxnana


Wenn du nicht kochen kannst, dann bitte doch jemanden es dir bei zu bringen. Oder belege einen Kochkurs an der Volkshochschule oder einem normalen Kochlehrer. @:)

mbollnix2


Du musst auf Dauer deine Ernährung umstellen. Es ist auch völlig unerheblich wann du was ist. Wichtig ist das die Gesamt-Kalorienbilanz stimmt. Nur so wirst du auf Dauer dünner werden.

Das stimmt so nicht,der Körper sollte schon eine Essenspause bekommen,etwa so 4 Stunden, denn sonst wird ja ständig Insulin ausgeschüttet und das ist einfach nicht gut und macht dick,egal was du ißt.

BRlümch9en_Mkaus


Wer kennt sich denn jetzt so richtig damit aus und kann mir was zu dieser Diät sagen??

mOollxi2


Mein Problem ist, dass ich alleine wohne und nicht kochen kann.

Kauf dir das Buch von WW "4 wochen-Power-plan,da steht alles drin wie du es machen mußt für nur eine Person.

Viel Erfolg.

RseneeFssbancxe


Was willst Du denn genau dazu wissen?

Es gibt übrigens reichlich SiS-Bücher, da steht alles drin, was Du brauchst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH