» »

Sis -Schlank im Schlaf, wer macht's?

RHeneEesBsance


Ja, meistens mache ich das so.

Rcenee;ssavnce


Huch, habs gerade erst gemerkt, dass ich es vorher missverständlich, also genau falsch herum geschrieben habe! Sorry. Ich meine natürlich, ich esse meistens mittags EW oder auch mal EW + KH, und abends halt die KH, jedenfalls nicht streng KH-frei.

Wenn ich nur Eiweiß esse am Abend, kann ich oft nur schlecht einschlafen. Ich brauche echt ein paar "schlafanstoßende" Kohlenhydrate. Patric Heizmann beschreibt übrigens in seinen Büchern diesen Effekt.

CPhev=y?lad/y


Huch, habs gerade erst gemerkt, dass ich es vorher missverständlich, also genau falsch herum geschrieben habe!

Daher habe ich ja noch einmal nachgefragt ;-)

RSeneevssanxce


Ja, danke für den Hinweis. Man sollte eben nicht zwischen Tür und Angel schreiben. ;-)

CZhevbylaxdy


Oder mit Trudi auf der Schulter ]:D @:)

LRouisxiana


@ Ratlos

DU hast doch von Anfang an auf DEINE einzig richtige Ernährung gepocht

Das musst gerade Du sagen, der Du abgehst wie ne Rakete ]:D Und dass ich Diabetikerin bin, habe ich oft genug erwähnt, lesen mußt Du schon selbst, wenn Du jemanden "angreifen" willst.

Aber DM hin oder her, ich bin tatsächlich der Meinung, dass in der heutigen Gesellschaft eher das Zuviel an Zucker als das Zuviel an Fett die Leute fett macht (und natürlich zu wenig Bewegung). Fette sind essentiell und teilweise (je nach Art) gesund, das kann man vom Industriezucker nicht behaupten (so gerne ich auch mal was Süsses nasche).

Und nu? Mach Deinen Stiefel, ich mache meinen, jede Diät hat Anhänger, und dafür wird's auch Gründe geben, warum das so ist. Wenn gesunde Ernährung so einfach und natürlich wäre, würden alle Menschen sich gesund ernähren. Nur ich bin der Meinung, dass gesunde Ernährung eben nicht (mehr) so einfach ist, weil unser Leben nunmal anders funktioniert als vor 50 oder 100 Jahren. Ich sag's nochmal: Ernährung ist mehr als nur Essen und Trinken.

R6enee)slsanecxe


Das Zuviel an Zucker ist eines, das Zuviel an raffiniertem Mehl ein zweites, und das Schlimmste ist meiner Meinung nach die Mischung aus beidem plus Industriefett! Aus all dem bestehen übrigens die meisten Fertigerzeugnisse.

Rqatl*osx23


Aus all dem bestehen übrigens die meisten Fertigerzeugnisse.

:)z daher gebe ich ja auch den Tipp: selbst frisch herstellen, aus eigens gekauften Zutaten, nicht fertig zusammengemischtes Zeugs!

Das musst gerade Du sagen, der Du abgehst wie ne Rakete Und dass ich Diabetikerin bin, habe ich oft genug erwähnt, lesen mußt Du schon selbst, wenn Du jemanden "angreifen" willst.

zzz Aber du bist ja die Ruhe und Sachlichkeit in Person... So, jetzt lerne ich erstmal deinen Lebenslauf auswendig, oh edle und wichtige Louisiana... (schade das es keinen "Anbet"-Smiley gibt...)

R*atloJs2x3


das kann man vom Industriezucker nicht behaupten

einer noch.. du weißt schon das Honig kein Industriezucker ist? ???

LjouiHsian$a


Das Zuviel an Zucker ist eines, das Zuviel an raffiniertem Mehl ein zweites, und das Schlimmste ist meiner Meinung nach die Mischung aus beidem plus Industriefett! Aus all dem bestehen übrigens die meisten Fertigerzeugnisse.

Jup. Die industriell gefertigten Sachen sind nicht das Gesündeste. Wenn man zu den KH auch noch reichlich Fett konsumiert, geht das natürlich gleich auf die Hüften. Aber ich glaube, wenn man etwas Fettiges isst, dazu aber keine KH, kommt man besser weg.

@ Ratlos:

naja, gibt nicht für alles Smileys.... Aber das hier gibts: :-q

Und nu PEACE. Ich will weder Dich noch jemanden anderen überzeugen, wenn ich meine persönliche Meinung sage. Vielleicht hältst Du's auch so. :)_

Rxenees8sance


Aber ich glaube, wenn man etwas Fettiges isst, dazu aber keine KH, kommt man besser weg.

Das ist sogar eine erwiesene Tatsache, Lou. Kohlenhydrate "schließen die Fettzellen auf" – und dann: Hinein mit dem gegessenen Fett! ;-) Im Ernst, es setzt dann erst recht an.

L&ouiRsiana


Hab ich eigentlich auch so gelernt. ;-)

Btymc!heny_Mauxs


Es ist Wochenende und ich hab bis 12:00 Uhr geschlafen :-X Kann ich das Frühstück weglassen und jetzt ganz normal Mittagessen und soll ich beides zusammenlegen? @:) *:)

s?uper"moxm64


Beides zusammen wäre vielleicht etwas viel. Es spricht nichts dagegen, wenn man MAL unter dem Bedarf liegt – weil man lange geschlafen hat, sich nicht fühlt oder sonst was. Also iss ein vernünftiges, gesundes Mittag und später Abendsessen.

B]lümchnenk_Maus


ich hab mir jetzt einfach Reis für die KH und Fisch für den EW gemacht und dazu als Soße passierte Tomaten :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH