» »

Sis -Schlank im Schlaf, wer macht's?

PMongxo


Hallo Blümchen ;-)

Also ich mache SIS seit gut 14 Wochen und habe bis jetzt 9,5 Kilo abgenommen. Ich esse definitiv mehr als vorher, nur eben das Richtige zur richtigen Zeit. Zusätzlich mache ich Sport, das habe ich aber vorher auch schon gemacht. Meines Erachtens ist das Wichtigste eben dieses "kein EW abends"!

Die Erklärung, das der Insulinspiegel dadurch niedrig gehalten wird, der Fettabbau nicht blockiert wird, und EW mehr Energie zur Verdauung braucht als Kohlenhydrate, all das ist für mich logisch und....bei mir funktioniert es!!Ich bin inzwischen absolut überzeugt von SIS, hätte es vorher auch nieee gedacht, das es so einfach ist abzunehmen, und ich war nicht stark übergewichtig.

Halte dich an das Grundprinzip: Morgens nur KH,S, kein tierisches EW, Mittags Mischkost...abend nur EW, viel EW besser gesagt, und KH max 15-18 gr. abends. Gemüse oder Salat so viel du willst. Zwischen den Mahlzeiten 5 St. Pause, dazwischen wirklich nicchts essen, sondern esse dich bei den Mahlzeiten satt. 1 Kilo pro Woche Gewichtsverlust ist realistisch und mehr ist auch gar nicht von Nöten. Wenn du das Konzept, den Grundtenor von SIS beibehälst, und das geht meiner Meinung nach sehr gut...wirst du dein Gewicht später auch halten können. Ich kenne noch 3 Personen, die damit auch erfolgreich abgenommen haben.

Schau dir auf you tube die Videos von Dr. Pape an...da wird es nochmals genau erklärt, oder google das ganze einfach. Du findest genug darüber.

@ Happy Banana

Es mag sein, Banane, das du nicht zunimmst, egal, was du wann auch immer ist. Aber, es gibt eben Menschen, da funktioniert das so nicht, und wenn diese, so wie Blümchen Maus etwas über eine Ernährungsform wissen möchten, dann kannst du das nicht einfach pauschal als Unfug bezeichnen, nur weil du es für dich nicht in Anspruch nehmen willst, kannst, oder mußt. Das an dem Konzept...abends keine KH'S ...was dran ist, ist unbestritten, da kannst du jeden Internisten fragen.

Hast du SIS schon ausprobiert?...Sicher nicht...also, urteile nicht vorschnell darüber.

Grüße Pongo

M>ar7ieC$urie


KEINE wissenschaftlichen Beweise gibt das diese Methoden funktionieren.

Was interessieren mich die wissenschaftliche Beweise?

Für mich ist es zb Beweis genug, dass es funktioniert, da ich abnehme und es mir auch extrem gut damit geht.. ich bin fitter, aktiver und mir gehts einfach gut... hab es auch schon einige male weiter empfohlen und es hat auch bei denen wuuunderbar funktioniert.

Komischerweise bekam ich noch nie mit dass es umstritten sei – ganz im Gegenteil

Aber da hab ich wohl was verpasst, kann schon gut sein,... :-)

Brlümch1en_Mxaus


Danke Pongo,

so eine Antwort hatte ich mir erhofft. Was isst du denn genau morgens? hatte heute morgen bspw. ein trockenes dinkelbrötchen und ein belegten kürbiskern mit gekochten Schinken, Salat tomate gurke. ist wahrscheinlich falsch gewesen

E~hemalligeqr Nut1zer (#325x731)


Der Schinken ist ja kein KH sondern Eiweiß, folglich nicht erlaubt ;-)

HeappIy BzanNa@na


Mellimaus, WO habe ICH geschrieben das ich keine Probleme mit Ernährung hatte?

Es ist richtig auch ICH habe noch zu viele Kilos drauf, aber das nicht weil ich nicht weiß wie man sich vernünftig ernährt, sondern weil ich mir aufgrund psychischer Probleme einen Schutzmantel angefuttert habe. Und als es mir so richtig mies ging und alles irgendwo sinnlos war und ich mich sehr einsam gefühlt habe, war es mir auch völlig egal was ich gegessen habe. Nicht jeder wird dick weil er keine Ahnung von Ernährung hat. :°(

Aber danke das du mir nen Spiegel vorhältst, fühlst du dich jetzt besser? Wer greift hier eigentlich wen an? Ich kritisiere nur sehr deutlich. Und für diese Kritik werde ich angegriffen. Von mir aus könnt ihr euch euer Leben lang an Regeln halten und zu fest gelegten Zeiten essen, mir isses egal.

Ich ernähre mich einfach vernünftig so wie man es früher noch gelernt hat. Und ich bin übrigens fast dabei wieder in Hosengröße 38, 36 leider noch nicht ganz, zu passen. :=o

B5lümchenC_Mauxs


ja bis heiter Mittag wusste ich leider noch nicht dass morgen EW komplett Verboten ist. was soll ich denn sonst essen? kann doch nicht sein das ich mir jeden morgen nutella oder marmelade futtern?

Hxappyy BaHnaina


kann doch nicht sein das ich mir jeden morgen nutella oder marmelade futtern?

Sollst du laut SiS aber, Mahlzeit.

ElhemaCligHer Nutzer 0(#32573x1)


Ja doch SiS sieht ein süßes Frühstück vor ;-)

Würde mich nicht stören, frühstücke nur selten morgens herzhaft. Ich esse lieber Honig und Marmelade auf meinem Brot ;-)

Wenn du das nicht willst ist SiS natürlich so gar nichts für dich ...

Ptobngxo


Danke Blümchenmaus für die Blumen @:)

Es freut mich, das ich dich motivieren kann. Mach dieses Konzept ruhig weiter, es funktioniert, hat ja auch grad Marie Curie geschrieben :)_

Das mit deinem Dinkelbrötchen ist völlig in Ordnung morgens, auch Tomate, Gurke.

Laut diesem Dr. Pape solltest du morgens nur kein tierisches EW essen, also keine Milchprodukte wie Käse, Jognurt, Milch, Quark, , ebenso keine Wurst, kein Schinken.

Du kannst aber morgens dein Kürbiskern, -oder Dinkelbrötchen mit Marmelade essen, Nutella, oder ein Schokocroissant, auch Müsli mit Obst geht wunderbar, anstatt Kuhmilch nimmst du Sojamilch.

Ich habe vorher nie irgendwas gefrühstückt, war falsch. Jetzt esse ich morgens 1, manchmal auch 2 Bananen, oder mal ein Brötchen mit Marmelade. Mir reciht das. Mittags esse ich bis zu 500gr. Magerjoghurt mitr viel Müsli. Geht gut mit an die Arbeit zu nehmen. Du kannst dir auch zwei zusammengeklappte Scheiben Brot mit Wurst, Käse, dazu etwas Gurke oder Tomate mitnehmen. Egal was zu mittag. Auch mal was Süsses ist erlaubt. Aber nur ZUM Essen Mittags, oder eben morgens.

Abends, nach wiederum 5 Std. kannst du dir dann z.B. ein Steak mit Salat zubereiten. Oder diese Filegro-Fischfilets, dazu etwas Gemüse andünsten. Oder du holst dir beim Bäcker-haben jetzt ganz viele Bäcker im Angebot- dieses EW-Brot für abends. Das kannst du dann wiederum belegen mit Käse, Wurst. Esse abends mal eine Portion Hüttenkäse, hat vieeeel EW, ganz wenig Fettr, keine KH!!! Auch Harzer-Käse hat viel EW. Oder mach dir abends 3-4 Tomaten....gefüllt mit Patros-Käse, im Ofen gebacken, dazu ein paar Scheiben rohen Schinken mit in den Ofen. Oder, mach dir abends -wenn du das gerne isst- ein Tatar, schön angemacht auf deinem EW-Brot...schon hat du den puren EW-Snack, mit wenig Kohlenhydraten! Du wirst richtig satt dabei, und nimmst trotzdem ab. Trinke nichts süsses zwischendurch...auch keine Säfte, wie O-Saft. Hat auch Zucker. Abends auch kein Obst...wegen dem Fruchtzucker.

Schau bei diesem EW-Brot, das es pro 100gr. nicht mehr als 6-7gr. KH'S hat. Lass dich von dem Fettgehalt des EW-Brotes nicht abschrecken....das Fett scheint bei dieser Abnehmform wirklich keine sooooo wichtige Rolle zu spielen...

Alles klar ??? ? :)_

Bilümc7hen=_M-aus


sorry Happy Banana du aber du gehst mir mit deiner kindichen Art grade Titel auf die nerven. Iss was du willst aber häng dich nicht dran das dir meine Art nicht passt.

mellimaus

Doch mit nutella kann ich bestens leben ;-D

s>uperDmoxm64


Also, ein paar Dinge sind wichtig – und wie alt Blümchen auch ist – kochen mit frischen Lebensmitteln gehört einfach dazu, Du wirst es sowieso irgendwann lernen müssen, oder sollen später Mann und Kind nur Brot mit Wurst bekommen?

Da es aber viele wie dich gibt, die glauben, kochen ist schwer, zeitaufwändig etc. – schreibe ich gerade ein Kochbuch. LOGI für die Alltagsküche. Dauert noch etwas – aber ich hoffe, dass es ab Herbst bei Books on Demand erhältlich ist. Ist nämlich nicht so – weder schwer noch zeitaufwändig – aber unverzichtbar.

Es gibt bei SiS ein paar Dinge, die nicht stimmig sind.

1. Morgens kein tierisches Eiweiß. Es gibt dafür NULL Gründe – und auch eine haltbare Erklärung konnte mir bisher niemand liefern.

2. Es gibt keinen Grund, seinen Körper am morgen mit Mengen an KH zu fluten. Die sorgen nur für eine Achterbahnfahrt von Blutzucker und Insulin und in vielen Fällen für schnelle erneute Hungerattacken. Das würde auch heißen, kein Kaffee mit Milch.

3. 5 Stunden Pause – na ja, man sollte der Bauchspeicheldrüse auch mal eine Pause gönnen – ob die nur 4, 5 oder 6 Stunden ist, ist dabei egal. Wichtig ist immer: NUR essen, wenn man wirklich Hunger hat. Dazu ist unverzichtbar, auch ausreichend zu trinken. Bevorzugt Wasser. Sonst wird oft Hunger mit Durst verwechselt.

4. KH (z.B. aus Getreide, Nudeln, Reis ....) gehören nicht zu den lebenswichtigen Nährstoffen, d.h. man kann – muss sie aber nicht essen. Der Körper kann auch ohne. Er kann allerdings nicht ohne Eiweiß und ausreichend gesunde Fette. U.a. auch die wichtigen Omega-3 Fette.

5. Eine Diät hilft nicht – wenn du hinterher wieder isst wie vorher. Dann nimmst du wieder zu – meist mehr als du verloren hast.

Man muss seine Ernährung dauerhaft so umstellen, dass man sich satt essen kann, mit gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln und nicht ständig auf alles verzichten muss. Das ganze mit Sport gekoppelt ist ein super Weg von meist dauerhaftem Erfolg.

Ich selber esse seit gut 7 Jahren nach der LOGI-Methode – [[www.logi-methode.de]] – eine grundsätzlich KH-reduzierte Ernährung.

Bflüm^chen_!Maus


sry mein Handy ändert die Wörter immer automatisch >:(

E&hemali`ger NutGzer =(#32k573x1)


Na dann würde ich sagen, guten Hunger. Ich kann Nutella ja immer essen :-q ;-D

BJlüm-chen_MMxaus


1. Morgens kein tierisches Eiweiß. Es gibt dafür NULL Gründe – und auch eine haltbare Erklärung konnte mir bisher niemand liefern.

Na toll jetzt bin ich wieder ratlos ;-D Aber wenn ich ehrlich bin, kann ich auch nicht verstehen, wieso EW morgens komplett verboten sein soll, oder hat jemand eine Antwort darauf parat?

Ekhe\malIi5ge_r Nu=tzer ;(#3257x31)


Mach doch einfach das was du möchtest und lass dich nicht von allen Seiten beeinflussen.

Probier es aus, dann weißt du ob es was fpr dich ist oder nicht ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH