» »

Gezielt zunehmen?

dOra2kena^tex1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Da ich ein "Problem" mit dem Zunehmen bzw. überhaupt mit dem Essen habe(nein, ich bin Gott sei Dank nicht magersüchtig), bin ich auf der Suche nach gesundem und kalorienreichem Essen. Ich trinke zwar viel Cola – nicht um zuzunehmen, sondern weil sie mir schmeckt – und des Öfteren esse ich auch Chips, Schokolade und dergleichen, nehme aber nicht wirklich zu, da ich die "normalen Mahlzeiten" ab und an vernachlässige. Ich bin vor kurzem 17 Jahre alt geworden, circa 175cm groß und wiege um die 55 Kg.

Das Essen sollte leicht verdaulich sein, da ich es mehrere Male über den Tag verteilt essen möchte(kleine Mahlzeiten, nicht um satt zu werden) – d.h. alle 2-3 Stunden ein paar Happen. Ich möchte quasi eine Anti-Diät anfangen und meinen kleinen Magen ein wenig dehnen. Ähnliches musste doch Taylor Lautner für die Twilight-Filme machen.Ich würde gerne um die 10 Kg zunehmen, also 65 Kg wiegen. Nicht sofort, sondern innerhalb von ein paar Monaten. Krafttraining kommt für mich derzeit nicht in Frage, da ich mein Wachstum nicht riskieren möchte.

Bitte helft mir. o:)

Antworten
H8onIey_cBunnxy91


naja kalorienreiches essen gibts ja wie sand am meer.. wenn du was kalorienreiches willst was nicht sättigt: geh zu mäc doof :-X ;-D

das zeug hat kalorien ohne ende, aber spätestens nach 2 stunden hat man wieder hunger^^

gYas9tri=tdis01


Hallo drakenate 1,

Zitat:

"bin ich auf der Suche nach gesundem und kalorienreichem Essen"

Na da bist du mit Cola, Chips und Schokolade aber auf dauer nicht gut bedient.

Also, erst einmal ist es wichtig sich ausgewogen zu ernähren, aber das wirst du ja wissen.

Deine Ernährung ist aber alles andere als fragwürdig und ich denke das du vieleicht schon eine mangelversorgung von Mineralien und Vitaminen hast, du solltest dieses doch mal bitte von einem Arzt schecken lassen.

Du solltest versuchen täglich 4-5 Mahlzeiten zu dir zu nehmen, wenn möglich immer zu den gleichen Zeiten. Dazu zählen aber nicht Cola Chips und Schokolade ( nur gelegentlich).

Zum Frühstück Haferflocken mit Rosinen und Nüssen und Milch

Vollkornbrot mit Käse und Wurst

Nudeln mit Hackfleisch

Obst

Stück Fleisch, Fisch mit Kartoffeln und Gemüse

Ess mal das was deine Eltern kochen!!!

Mach dir mal 6-7 gehäufte Esslöffel Haferflocken, ca 100 gramm Quark 1/2 Banane mit 300 ml Milch in den Mixer und das 2 mal am Tag.

Du wirst sehen du wirst zunehmen. Habe aber etwas gedult

Kraftsport im Fitnessstudio ist in deinem Alter unbedenklich.

UNd noch mal, AUSGEWOGEN ERNÄHREN!!!

LG

d^rakeWnatex1


Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten.

@ Honey_Bunny91

Stimmt schon, was Du da schreibst. Aber ich dachte ja an kalorienreiches und gesundes Essen. :-)

@ gastritis01

An genau so etwas dachte ich. Danke für die Tipps. Diese nehme ich mir zu Herzen.

Deine Ernährung ist aber alles andere als fragwürdig und ich denke das du vieleicht schon eine mangelversorgung von Mineralien und Vitaminen hast, du solltest dieses doch mal bitte von einem Arzt schecken lassen.

Ich gehe am Montag zum Arzt. Doch vorher würde ich gerne wissen – vorausgesetzt, Du weißt es – wäre das sehr schlimm und könnte ich das ggf. mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung wieder "wett" machen?

Kraftsport im Fitnessstudio ist in deinem Alter unbedenklich.

Inwiefern?

Nochmals Danke an euch beide.

gAa`st8rit.is0x1


Hallo,

Ich gehe am Montag zum Arzt. Doch vorher würde ich gerne wissen – vorausgesetzt, Du weißt es – wäre das sehr schlimm und könnte ich das ggf. mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung wieder "wett" machen?

Falls du eine Mangelerscheinung haben solltest, kannst du die sicherlich über die Ernährung ausgleichen. Ja , eine Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kann über einen längeren Zeitraum schon zu gesundheitlichen Problemen führen.

Do solltest deinen Arzt gezielt darauf ansprechen was du vorhast und um was du dir Sorgen machst.

Ach ja, ich weiß ja nicht wie viel Cola du am Tag trinkst, aber dieses würde ich einschränken und durch Tee, Apfelschorle und Wasser ersetzen.

Inwiefern?

Da du dir in deinem Alter keine Gedanken darum machen musst in einem Fittnessstudio zu gehen um mit Hanteltraining Muskeln aufzubauen.

Dieses ist unbedenklich. Auch dieses kannst du deinen Arzt fragen um dein Gewissen zu beruhigen.

Viel Erfolg, du schaffst das :)^

dcraken3atex1


Falls du eine Mangelerscheinung haben solltest, kannst du die sicherlich über die Ernährung ausgleichen. Ja , eine Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen kann über einen längeren Zeitraum schon zu gesundheitlichen Problemen führen.

Obwohl... wenn ich ehrlich bin, esse ich gut und gerne Obst und vor allem Gemüse. Ich esse fast jeden Tag Salat und auch reichlich Salat. Eigentlich esse ich auch desöfteren Fisch, Fischstäbchen, Nuggets und dergleichen. Nur halt nicht sehr viel, gerade so dass ich nicht hungere. Vielleicht sollte ich mal, wie meine Mutter immer sagt, ein zwei Löffel noch extra essen...

Do solltest deinen Arzt gezielt darauf ansprechen was du vorhast und um was du dir Sorgen machst.

Werde ich.

Ach ja, ich weiß ja nicht wie viel Cola du am Tag trinkst, aber dieses würde ich einschränken und durch Tee, Apfelschorle und Wasser ersetzen.

Mein Cola- und Chips- Konsum hört sich eigentlich schlimmer an als er ist, aber ich sollte dennoch weniger oft Cola trinken. :)z Chips esse ich nur ab und an mal.

Da du dir in deinem Alter keine Gedanken darum machen musst in einem Fittnessstudio zu gehen um mit Hanteltraining Muskeln aufzubauen.

Aber ich könnte mein Wachstum doch trotzdem einschränken, für den Fall dass ich mich dort überanstrengen sollte? Also ich warte lieber noch... kann später ja immer noch ins Fitnessstudio.

Viel Erfolg, du schaffst das :)^

Danke fürs Mut machen. :-) ich wünsche dir eine gute Besserung bzw. eine schnelle Heilung. :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH