» »

Vegetarier und Veganer: Was kocht ihr heute?

GfolBd?enWintxer


Ich habe gestern ein paniertes Tofuschnitzel von Aldi gegessen, zum ersten Mal. Das war wirklich richtig gut. Das werde ich nun öfter mal essen, wenn mir nach Schnitzel ist. Die sind sogar Vegan :)^

fFrag9gle


Die sind echt vegan? Ich dachte da sei in der Panade sicher ei oder milch? Super, dann teste ich die auch mal (also ich auch wenn die nicht vegan sind, ich frag nur wegen meiner mutter so genau)

Heute gabs gefüllte Nudeln mit Cherrytomaten und Kürbiskernöl.

d-eviNlintdsisg7uise


Weil es so lecker war, hier das Spagghettirezept (im Original etwas anders, ich wollte aber eine Vollwertvariante): Für 2 Erwachsene, 1 Kind.

entspr. Menge Vollkornspagghetti in gewohnter Weise gar kochen.

Währenddessen 2 mittelgroße Möhren in sehr dünne Streifen schneiden, z.B. mit dem Sparschäler. Oder mit dem Messer in Julienne-Streifen.

ungefähr 10-15 Salbeiblätter (je nach Größe) kleinerzupfen.

Eine Handvoll Walnußkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, dann eine gute Margarine und die Möhrenstreifen dazutun, immer umrühren. Nach ca. 3 Minuten den Salbei zufügen, weitere 2 Minuten rühren. Dann die abgetropften Spagghetti zufügen, alles gut vermischen, ggf. salzen.

Hat sehr gut geschmeckt, erstaunlich süßlich. Nicht bitter, trotz Salbei!

dhevilWindicsguixse


fraggle, womit hast du die Nudeln gefüllt?

G`olde}nWintexr


Die sind echt vegan? Ich dachte da sei in der Panade sicher ei oder milch? Super, dann teste ich die auch mal (also ich auch wenn die nicht vegan sind, ich frag nur wegen meiner mutter so genau)

Das dachte ich auch. Deshalb war ich so verwundert ":/ Aber als ich nachsah, stand da Sojalecithine drinne.

Die waren von Gutbio. Die haben da auch Burger Frikadellen (da habe ich aber nichtnach den Zutaten geguckt) und so Würstchen. Das werde ich auch mal testen.

f&raggAle


Golden Winter, die Würstchen vom Aldi Nord hab ich vor kurzem getestet und auch den Aufscnitt. Beides lecker. Die Würstchen waren auch vegan. Dann wage ich mich bald mal ans Schnitzel..lecker!

Die Nudeln hab ich gekauft, sorry ;-) Waren welche vom Aldi mit gegrilltem Gemüse. Ab und an mag ich so Fertigkram sehr gerne.

aV.filsh


Wie schmeckt Salbei? Als Blatt, meine ich. Und ob man da auch andere Nüsse nehmen könnte? Nudeln, Nüsse und Möhren klingt cool zusammen, nur mag ich Walnüsse nicht und Salbei kenn ich so ehrlich gesagt gar nicht.

M9aex82


Ich würde mal Pinienkerne probieren.

ao.fmisxh


Danke. Die mag ich! :-)

f#rag#gle


Wobei ich dir raten würde, salbei erst mal zu probieren, das ist schon ein mächtiges kräuterchen. beschreiben kann ichs leider nicht...aber vielleicht steht mal ne pflanze im einkaufsladen, wo du unbemerkt schnuppern kannst oder n miniblättchen mopsen :-X

a .filsh


;-D "Frieda, hat die Frau da gerade an unserem Salbei gekaut?"

Ich kenne das nur als Tee und als Hustenbonbon, beides nicht so mein Fall. Aber manchmal schmeckt es unverarbeitet ja nochmal ganz anders.

G^oldevnW@intexr


Ich würde mal Pinienkerne probieren.

Oh ja, aber so richtig schön angeröstet in der Pfanne. Die kann man dann wirklich in jedes Essen reinhauen. :-q

M]ae8x2


beschreiben kann ichs leider nicht

Genau. Salbei schmeckt irgendwie wie ... Salbei. :-D

d<evEilincdisg'uisxe


Salbei schmeckt völlig unverarbeitet sehr bitter und nach "Erkältungsbad". Davon brauchst du dich aber nicht abschrecken zu lassen, durch das "Braten" verliert er den bitteren Geschmack. Ich hätte erwartet, daß bei wenigen Blättern das ganze Gericht penetrant nach Badezusatz schmeckt, weil das meine Erfahrung mit Salbei als Würzkraut (am Schluß zugefügt) ist. Ist aber nicht der Fall – man kann also das Rezept einfach ausprobieren und wenn einem die Salbeiblätter doch nicht schmecken, diese einfach aussortieren.

Pinienkerne müßten ein sehr guter Ersatz sein! Ich hab mir vorgenommen, es auch mal mit Kastanien zu versuchen.

A!ngry| B`eaver


Rahmwirsing und Kartoffelrösti :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH