» »

Vegetarier und Veganer: Was kocht ihr heute?

W!ei?denfee


Heute geht's mal wieder auf den Markt zum Wocheneinkauf :-D Von daher such ich jetzt gerade mal Rezepte für die Woche raus... Aber vermutlich mache ich heute dann endlich Mittags mal den Zwiebelkuchen ;-) Heute Abend gibt es dafür dann wohl kalt. Also Brot, Käse, verschiedenes Gemüse und dazu Butternußkürbis.

Den Butternuss mach ich heute zum ersten mal so, drückt mir die Daumen ;-D Ich habe vor ihn in Scheiben zu schneiden und auf jeden eine Quinoa (oder Couscous)-Tomaten-Masse zu geben, oben drauf etwas Ziegenkäse und dann ab in den Ofen.

kjathpykexks


Ich habe vor ihn in Scheiben zu schneiden und auf jeden eine Quinoa (oder Couscous)-Tomaten-Masse zu geben, oben drauf etwas Ziegenkäse und dann ab in den Ofen.

Das klingt lecker! :-q Magst du Bescheid sagen, ob es gut geworden ist? Und falls ja, das genaue Rezept weitergeben? @:)

fTra*ggl6e


ich schließ mich Kathy an...klingt sehr lecker! Bei uns gibts heute auch Kürbis, aber Hokkaido...als Kürbispfanne mit Tomaten, Knobi, Zwiebel und Ingwer und Reis dazu...njamm.

kwnubvbeWlin:cjhen


ich hab eben meinen ersten selbstgemachten seitan verspeist, der war seeeeehr lecker :)^

W?eisdeFnfexe


Klar, ich sag dann Bescheid, ob es was geworden ist :)z

Bin auch schon gespannt darauf. :-/

Hokkaido gab es bei uns die Woche auch mal! Hatte noch etwas von einer Cremesuppen übrig und hab ihn dann einfach in Würfel geschnitten und mit anderem Gemüse (Kartoffeln, Sellerie, Karotten und Petersilienwurzel) gebacken. Also vorher alles mit Öl und Kräutern vermischt und dann 30 min bei 180' gebacken. Ist immer Super lecker und gibt es bei uns meist als Beilage zu Bratlingen @:)

Wow, knubbelinchen, nicht schlecht! Wie hast du denn den gemacht?

kQnubbelxinchen


[[http://www.chefkoch.de/rezepte/788081182162729/Seitan.html]]

so. das rezept ist wirklich idiotensicher und man kann das zeug auch prima einfrieren. lohnt sich wirklich :)^ - zumal er bei uns im bioladen meisten ausverkauft ist...

W,eidhenfOexe


wow, das ist ja eigentlich super einfach! :-o

Danke für das Rezept :)^ Werd ich demnächst auf jeden Fall mal ausprobieren!

k(ncubbelxinchen


aber mach lieber gleich die doppelte menge, es bleibt sonst nicht viel übrig...und den sud kann man superlecker als soße benutzen, ist wirklich ein klasse rezept :)^

W.eide nfexe


Butternußkürbis-Plätzchen aus dem Ofen

1 kleiner Butternußkürbis schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in Salzwasser 5 min lang garen.

Inzwischen etwas Couscous Quellen lassen und mit Tomatenwürfeln vermischen. Salzen. Gewürze mach Geschmack dazugeben.

Die Kürbistaler in eine Auflaufform setzen und mit zwei Löffeln die CousCousTomatenamasse darauf verteilen. Dann noch etwas Ziegenkäse auf die Taler klecksen und je eine Walnuss draufgeben.

5 Minuten bei 180' Umluft Backen.


Ich bin heute erst zu den Talern gekommen, es gab sie jetzt als Beilage zum restlichen Zwiebelkuchen :-D

Und sie sind wirklich gut geworden! Wir hatten nur einen kleinen Kürbis (zum Probieren mitgenommen) - das hat als Beilage super gepasst, als Hauptspeise wäre es aber zu wenig gewesen.

Ich hab auch Bilder gemacht, die lad ich nachher mal hoch.

Fazit: gibt es bei uns auf jeden Fall wieder! :)^

kHathQyk`eks


Klingt gut, danke für's Rezept Weidenfee! @:) Das will ich auf jeden Fall mal nachkochen. :)z

G-r\auaMmsxel


Weidenfee, DU hast unseren Sonntag gerettet! Einen Butternut habe ich noch hier und bis vor 5Minuten noch nicht gewusst, WAS mit anfangen - JETZT weiss ich es!

GRolden3Winxter


Rahmwirsing und Kartoffelrösti :-q

Ist das nicht ein Rezept aus dem Vegan Kochbuch von Roland Rauter? Kommt mir so bekannt vor ":/

AIngry 3Beavexr


Ist das nicht ein Rezept aus dem Vegan Kochbuch von Roland Rauter? Kommt mir so bekannt vor

Nee ;-D War auch nicht vegan sondern nur vegetarisch. Die Rösti waren auch nur Tiefkühldinger |-o

Und Rahmwirsing hab ich nach einem Tim Mälzer Rezept gemacht (Danke an Frätzli x:) )

[[http://www.tim-maelzer.info/rezepte/vegetarisch-rezepte/2010/10/rahmwirsing/]]

W0eideWnfxee


Grauamsel, das freut mich - ich hoffe es hat geschmeckt? @:)

Ich habe vorher auch noch nie mit Butternußkürbis gekocht, aber ich war wirklich begeistert :)z

aj.fixsh


Gestern gab es Waldpilzpfanne aus selbst gesammeten Pilzen auf selbst gebackenem Brot mit selbst geschnippelten Zwiebeln – netterweise hat die Selbst-Zubereitung bis aufs Pilze sammeln jemand anderes übernommen und besser als selber kochen schmeckt doch immer noch bekocht werden. ;-D Die Pilzsuche war extrem erfolgreich, wir haben noch welche zum trocknen mitgenommen. Wir haben Maronen-Röhrlinge gesammelt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH