» »

Vegetarier und Veganer: Was kocht ihr heute?

Swaivda81


Bei uns gibt es dieses Jahr Rehgulasch mit Spätzle und Feldsalat.

Mach das doch mit Seitan. Dann hast du Wild und vegan gemixt. ;-)


1kg Seitan-Würfel in heissem Öl anbraten

3 kleingeschnittene Zwiebeln dazu

100g Lebkuchen/ Gewürzkuchen/ o.ä.

250ml Rotwein

2 Birnen

1 EL Wildgewürz

2 Lorbeerblätter

1 EL Zuckerkulör (bei den Backzutaten)


später:

etwas braune Mehlschwitze/ Soßenbinder

100ml Sojasahne

2 Stunden köcheln lassen


SRai~da8x1


Ganz tolles Dressing zu Feldsalat:


Himbeeren (tiefgefrorene genügen) pürieren und durch ein Sieb passieren

Ein bisschen Senf dazu (als Emulgator)

+ Zucker, Salz, Pfeffer

alles mit dem Pürierstab kräftig mixen. Dann Rapsöl langsam einmixen (erst nur tröpfchenweise).


geröstete Kürbiskerne o.ä. passen gut dazu.

Azngr9y Be\avexr


Oh Feldsalat x:)

Vor ner Weile hab ich den mal mit Granatapfel gemacht. Das war oberlecker :)^

[[http://www.chefkoch.de/rezepte/1041541209142380/Winterlicher-Feldsalat.html]]

f;ragg3le


Mhm, das klingt lecker. Ich fürchte nur, da machen meine Schwiegereltern nur mit Naserümpfen mit. Ich würde lieber was kochen, das nicht mit Ersatzstoffen lockt (also kein Seitan, Tofu etc, auch wenn ichs gern esse). Aber der Feldsalat klingt mehr als lecker.

Bei mir gibts gleich Ofenkäse mit dem Rest Fladenbrot.

S8aiudax81


das nicht mit Ersatzstoffen lockt

...nur eine Spontanidee:

Kohlrouladen mit einer Reis/ Graupen/ Hirse-Füllung mit o.g. winterlicher Sauce. Oder mit einer Plaumenmussauce. Irgendetwas in die Richtung ???

SQaidaO8x1


Oh ja! Die Idee wächst vor meinem geistigen Auge. ;-D In die Mitte kommt eine Backpflaume und darum eine leckere Füllung und das Kohlblatt. Das ganze in einer schönen dunklen Plaumensauce. Mmmmmmhhhhhhh!

SZaidQa81


Sorry, dass ich so oft schreibe ]:D

Habe gerade im TV gesehen, dass es fast überall inzwischen geräucherte Mandeln gibt (hab ich noch nie gesehen irgendwo!), die könnte man hacken und zur Füllung geben. (Denke dabei an "Plaume im Speckmantel" – Pflaume + Rauch = gut)

HG.Ba<rbin


Ich würde lieber was kochen, das nicht mit Ersatzstoffen lockt (also kein Seitan, Tofu etc, auch wenn ichs gern esse).

Wie wäre es mit Grünkern? Der ist deftig, regional und kann gut als Fleischersatz verwendet werden, ohne als solcher wahrgenommen zu werden.

S&aid<a811


Grünkern

mmmmmhhhhhh! Grünkernmehlsuppe mit Markklösschen (/Butter~ /Margarine~)!

Eine perfekte Weihnachtsmenü-Vorspeise!! :-q

SMaQida81


So, hier der etwa 1h gegorene Plan:

Weihnachtliche Wirsingrouladen


Strunk der Wirsingblätter mit einem Messer abflachen, Blätter 2-3 Minuten blanchieren.

Für die Füllung Perlgraupen in Gemüsebrühe garkochen. Mit gemahlenen, gerösteten Mandeln, Rosmarin, Knoblauch etwas Zitronensaft- und -Schale und Hefeflocken abschmecken. Evtl. etwas Speisestärke einarbeiten.

Die Wirsingblätter mit der Füllung bestreichen, eine Backpflaume in die Mitte setzen, einrollen und mit Küchengarn verknoten (oder Rouladenspieße).

In einem Topf/ Bräter mit Öl rundum anbraten und herausnehmen. Reichlich Zwiebeln anbraten und mit Rotwein, Sojasauce und Gemüsebrühe ablöschen. Klein geschnittene Backpflaumen zugeben. Zerbröseltes Vollkornbrot (für die Bindung) dazu und die Sauce 2 Stunden köcheln. Wirsingrouladen hineinlegen und nochmal etwa eine halbe Stunde köcheln.


Dazu irgendetwas Kartoffeliges.

S@aida8x1


GERÄUCHERTE Mandeln meinte ich!

Und die Sauce braucht natürlich noch etwas Lebkuchengewürz. ;-)

fZr>aggxle


Saida, das ist ja lieb! Gefüllte Kohlrouladen oder auch Wirsing sind zwar ganz nett, gehören aber leider nicht so zu meinen Lieblingsessen...entschuldige. Hab schon n schlechtes Gewissen, dass du dir so Mühe gibst und ich nur sagöch nö.

SKaidax81


Ich glaube, ich muss das jetzt selbst mal testen bei Gelegenheit, wenn's sonst keiner macht. ;-) Vielleicht wird's ja ein Knüller! ;-D

Aungry8 Beavxer


Hat jemand hier schonmal Tempeh gefuttert? Schmeckt das? ":/

AXngry Bxeaver


Hab heute Apfelbrot gebacken. In der Adventszeit bei uns ein absolutes MUSS!

Ich kann es überhaupt nicht leiden Weihnachtsplätzchen zu backen. Dazu hab ich einfach keine Geduld %-| Darum gibts eben immer Apfelbrot...übrigens vegan :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH