» »

Vegetarier und Veganer: Was kocht ihr heute?

SYaid$am81


Probier doch meine Kohlrouladen mal aus!! ;-D ;-D ;-D

Wie wär's mit Rotkohl, Spätzle und einem "Gemüsegulasch" (ohne Ersatzprodukte)

verschiedene Gemüse in Teig ausgebacken und etliche Saucen dazu

*grübel* ":/

Soaidax81


Sushi und Miso-Suppe, Grüntee-Eis u.ä.

S?aidha81


Sellerie-Plätzchen mit Dijon-Senfkruste auf Rotweinreduktion und Kräuterrisotto

Soaidax81


Gegrillte Austernpilze mit "sauce Bernaise", Kartoffelspalten und Rahmspinat

fGragagle


Njamm, deine sellerieidee klingt lecker. in die richtung überleg ich mal weiter...danke!

S/aidxa81


Margarine, Semmelbrösel, Dijon-Senf (grob oder fein), Estragon (ggf. getrocknet), etwas Speisestärke, Salz, Pfeffer.

Mischen und zwischen zwei Frischhaltefolien ca. 1cm dick platt drücken. Gut kühlen.

Sellerie in ca 2cm dicke Scheiben schneiden, kreise austechen/-schneiden und in Salzwasser al Dente blanchieren. Von beiden Seiten scharf anbraten.

Backofen volle Pulle aufheizen (oder Grill anmachen). Selleriescheiben in eine Auflaufform setzen. Kruste ausstechen und auf den Sellerie legen. Knusprig überbacken.


Topf mit reichlich heißer Gemüsebrühe bereitstellen. Zwiebel, Knoblauch und Risottoreis (trocken, ungekocht) in Olivenöl anschwitzen. Mit reichlich Weißwein ablöschen. Nach und nach eine Kelle Brühe zum Reis geben und einkochen lassen, bis es sämig ist. Dabei ständig rühren. So lange, bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat. Vom Herd nehmen und ein großes Stück Margarine, sowie sehr viel gehackte Kräuter (für Faule: z.B. Iglo 8-Kräuter-Mischung) unterheben – Fertig!


Zwiebel und Knoblauch mit etwas Öl anschwitzen. Einen guten Schuss Sojasauce, etwas Tomatenmark und reichlich trockenen Rotwein angiessen. Z.B. etwas Wilgewürz, Salz (nicht zu viel! lieber nachsalzen, wg. Einkochen) und Pfeffer dazugeben. Das ganze sehr lange einkochen lassen. Sollte es sehr flüssig sein, dann mit Stärke in etwas Wasser gelöst oder braunem Saucenbinder etwas abbinden. Zuletzt vom Herd nehmen und ein schönes Stück kalte Margarine einrühren.


Sauce als Spiegel auf den Teller geben (nach Belieben mit ein paar Trofen Sojasahne und einem Zahnstocher dekorieren), Sellerie-Taler daraufsetzen und Risotto daneben.

W(eidGe\nfexe


Mittags gab es Couscous-Gemüsepfanne, Abends dann eine Kürbis-Pastinakencremesuppe (gestern gemacht) und einen Strudel mit Spinat/Fetafüllung und dem restlichen Couscous gefüllt :-)

Ghi{rlyx7


Bei mir gabs grade Süßkartoffel mit Kohlrabi x:)

WPe(ideonfee


Gemüseeintopf mit Backerbsen

S9aida#8x1


Bei Aldi Süd gibt es grad so sau leckere grüne Ravioli mit gebratener-Gemüse-Füllung! (vegetarisch) :-q

F@rauc<he@n1x0


Ich geselle mich mal dazu. Ich bin kein Vegetarier würde aber gerne das Fleisch ein wenig reduzieren.

Hat jemand eine Idee für vegetarischen Grünkohl? Sonst kocht man ja für den Geschmack immer Würste mit ect. Tofu ist aber nicht so meins.

MKimikxo


Heute gab es richtig ungesund Pizza Mozzarella aus der Tiefkühltruhe ]:D

f0ra gglxe


Saida, danke fürs Rezept! klingt sehr lecker! das wird auf jeden fall getestet, weihnachten oder drumzu.

Weidenfee, wie hast du denn die Kürbispastinakensuppe gemacht?

Frauchen, ja ich hab n leckeres rezept, ich mochte vorher nie Grünkohl und liebe ihn nun. Ist ein rezept von meiner Mama, also ohne großartige Mengenangaben. Also:

Grünkohl (ich nehm immer so ca.500g)

mit Zwiebeln, Knoblauch (ich nehm von beiden je eine, also eine Zwiebel und eine zehe Knobi), Liebstöckel, Muskat, Koriander und Gemüsebrühe ca.1 Stunde kochen, mt Salz, viel geriebenem Käse und etwas Butter abschmecken. Dazu Salzkartoffeln reichen.

Ist ebenfalls ganz gehaltvoll durch den Käse und die Butter. Ich schmeiß so viel Käse rein, dass der noch schön Fäden zieht. Superlecker! Falls du das ausprobierst, würd ich mich freuen, wenn du erzählst, ob es dir geschmeckt hat.

H&.Barxbin


drunken noodles mit Sojahack

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH