» »

Ich möchte mich rein basisch ernähren, suche Tipps für Rezepte

a[mgylxe


Milch trinke ich schon Jahren nicht mehr, vertrage ich nicht. Mit der veganen Ernährung habe ich mich erst vor kurzer Zeit auseinandergesetzt. Ich hatte nämlich einen Lebensmittelunverträglichkeitstest machen lassen und da kam u.a. bei raus das ich keine Kuhmilchprodukte essen darf. Hab ich mich auf Schafs- und Ziegenkäse umgestellt, ist ja auch lecker. Aber es wurde bei mir nicht besser – nun lasse ich Milchprodukte ganz weg und siehe da, ich habe keinerlei Muskelverspannungen mehr.

Ich muss gestehen, ich koche zur Zeit noch die Rezepte aus dem Buch nach – mehr eben noch nicht, aber dort sind auch vegane Torten drin, die ich demnächst mal ausprobieren werde.

E;hemavliger Nut/zer (#)431499)


Klingt gut – ja braucht man ja nicht unbedingt, find ich. Aber soll ja Leute geben, die ohne Milch (oder ohne Fleisch oder weiß der Teufel was) nicht auskommen ...

ja voll cool :) klingt gut. Sag dann mal Bescheid, ob das was taugt ;-)

a]mylxe


bislang dachte ich auch, ich komme zumindest ohne Käse nicht aus! Mal schauen ;-)

Ja, dauert aber noch bis ich eine Torte machen werde – zu Weihnachten – ich freu mich drauf ....

ENhemalige"r Nu.tzer (v#431x499)


cool :) wir haben auch so "gesunde" Torten probiert. Schmecken gut ;-)

Denk mir halt, dass es beim Essen gehen schwer is, da drauf zu verzichten. Ansonsten hätt ich kein PRoblem.

Bei uns gibts einen Inder, der bietet 1 x im Monat ein veganes Buffet an. Ziemlich cool :) das wär vl was für dich ;-)

pdetite_HscaFndalxeuse


@ GibNichtAuf

Ich bin 1,44m von daher ist mein Gewicht auch laut Arzt sehr gut. Und wieso gehst du automatisch davon aus, ich sei größer ??? Es ist nicht verboten klein zu sein, hoffe ich. ;-D Wie gesagt, ich will ja auch nicht abnehmen. :-) Ich denke ich werde auf eine vermehrt basische Ernährung achten und trotzdem noch Kohlenhydrate und Eiweis zu mir nehmen. Auch bei Einladungen etc. will ich nicht so streng sein, man will sich ja auch nicht ausgrenzen. @:) :-) Zu Anfang möchte ich eben mal rein basisch essen, aber nur solang ich es auch wirklich will. Ansonsten bricht man das ganze ab und isst wahrscheinlich wahllos Süßes und Chips. :-/

M$arPulabxaum


Wo liegt denn nun das Problem. Man kann doch jedes Gemüse in unterschiedlichen Zusammensetzungen (bunt ist immer gut) als Gemüsepfanne machen. GEmüse klein schneiden, mit etwas Öl anbraten und wenn die Pfanne trocken wird, immer mal einen Eßlöffel Wasser zugeben. Ist das Wasser verdunstet, gibt man den nächsten Eßlöffel Wasser hinzu. So bleibt das Gemüse immer knackig und al dente und sieht appetitlich aus.

Sesamkörner separat leicht in der Pfanne rösten, drüber streuen. Sesam hat mehr Calcium als Milch und gibt einen echt leckeren Gänsebratenkrustengeschmack. Oder Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne.

tcuffarxmi


Ich hatte nämlich einen Lebensmittelunverträglichkeitstest machen lassen und da kam u.a. bei raus das ich keine Kuhmilchprodukte essen darf.

wo kann man das denn machen lassen – und kostet das was?

ahm/ylxe


Ich hab einen Arzt gefunden, der auf Naturheilbasis auch arbeitet.

Es ist nicht nur ein Nahrungsmitteltest sondern auch, wie deine Organe arbeiten, welche Viren, Bakterien, Lösungsmittel ........ (viele, viele andere Dinge) deinem Körper zu schaffen machen.

Yepp, mit Nachtest und Medis komme ich auf ca. 300 Euro (private können es überwiegend abrechnen).

EZhemaligeVr NCutzer v(#431499x)


du könntest dir zb Cracker machen. Da hab ich ein Rezept ausm Fastenbuch, die sind sehr sehr gut verträglich und auch gesund (sonst wären die nach dem Fasten schneller draußen als du es [setze beliebiges Wort ein] sagen kannst)

p?etite_7scan\dahleuxse


Aus was bestehen die Cracker? @:)

p{etizte_scHan|daleusxe


Ich habe heute morgen einen Apfel und eine Banane gegessen und als Mittagessen einen gemischte Salat und gegrilltes Gemüse und Pilze. Am Abend habe ich nochmal Salat gegessen und 2 Kartoffeln mit Rosmarin, Oliven und Paprika.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH