» »

Dünner als vor der Schwangerschaft

k{lePinerzwerxg33 hat die Diskussion gestartet


Hi, also mein Problem kann man ja schon aus dem Titel rauslesen.

Ich bin 19 Jahre alt und habe vor fast 6 Monaten ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht x:)

Vor der Schwangerschaft hatte ich eine tolle Figur, mein Gewicht lag immer so bei 47 kg auf 1,58 m verteilt.

Zuerst hatte ich ja etwas Sorge, dass ich meine Figur nicht wieder zurück bekommen würde aber ich hatte schon wenig später wieder mein Gewicht zurück.

Nicht dass ihr denkt, ich hätte gehungert. Ich habe ganz normal weiter gegessen. Ich würde niemals hungern, denn ich LIEBE!! es zu essen. Kann auch essen was ich will, meist ändert sich mal was auf der Waage, ein paar Gramm mehr aber ausgeschaut hab ich immer gleich. Tja, hab mich dann natürlich wahnsinnig gefreut dass ich meine Figur wieder zurück bekam doch dabei blieb es nicht. Ich wurde noch dünner!! :-o

Zumindest merke ich, dass ich einfach nicht gesund aussehe. Meine Brust ist komplett zusammen gefallen, ich hatte zuerst so ne kleine Krapferl-Brust und jetzt schaut sie aus als wäre oben einfach die Luft ausgegangen. Ich hatte BH-Größe B, jetzt nur mehr A.

Man sieht auch mein komplettes Brustbein, was man vorher nicht sah. Nja, ich war schon immer sehr schlank, klein und zierlich aber jetzt fühle ich mich einfach nicht mehr schön in meinem Körper. Vor der SS ging ich auch viel wandern, oft 12 Stunden am Stück. Letzte Woche wollt ich nur mal ne kleine Runde mit meiner Kleinen spazieren gehen, auf nen Hügel hinauf und da ging mir schon bei der Hälte des Weges die Puste aus und ich musste mal stehen bleiben ??? Die Oma von meinem Lebensgefährten empfahl mir schon Trockenfrüchte und Mandelmus. Das versuche ich zurzeit. Habt ihr vielleicht Tipps welche mich wieder etwas aufpeppeln könnten und ich mich vielleicht wieder fit fühle?

Vielen lieben Dank! :)_

Antworten
kEleinerJzwergx33


..ich schieb mal meinen Beitrag nach oben..

Wollte auch noch dazu sagen, dass mich meine Kleine keineswegs überfordert.

Sie ist ein sehr braves Baby, wenn man dass in dem Alter halt so sagen kann. Oder nennen wir es ehr unkompliziert.

Sie schläft abends von 20:30 Uhr bis 7:00 Uhr in der Früh.

Sie kann sich auch lange selbst beschäftigen mit ihren Spielsachen, da hab ich auch mal Zeit für anderes.

Kann mir denn niemand Tipps geben? :-/

A9le\onor


Warst du schonmal bei deinem Hausarzt und hast dich durchchecken lassen?

kwleinUerzwer>g3x3


Nein, war ich nicht.

Aber wie kann sich denn mein Körper so verändern?

Ich war doch vorher nicht so und jetzt auf einmal.. ":/

Azleonxor


Das kann verschiedene Ursachen haben, deswegen würde ich mich damit auch an einen Arzt wenden.

d*ragRonfxire


Ich stimme Aleonor zu, erstmal sollte abgeklärt werden ob sonst alles in Ordnung ist.

Jedoch kenne ich dein Problem. Ich habe vor knapp 15 Monaten meine Tochter zur Welt gebracht. Vor der Schwangerschaft hatte ich 63 Kg auf 1,63m das sah bei mir richtig toll aus.

Nun wiege ich nur noch 57 Kg und muss mich echt anstrengen wieder etwas mehr auf die Rippen zu bekommen. Ich war aber schon beim Arzt und hab mich durchchecken lassen. Soweit ist alles in Ordnung.

Die Gewichtsabnahme kam bei mir vermutlich durch das Stillen.

Ich möchte wieder auf meine 60 Kg kommen, dann fühle ich mich bestimmt auch wieder wohler.

Bei mir sieht man die Hüftknochen so extrem und die Rippen, das gefällt mir einfach nicht. :|N Kann dich also gut verstehen. :)_

Geh mal zum Arzt und lass alles Checken. Sollte dabei nichts rauskommen musst du vielleicht einfach ein bisschen mehr essen. Das wird schon wieder. :)z

Mbos:e5lperxle


Ich empfehle dir Frischkornbrei als Frühstück. Das macht satt und enthält alles, was du brauchst. Stillst du?

[[http://www.vollwertleben.info/html/der_frischkornbrei.html]]

Ich allerdings mache noch gemahlene Walnüsse rein und schlage die Sahne und püriere noch Banane hinzu.

Außerdem empfehle ich dir Almased aus der Apotheke. Zusätzlich als Zwischenmahlzeit mit Milch. Enthält viel Eiweiß und ist auch sonst ziemlich gesund.

Muskelaufbau! Fang langsam an. Das dauert alles noch, du erwartest da ein bisschen zuviel von dir :°_ Und dann mit kleinen Wanderungen beginnen.

Gegen schlaffe Brüste kann man leider nix machen. :°_ Das Fettgewebe wurde durch Milchdrüsen ersetzt, das auch leider nicht mehr zurück kommt. Push Up?

mEarik,a Mster[n


klar kommt das fettgewebe wieder zurück - das ist ein reversibler prozess.

auch die muskeln und bänder brauchen nach der schwangerschaft erstmal wieder zeit, um sich zu regenerieren.

wenn alle körperlichen ursachen ausgeschlossen sind, würde ich einfach abwarten.

meine rückbildunshebamme hat immer gemeint, dass der körper mindestens ein jahr braucht, um sich zum großteil zu erholen, zwei jahre, bis er wieder auf stand von vor der schwanerschaft ist.

l4yk7ke


Stillst du? Ich habe so verrückt abgenommen als ich gestillt habe, vor der Schwangerschaft habe ich 57kg auf 1,70 gehabt, ein Tag vor der Geburt waren es 70 kg und acht Wochen nach der Entbindung 53 kg.

Von den 53 kg bin ich auch nicht mehr hoch gekommen, ich hatte echt Mühe sie zu halten.

Ich würde auch mal die Blutwerte checken lassen und die Schilddrüse. Und ansonsten einfach nach Herzenslust essen und nicht zu sehr auf das Gewicht schauen. Klar ab und an wiegen, aber mach dir keinen Stress deswegen.

Sport hilft übrignes auch beim zunehmen und der Kondition :-)

kvlei`nerzkwerxg33


Hi *:)

Danke erstmals für die lieben Aufmunterungen :)_

Habe vor, mich Donnerstag wenn sichs ausgeht, mich vom Arzt durchchecken zu lassen.

dragonfire, wünsche dir auch dass du wieder auf dein Wunschgewicht kommst :)_

Hm.. nja ich kann nicht mehr als essen. Ich häng schon ständig am Kühlschrank oder der Naschlade :=o Gestern hab ich einfach mal so meine Trockenfrüchte genascht und dann ne Ladung Sauerkraut oben drauf ;-)

Moselperle, zum Frühstück gibts bei uns so was ähnliches wie dein Brei. Nur nicht als Brei sondern einfach nur klein zusammengeschnitten. Da schmeiß ich Banane, Kiwi, Orangen, Datteln, Feigen, Äpfel,.. alles mögliche rein was grad zu Hause ist und dann natürlich diese Getreidemischung. Dann etwas Wasser dazu und in den Kühlschrank. Schmeckt super lecker in der Früh. Gibts aber nicht jeden Tag. Manchmal machen wir uns einfach nur ein paar weiche Eier oder Rührei.

Push up.. eig geht es mir ja nicht um die große denn ich hatte ja nie eine richtig große Brust. Es geht mir einfach nur darum, dass er jetzt so aussicht als wäre die Luft raus, oder einfach zusammen gefallen :°(

lykke, nein ich stille seit fast 4 Monaten nicht mehr, mir ist damals die Milch "ausgegangen".

Wiege mich auch nicht oft da wir nicht mal ne Waage zu Hause haben |-o

Auf mein Gewicht habe ich noch nie geachtet, außer ich hatte wie jetzt einfach zu wenig. Es gab auch schon Zeiten da hatte ich 45 kg, sah schön aus und fühlte mich auch schon aber jetzt nach der Schwangerschaft ist alles anders. Nun fühle ich mich mit 45 kg nicht mehr schön. Bin einfach nur mehr aus Haut und Knochen :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH