» »

Lebensmittel mit viel Kalorien und wenig Fett

EcxplorWer2x009


Ja, total logisch. Wenn Du viel Schokolade isst, steigt der Schokoanteil im Körper

Aber eben nicht der Anteil des Körpers, der aus Schokolade besteht. :-o

EexploSr5er200x9


In der Trophologie heißt es, dass die gefühlte Sättigung pro Kalorie der drei Makronährstoffe folgende Reihenfolge hat: Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate. Die Energiedichte "rundet" das ganze dann ab.

Nach diesem Ansatz solltest du Haferflocken, Reis, Brot und alles was hauptsächlich aus Kohlenhydrate besteht und viele Kalorien/100 gramm hat bevorzugen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH