» »

Wie lange ist Buttercreme (mit Eiern) haltbar?

La3<AxNA hat die Diskussion gestartet


Hallo und Frohe Ostern @:)

Leider schiebe ich Panik und suche schon seit einer Stunde Goggle ab, aber ich finde keine passende Antwort – vielleicht weil ich vor lauter Angst nicht nachdenken kann :-X

Also, ich hab Emetophobie, zur Zeit eigentlich stabil, wenn ich meinen eigenen Plan streng durchziehe.

Heute waren wir bei der Großmutter meines Mannes eingeladen und sie hatte zum Kuchen die erste Erdbeertorte gebacken mit Buttercreme, bestehend aus rohen Einer, Zucker und Butter.

Und die hab ich gegessen, und bei Tisch erzählte sie freudig, dass die Buttercreme schon 8 Tage alt ist {:( :-X

ich konnte schlagartig nix mehr essen, aber sie meinte, Buttercreme, wenn man sie selbst macht, hälst sie bis zu 14 Tagen im Kühlschrank.

Ich kann das nicht glauben mit den rohen Eiern darin, und nun hat mich meine Angst schon wieder, dass ich Salmonellen bekommen könnte, vor allem weil meine Kinder den Kuchen auch aßen.

Natürlich konnte ich dort schlecht was sagen, vor allem weil sie damit erst rausrückte, als jeder schon mindestens ein Stück gegessen hatte >:(

Ich bin stinksauer, ich hatte im Dezember/Jauar erst eine schwere Infektion und war völlig abgemagert, ich krieg noch Zustände, wenn wir jetzt noch Salmonellen bekommen würden :(v

Wer kennt sich mit Lebensmitteln aus und kann mir was dazu sagen? :°(

Danke schonmal.

Antworten
Mca/rEleexntje


Zuerst mal, nicht jedes Ei hat Salmonellen.

Jetzt, nachdem Du die Creme gegessen hast, wär es doch sowieso zu spät, wenn Salmonellen drin waren oder ?

Ich mach Majo selbst aus rohen Eiern, die esse ich innerhalb der Haltbarkeitsdauer, die auf der Eierpackung steht auf.

Zum Trost, alles, worauf Vogelkacke sein kann – das sind alle Freilandgemüse/Obst usw. können Salmonellen haben, die Du Dir in die Küche schleppst.

Fleisch kann auch Salmonellen haben, die Du Dir in den Kühlschrank schleppst.

Salmonellen kannste Dir an allem und jedem holen, weil alles und jedes mit Lebensmittel in Verbindung kommen kann, die Salmonellen enthalten.

Aber ein Trost mag es sein, im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellen nicht und ein paar, kann gesunder Mensch vertragen.

LO3BAxNA


Danke dir @:)

Aber sag mal jemanden mit Klaustrophobie, dass Fahrstuhlfahren nicht schlimm ist, nur weil man evt. stecken bleiben könnte.

Der wird auch immer freiwillig die Treppen nehmen, egal wie viele Stockwerke o:)

So, ist das bei mir auch |-o naja sie hatte ganz dünn nur den Boden belegt damit, lass das mal einen Teelöffel sein, den wir jeweils gegessen haben.

Aber das bringt trotzdem nichts, es ist eben eine Phobie die man hat, in solchen Situationen kann man nicht logisch denken %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH