» »

Was könnte ich auf einer langen Busfahrt essen?

M2ollRienechXen


Buletten? Hart gekochte Eier?

SUpüli= 09


Möhrenbratlinge

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Teigtaschen gefüllt mit Gemüse

Nudelsalat oder Kartoffelsalat ohne Mayo sondern mit Öl

Gemüsemuffins

Oliven

Karottensaft

Müsli mit H-Milch

Gekochte Eier

Obstmus

Selbstgemachte Pizza mit Gemüse

rt a <l f


Wo es Fastfood gibt - gibt es auch Salate

LdilaLixna


Wraps

NMo#ckexrl


Hm, so ein Trara wegen ein bisschen Fast Food!

Den einen Tag Würstchen im Bus wird dich schon nicht umbringen

N!ocokexrl


Ernährungsumstellungen sind manchmal sicher sinnvoll – wenn es aber so zum starren Gerüstet ausartet, hat es wohl mir lebensnaher Planung nicht mehr viel gemein, oder? Es müssen doch bei jeder Form von Ernährung Varianten möglich sein. Zwei Reisetage wirst Du Dich sicher so ernähren können, wie die restliche Busbesatzung; oder wenigstens ähnlich, wenn Unverträglichkeiten vorliegen.

Sehe ich auch so!

Nun, es ist noch nicht lange her, dass ich mein Heilfasten hinter mir habe. Dadurch bin ich ja wohl in den Hungerstoffwechsel geraten. Ich habe noch nicht die Erfahrung mit meinem Körper gemacht, wenn ich jetzt plötzlich Fast Food oder ähnliches essen würde. Davon abgesehen habe ich mir angelesen, dass ich noch für Wochen vom Jojoeffekt bedroht sein werde.

Der Jojo ist dir sowieso sicher wenn du falsch, ungesund und viel zu schnell abgenommen hast. Da kannst du noch ein paar Jahre warten hat sich das dein Körper gemerkt.

Und zu dem oberen Satz – du kannst deinem Körper nichts schlechteres tun als ihn ständig von allem fern zu halten!

Man muss nicht ungesund leben, aber halb eine sterile Ernährung ist der falsche Weg.

mjrtCmed


Die Sorge vor dem Jojo-Effekt mag generell begründet sein und wird auch noch lange andauern. Nicht umsonst wiegen all jene, die eine Art Diät/Ernährungsumstellung/Fasten o.ä. angefangen haben, 5 Jahre später mehr als je zuvor. Das Hormonsystem kommt bei vielen erst nach einem Jahr wieder ins Lot. ABER: Die Sorge betrifft die generelle Ernährungsweise. Diese Busfahrt hat darauf sicherlich keinen Einfluss. Wenn Du einen Tag Würstchen und Brötchen isst, wird das gar nichts machen. Vielleicht schmeckt es Dir sogar gut und macht die Fahrt kurzweiliger. Geh die Reise doch ganz entspannt an und nimm an, dass Dir problemlos das auch bekommt, was der Rest der Beifahrer problemlos essen kann. Denk einfach nicht so viel über das Essen nach und folge dem Geschmack.

NLur,arihyxon


Trockenfleisch, Trockenfleisch, Trockenfleisch... ;-D

Beef Jerky (kann man auch selber machen), Biltong... lecker als Snack zwischendurch

S?a@ue1rg_urxke


Nicht umsonst wiegen all jene, die eine Art Diät/Ernährungsumstellung/Fasten o.ä. angefangen haben, 5 Jahre später mehr als je zuvor.

Aber erst in 5 Jahren. Solange es mir möglich ist, halte ich Jojo von mir.

Der Jojo ist dir sowieso sicher wenn du falsch, ungesund und viel zu schnell abgenommen hast.

Wir Männer haben das Glück, schneller abnehmen zu können. Ich mache lieber 10 Tage Heilfasten und es ist schneller was weg. Für langsames Abnehmen habe ich keine Geduld. Und jetzt geniesse ich meine neue Ernährung, neue Hosen mussten her, ich habe jetzt wieder einen Heimtrainer. .....

Den einen Tag Würstchen im Bus wird dich schon nicht umbringen

Umbringen nicht, aber ich kann nicht einschätzen, ob ich irgendwie durcheinander gerate. Davon abgesehen mochte ich noch nie Würstchen aus der Dose oder Glas.

Hm, so ein Trara wegen ein bisschen Fast Food!

Immer diese Pessimisten. Wir haben wieder mal was gelernt (ich zumindest) z. B. vom Beitrag des Ahornblatt. :-)

cqlaxsa


Wir Männer haben das Glück, schneller abnehmen zu können.

aha, wieso das?

cllaxsa


Ach ja und zum Thema: Äpfel, Bananen, Gurke, Paprika....

S]auer.gurkxe


aha, wieso das?

Ich habe mich in letzter Zeit zu dem Thema recht viel durchgelesen. Wissenschaftliche Belege kann ich dafür hier jetzt nicht verlinken. Jedoch wird das öfters im Netzt erwähnt. Eine Gefahr bei Gewichtsverlust für die Frau soll wohl sein, dass der weibliche Hormonhaushalt schneller ausser Kontrolle geraten kann. ???

c lasxa


dass der weibliche Hormonhaushalt schneller ausser Kontrolle geraten kann.

naja, das halte ich für ein Gerücht

H]erma6n_the_G$ermqan


Jawoll Tunfisch mit Mayo der den halben Tag ungekühlt im Bus lag – guten Appetit

Dafür gibt's die blauen Kühlakkus, wo man Lebensmittel dazwischen packen kann.

T!aAlixja


Kauf dir ne ordentliche Kühltasche und bereite dir dein Essen vor oder nimms so mit und machs im Bus. ;-D

Du wirst ja bei den 24h sicher nicht nur essen, sondern auch schlafen, ratschen, etc.

Also Frühstück, Mittagessen eben kalt und Abendessen auch kalt, schön in ne Kühltasche packen und gut ist. Dann kannst du eigentlich mitnehmen, was du willst. Über Salat, Obst, Joghurt, Müsli, Butter und Brot und dann erst schmieren... Wurst, Käse, Tomaten, Gurken... WAS du willst. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH